Spirituelle Pilgerwanderung auf DEM Jakobsweg - Sarria nach Santiago de Compostela

Beschreibung

Bei dieser besonderen Gruppenwanderung werden Sie von 2 Wanderführern betreut – Neben einem örtlichen, natürlich Deutsch sprechenden Wanderleiter, wird diese besondere Reise zusätzlich noch vom Wanderführer Alexander Bürger begleitet.

Alexander Bürger (Jahrgang 1969),qualifizierter Pilgerbegleiter des Jakobuswege e. V., pilgerte bereits 12.000 Kilometer durch Europa.
Gerade die Jakobswege Spaniens (Camino Francés, Vía de la Plata, Küstenweg, Camino Primitivo) wurden zu seiner Leidenschaft. Pilgern und Spiritualität bestimmen seit 10 Jahren sein Leben. Er möchte gerne sein Wissen mit Ihnen teilen und so werden Meditationen, Gespräche und Vorträge diese Pilgerreise nach Santiago ergänzen.

Reisenummer: z407

Art der Wanderreise: Pilgerreisen

Wanderniveau: mittelschwer

Dauer in Tagen: 8

Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen

Maximale Gruppengröße: 15

Anzahlung: 20 % des Reisepreises

Fälligkeit des Restbetrages: 14 Tage vor Reisebeginn

Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters: 14 Tage vor Reisebeginn

Programm

Programm:

Tag 1: Anreise - Sarria
Individuelle Flug- bzw. Bahnanreise nach Santiago de Compostela. (Gerne stehen wir Ihnen für Ihren An- bzw. Abreisewunsch zur Verfügung)
Im Flughafen Santiago werden Sie von Ihren Wanderführern empfangen und gemeinsam geht es nach Sarria.
In Saria: Zimmerbezug, gemeinsames Kennenlernen, Informationen zur Wanderreise, kleiner Vortrag von Alexander Bürger über die Geschichte der Pilgerschaft nach Santiago de Compostela und Abendessen.
Übernachtung in Sarria

Tag 2: Portomarín
Der erste Pilgertag führt uns durch das ruhige Hinterland Galiziens nach Portomarín. Das Dorf fiel in den 60er-Jahren dem neuen Stausee am Miño-Fluss zum Opfer. Nur die Kirche konnte gerettet werden. Hier werden wir eine kleine meditative Kirchenbesichtigung machen. Der heutige Ortskern ist komplett neu aufgebaut. Unterwegs passieren wir den 100-km-Stein, schon immer ein besonderer Moment für Santiagopilger (21km, ca. 5h Gehzeit, +250/-350m)
Übernachtung in Portomarín

Tag 3: Palas do Rei
Weiter geht es nach Palas do Rei, durch die typische, grüne und hügelige Landschaft. Zuerst passieren wir den Stausee und wandern heraus aus dem Tal. Diesen Tag sehen wir viele kleine Weiler und Dörfer, die uns in eine vergangene Zeit zurückversetzen. (25km, 6h Gehzeit, +360/-130m)
Übernachtung in Palas do Rei

Tag 4: Melide
Heute pilgern wir eine kürzere Etappe bis nach Melide. Der Ort ist berühmt für den “Pulpo Gallego”, ein typisches Tintenfisch-Gericht Galiziens, was hier seinen Ursprung haben soll. Der kürze Tag gibt uns viel Gelegenheit für Gespräche, Schweigen und auch Meditationen. (14km, 4h Gehzeit, +150/-200m)
Übernachtung in Melide

Tag 5: Arzúa
Weiter geht es bis Arzúa, einem kleinen Städchen, wo sich der Camino Francés mit der Küstenroute aus Asturien vereinigt. Unterwegs sehen wir einige “Horreos”, die typischen, steingemauerten Getreidespeicher Galiziens. Immer mehr Wegkreuze am Wegesrand kündigen uns das baldige Ende unserer Pilgerschaft an. (14km, 3 ½ h Gehzeit, +150/-100m)
Übernachtung in Arzúa

Tag 6: Vorletzte Etappa bis nach A Rua
Durch Wiesen- und Waldabschnitte geht es heute weiter bis nach A Rua,Pedrouzo bzw. Lacavolla unweit Santiagos. Unterwegs passieren wir die Kapelle der Heiligen Irene, wo etliche Skulpturen des Heiligen St. Jakob zu sehen sind. Am Abend bereitet Sie ein kleiner Vortrag auf ihre Ankunft in Santiago vor. (18km, bzw. 30km bzw. 4 ½ h Gehzeit, +120/-100m)
Übernachtung in A Rua

Tag 7: Santiago
Unsere letzte Wanderung führt uns durch Felder und Eukalyptuswälder bis nach Lavacolla, wo sich in alten Zeiten die Pilger gründlich wuschen und ihre beste Kleidung anlegten. Danach sind es nur noch wenige km bis zu kleinen Hügel, dem Monto Gozo (“Berg der Freude”, 368m), von wo man das erste Mal die Kathedrale von Santiago in der Ferne sehen kann. Wir nehmen uns eine Pause um uns auf das Ende unserer Pilgerschaft vorzubereiten. Die letzten 5 km bewältigen wir in einer guten Stunde, bis wir die Kathedrale von Santiago erreichen. Am Abend machen wir einen spirituellen Rundgang um das Gotteshaus. (23km, 6h Gehzeit, +180/-250m)
Übernachtung in Santiago

Tag 8: Abreise
Nach dem Frühstück erfolgt die Abreise passend zu Ihrem Flug.
Falls gewünscht, können Sie noch gerne individuell verlängern und Santiago erkunden - oder auch noch nach Finisterre "zum Ende der Welt" pilgern - teilen Sie uns doch einfach Ihre Wünsche mit.


Im Reisepreis eingeschlossene Leistungen:
- Vorbereitungstreffen in Landshut ca. 1 Monat vor Reisebeginn
- Gruppentransfer am Abend des 1. Tages von Santiago nach Sarria
- erfahrener deutschsprachiger Wanderreiseleiter
- zusätzlich spirituelle Begleitung durch Alexander Bürger (während der ganzen Pilgerschaft gibt es u. a. Gesprächsmöglichkeiten, Meditationen,spirituelle Texte)
- 7 Nächte in Mittelklassehotels (2 Sterne)
- Zimmer mit Dusche/Bad und WC
- Halbpension (Frühstück und Abendessen)
- Gepäcktransfer von Sarria bis Santiago
- Taxitransfer am 8. Tag von Santiago zum Flughafen Santiago
- Reiseinformationen (Tipps zur Ausrüstung, Anreise etc.)
- Pilgerausweis

Wichtig:
Sollte Herr Alexander Bürger aus Krankheitsgründen nicht an der Reise teilnehmen können,so behalten wir es uns vor, eine entsprechend versierte Ersatzperson für diese Reise zu arrangieren.

Nicht im Reisepreis inbegriffen:
An- bzw. Abreise, Getränke, Trinkgelder, Eintritte

An-bzw. Abreise:
Gerne bieten wir Ihnen Flugverbindungen an - möchten an dieser Stelle aber auch darauf hinweisen, dass die An- bzw. Abreise auch mit der Bahn möglich ist - zeitaufwändiger - aber umweltfreundlicher.
Transfer ab/bis Bahnhof Santiago kann von uns vor Ort gegen Aufpreis arrangiert
werden.


Einreise- und Impfbestimmungen:

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Keine Impfungen vorgeschrieben.


Preise

€ 1.055,-- pro Person im Doppelzimmer
€ 1.180,-- pro Person im Einzelzimmer

Preise gelten ab/bis Flughafen Santiago.

Termine

21.09.2017 - 28.09.2017 Reise anfragen Reise buchen
 
Mindest-Teilnehmerzahl
erreicht, Termin findet garantiert statt
Mindest-Teilnehmerzahl
noch nicht erreicht
Unverbindliche Anfrage

Fragen Sie kostenlos und unverbindlich an, ob für diese Reise noch freie Plätze verfügbar sind.

Reise buchen

Nach einer unverbindlichen Reise-Anfrage haben Sie hier die Möglichkeit, diese Reise zu buchen, sofern Plätze verfügbar sind.