Privattour - Flexwandern de Luxe in Nordzypern

Beschreibung

Individuelles Programm, individuelle Betreuung durch Ihren Wanderführer, unterschiedliche reizvolle Wanderregionen - von Ihnen ausgesucht - und: Unterbringung in einem exklusiven 11 Zimmer Boutiquehotel inmitten der Altstadt von Kyrenia...das erwartet Sie bei unserer Wanderreise: "Privattour - Flexwandern de Luxe in Nordzypern"!

Reisenummer: z420

Art der Wanderreise: Genusswanderung

Wanderniveau: leicht

Dauer in Tagen: 8

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen

Maximale Gruppengröße: 12

Anzahlung: 20 % des Reisepreises

Fälligkeit des Restbetrages: 14 Tage vor Reisebeginn

Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters: 14 Tage vor Reisebeginn

Bilder

Programm

Programm:

1. Tag Ankunft
Passend zu Ihrem Flug, holen wir Sie am Flughafen Ercan (gegen Aufpreis auch von Larnaca bzw. Paphos) ab und bringen Sie in Ihr Hotel in das quirlige Kyrenia (Girne).
Übernachtung im Boutique Hotel Kyrenia Palace

2. Tag
Nach dem Frühstück erwartet Sie gegen h 09.00 Ihr persönlicher Wanderführer. Hier bekommen Sie erste Informationen und legen gemeinsam Ihr individuelles Wander- bzw. Kulturprogramm für die Woche fest. Nachdem Sie Ihr Wunschprogramm besprochen haben, erkunden Sie nun gemeinsam mit Ihrem Wanderführer die Altstadt von Kyrenia sowie die Festungsanlage mit dem berühmten "Schiff von Kyrenia" (Tour 1) Danach haben Sie die Auswahl zwischen: Tour 2, 3 oder 4.
Übernachtung im Boutique Hotel Kyrenia Palace

3. - 7. Tag
In diesen Tagen erleben Sie individuell mit Ihrem Wanderführer die von Ihnen gewünschten 4 Tageswanderungen bzw- Kulturaktivitäten. Ein Tag steht Ihnen zur freien Verfügung - natürlich können Sie vor Ort mit Ihrem Wanderführer auch noch eine Wanderung bzw. eine andere Aktivität vor Ort fakultativ buchen.
Übernachtungen jeweils im Boutique Hotel Kyrenia Palace

8. Tag
Passend zu Ihrem Flug bringen wir Sie zum Flughafen Ercan und von hier aus geht es wieder in Ihre Heimat.



Unter folgenden Ganztagesprogrammen, können Sie 4 Touren für die Tage 3 bis 7 wählen:

- Tour 2: Karmi - St. Hilarion / Wandertour
Die Festung St. Hilarion ist einer der Höhepunkte einer Nordzypernreise. Von hier aus hat man einen wunderbaren Blick auf die Hafenstadt Girne und bei klarem Wetter auf das türkische Festland.
Die Wanderung geht von St Hilarion nach Karmi, einem mehrheitlich von Ausländern (Deutschen und Briten) bewohnten Dorf mit auffallenden Gärten und Häusern. 9,5 km, 3-4 Stunden, mittelschwer

- Tour 3: Bellapais - Wandertour
Die Ruinen des Klosters von Bellapais sind ein Meisterwerk gotischer Baukunst im Östlichen Mittelmeerraum und das Dorf selbst wurde durch den Roman „Bittere Limonen“ weltbekannt.
Die heutige Wanderung ist 11,5 km lang (4-5 Stunden, mittelschwer)

- Tour 4: Nicosia - Kultur
Nikosia, die letzte geteilte Hauptstadt Europas. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind die Selimiye Moschee (ehemalige gothische Sophienkathedrale), der Büyük Han (Kervansaray: ehemalige Raststätte für Karawanen), Arapahmet (renoviertes osmanisches Viertel). In Nikosia bietet sich auch die Möglichkeit, zu Fuß über die Grenze (Lokmaci-Checkpoint) zu gehen und die Griechisch-Zyprische Seite der Stadt zu besuchen.

- Tour 5: Kormacit – Dorfleben und Wandertour
Besuch der St Georg Kathedrale und des ethnografischen Museums von Kormacit. Dorfleben: Brotbacken, Früchte Pflücken in der Mini-Farm (gekoppelt mit einer 4km leichten Wanderung). Danach Wanderung am Kap Kormakitis (9,5 km, 2 -3 Stunden, leicht) oder an der Olivenhainen von Kalkanli mit bis zu 800 Jahre alten Bäumen. (6km, 1,5-2 Stunden, leicht)

- Tour 6: Karpaz - Wanderung
Über die Dörfer Büyükkonuk und Dipkarpaz erreichen wir die Wallfahrtskirche von Apostolos Andreas, wo der Apostel der Legende nach eine Heilige Quelle geöffnet haben soll. Je nach Wahl leichte Wanderung bei der Spitze der Insel (5 km, 1,5 Stunden, leicht) oder (12 km, 3 – 4 Stunden, leicht). Hier kommen wir in Kontakt mit den berühmten verwilderten Eseln von Karpaz. Nach dem Mittagessen Badepause am Goldenen Strand.

- Tour 7: Antifonidis - Wanderung
Wir fahren die spektakuläre Bergstraße vorbei am Beşparmakfelsen zum Ausgangspunkt unserer heutigen leichten 4 bis 8 km langen Wanderung (1 bis 2,5 Stunden) zur Kirche von Antiphonidis, einer byzantinischen Anlage mit gut erhaltenen Fresken aus dem 12. und 15. Jahrhundert. Hier bieten sich herrliche Ausblicke auf die angereihten Beşparmak-Spitzen und das Azurblaue Mittelmeer.

- Tour 8: Soli - Kultur und optionale Wanderung
Nach dem Frühstück Abfahrt nach Güzelyurt, zum Kloster des Heiligen Mamas, der auch als Schutzpatron der Steuerhinterzieher gilt! Weiter geht’s nach Lefke, zum Grabmal von Scheich Nazim, einem modernen Sufi-Heiligen aus Zypern. Der Persische Palast von Vouni bietet atemberaubende Aussichten auf das Mittelmeer und das Troodosgebirge. Die heutige optionale Wanderung führt von den römischen Soli-Ruinen zu dem Ökodorf Bağliköy und zurück. 8,5 km, 3-4 Sunden, leicht.

- Tour 9: Kantara Burg - Wanderung
Auf der Fahrt Richtung Osten ist der erste Halt bei der Kirche von Panagia Pergamonitissia, wo vor kurzem eine Miniaturausstellung mit den wichtigsten Gebäuden Zyperns eröffnet wurde. Danach Besuch der Ruinen von der mittelatlerlichen Burg Kantara, einem Byzantinischen Beobachtungsposten, das von den Kreuzfahrern zu einer bedeutenden Festung ausgebaut wurde. Die Lage bietet herrliche Ausblicke auf das Mittelmeer und die Karpaz-Halbinsel. Die Besichtigung wird mit einer angenehmen leichten 9km-langen Wanderung gekoppelt (2-3 Stunden).

- Tour 10: Famagusta - Salamis Kultur
Die Venezianische Altstadt von Famagusta mit der Lala Mustafa Pascha Moschee (ehemalige Nikolaus-Kathedrale) beherbergte in ihrer Blütezeit angeblich über 300 Kirchen. Direkt daneben befindet sich die Geisterstadt Varoscha, eine bizarre Sehenswürdigkeit, die seit 40 Jahren besteht. Nicht weit von Famagusta entfernt lieben die Ausgrabungen der einst blühenden Stadt Salamis und das Kloster des Heiligen Barnabas.



Wanderniveau:
Da Sie die Touren individuell wählen - wird der Schwierigkeitsgrad von Ihnen festgelegt und Sie entscheiden somit ob es leicht, mittelschwer oder fordernd wird.



Im Reisepreis enthaltene Leistungen:
- Transfer ab/bis Flughafen Ercan
- 7 Übernachtungen mit Frühstück im Boutiquehotel Kyrenia Palace
- Am Tag 2 Persönliches Einführungsgespräch mit Auswahl des Wanderprogrammes/Kulturprogrammes für die Tage 3 - 7 und anschließend Besichtigung von Kyrenia samt Festungsanlage (Tour 1) und Auswahl zwischen Tour 2,3 oder 4
- 4 weitere Tageswanderungen bzw. Ganztageskulturprogramme mit
Besichtigungen gewählt aus obiger Aufstellung - exklusiv für Sie -
- Beförderung, so erforderlich, im klimatisierten Auto bzw. Kleinbus
- Begleitung von gut deutsch sprechenden Reiseleiter bzw. Wanderführer während aller 5 Tagesprogramme - exklusiv für Sie -
- Sämtliche Transferfahrten
- Alle Eintritte

Nicht im Reisepreis eingeschlossen:
- Flug
- Persönliche Ausgaben,
- Trinkgelder



Buchbar: ab 2 Personen

Sie möchten diese Wanderreise mit Freunden und/oder Verwandten unternehmen? - gestaffelt bieten wir Ihnen gerne Sonderpreise von 4 bis 12 Personen an.



Empfohlene Reisezeit:
Oktober bis Dezember - mit einem warmen Meer und
März bis April - mit einer überraschenden Flora



So wohnen Sie:
Kyrenia Palace Boutique Hotel
www.kyreniaboutiquehotel.com

Verlängerungen:
Sind möglich - bitte bei Buchung mitteilen.



Andere Flughäfen als Ercan:
Transfer ab/bis Flughafen Larnaca
Preis: € 190,-- bis 3 Personen inkl. Gepäck

Transfer ab/bis Flughafen Paphos
Preis: Euro 230,-- bis 3 Personen inkl. Gepäck



Einreise- und Impfbestimmungen:
Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.
Keine Impfungen vorgeschrieben.



Bei einer Flugreise nach Ercan entsteht ein CO2 Ausstoß in Höhe von 0,8 t (pro Passagier Hin-und Rückflug). Dieser Ausstoß trägt zur Klimaerwärmung bei.
Mit myclimate (www.myclimate.de) gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Sie ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z.B. per günstiger DB Bahnreise.

Der Klimaschutzbeitrag für diese Reise beträgt 19 Euro.

Preise

WICHTIG: Mindesteilnehmerzahl: 2 Personen
€ 1.075,-- pro Person im Doppelzimmer
€ 300,-- Einzelzimmerzuschlag

Sonderpreise ab 4 Personen!
Möchten Sie mit Freunden oder Verwandten diese Reise gemeinsam erleben - schon ab 4 Personen können wir Ihnen hier einen Gruppenpreis mitteilen.

Termine

06.05.2017 - 13.05.2017 Reise anfragen Reise buchen
13.05.2017 - 20.05.2017 Reise anfragen Reise buchen
20.05.2017 - 27.05.2017 Reise anfragen Reise buchen
30.09.2017 - 07.10.2017 Reise anfragen Reise buchen
07.10.2017 - 14.10.2017 Reise anfragen Reise buchen
21.10.2017 - 28.10.2017 Reise anfragen Reise buchen
04.11.2017 - 11.11.2017 Reise anfragen Reise buchen
11.11.2017 - 18.11.2017 Reise anfragen Reise buchen
18.11.2017 - 25.11.2017 Reise anfragen Reise buchen
25.11.2017 - 02.12.2017 Reise anfragen Reise buchen
02.12.2017 - 09.12.2017 Reise anfragen Reise buchen
09.12.2017 - 16.12.2017 Reise anfragen Reise buchen
 
Mindest-Teilnehmerzahl
erreicht, Termin findet garantiert statt
Mindest-Teilnehmerzahl
noch nicht erreicht
Unverbindliche Anfrage

Fragen Sie kostenlos und unverbindlich an, ob für diese Reise noch freie Plätze verfügbar sind.

Reise buchen

Nach einer unverbindlichen Reise-Anfrage haben Sie hier die Möglichkeit, diese Reise zu buchen, sofern Plätze verfügbar sind.