Wandern ohne Gepäck:
Ungarn

Wandern in Ungarn
In Ungarn zu wandern ist ein abwechslungsreiches Freizeitvergnügen, denn der Binnenstaat in Mitteleuropa weist eine große Landschaftsvielfalt auf. Eine Wanderreise durch Ungarn lohnt sich somit in jedem Fall. Kontrastreiches Gebirge, romantische Flusslandschaften, idyllische Bergseen und sehenswerte Städte, wie zum Beispiel die Hauptstadt Budapest, lassen beim Wandern in Ungarn keine Wünsche mehr offen.

Die Puszta gilt als eine der reizvollsten Wanderregionen in Ungarn. Die scheinbar endlose Weite nimmt Wanderfreunde schnell gefangen und lässt die den Alltag schnell vergessen. Aktivurlauber, die es in die Berge zieht, sollten in den Norden Ungarn reisen, um hier im Bakonywald, Matragebirge oder Zemplen-Gebirge ausgedehnte Bergtouren zu unternehmen. Weitere Highlights wie der größte Binnensee Europas, dem Balaton, und die Ufer der Donau laden ebenfalls zum Wandern in Ungarn ein.

Weitere Websites

Reiseführer Ungarn
Dieser aktuelle Ungarn-Reiseführer informiert kompakt und dennoch detailliert mit einer Fülle von praktischen Reisetipps sowie Hintergründen zu Geschichte, Kultur, Alltagsleben und Traditionen in Ungarn: - Kenntnisreiche Beschreibung aller sehenswerten Orte, Landschaften und Sehenswürdigkeiten.

Wanderkarte Plattensee - Ungarn
Diese Karte von "freytag & Berndt" im Maßstab 1:150.000 zeigt die Region rund um den Plattensee (Balaton).

Website vorschlagen