Montenegro - grüner Buschwald und Olivenbäume

Jedes Jahr im Sommer strömen zahllose Urlauber aus aller Welt an die Adriaküste und bevölkern die traumhaften Strände Montenegros, um hier einen erholsamen Badeurlaub zu verbringen. Wenn es um Wanderreisen geht, erweist sich Montenegro an der südöstlichen Adria jedoch ebenfalls als hervorragende Destination. An der Küste sowie im vornehmlich bergigen Hinterland können sich Touristen dem Wandern widmen.

Wer einen vielseitigen Aktivurlaub in Montenegro verbringen möchte, findet hier ein regelrechtes Paradies zum Wandern vor. Insbesondere fürs Trekking bietet sich das Land in Südosteuropa an, denn im Hinterland erhebt sich das dinarische Gebirge mit dem Massiv Durmitor. Hier ist der 2.522 Meter hohe Bobotov Kuk zu finden, der den höchsten Gipfel des Landes darstellt und somit ein absolutes Muss für Bergwanderer in Montenegro ist.

Wanderreisen in Montenegro müssen aber nicht zwingend in die Berge führen, schließlich präsentiert sich das Land mit einer kontrastreichen Landschaftskulisse, die es beim Wandern zu erkunden gilt. Abseits der hohen Gipfel und tiefen Schluchten locken im Südwesten die romantischen Buchten und steilen Klippen am Mittelmeer. Auch die Küstengebirge laden zum Wandern ein und führen in das ursprüngliche Montenegro.

Für das Land Montenegro können wir Ihnen insgesamt 2 geführte Wanderreisen anbieten. Auf dieser Seite zeigen wir Ihnen die Wanderreisen 1-2 an.

1. Bergwandern in Montenegro - Zwischen Adria und hohen Gipfeln

Montenegro ist nicht groß, dafür ist die Landschaft von unendlicher Vielfalt und wilder Schönheit: mediterranes Flair, alpine Bergwelt, unberührte Wälder, atemberaubende Canyons, faszinierende Fjorde, türkisblaue Flüsse und schwarze Seen – all das ist Montenegro.

2. Wilde Schönheit Montenegros - Bergwandern in Montenegro

Bergwandern durch die Nationalparks Montenegros und Erholen an der Adria Während der Wanderreise : Bergwandern in Montenegro " Wilde Schönheit Montenegro" entdecken Sie den Norden des Landes: Urwälder mit Bäumen, die in den Himmel zu wachsen scheinen; Pflanzen und Tiere, die in anderen Teilen Europas schon längst ausgestorben sind.

dummy banner right


- Werbung -