Wandern ohne Gepäck:
Italien

Wandern in Italien
In Form eines Stiefels ragt Italien als Halbinsel ins Mittelmeer, das das Land im Osten, Süden und Westen umgibt. Der Norden Italiens weist dahingegen einen eher alpinen Charakter auf, so dass Wanderreisende hier eine enorme Vielfalt vorfinden. Von entspannten Strandspaziergängen bis hin zum Trekking in den Dolomiten, in Italien ist alles möglich. Die lieblichen Landschaften, wie zum Beispiel die Toskana, Umbrien, Cilento und die Emilia Romagna, laden zum Wandern in Italien ein.

In Südtirol lockt der Südtiroler Kastanienweg und auch in Bozen ergeben sich vielfältige Möglichkeiten zum Wandern. In Italien kommen Naturliebhaber somit voll auf ihre Kosten und können sich zu Fuß auf eine abwechslungsreiche Entdeckungsreise begeben. Insbesondere beim Wandern ohne Gepäck kommt auch der Genuss nicht zu kurz, der Urlaubern das Dolce Vita näherbringt.

Besonders beliebte Wanderungen