logo wandern.de
Aktuelle Information Coronavirus (COVID-19) / Sicherheitsleitfaden Lesen →

Wandern in Mittelamerika: Zwischen Mexico und Panama wandern

Wandern in Mittelamerika –  in den spanisch-sprechenden Ländern Mexiko, Belize, Guatemala, El Salvador, Honduras, Nicaragua, Costa Rica und Panama findet der Wanderer eine Reihe von exotischen Wanderzielen. Was viele dieser Länder miteinander verbindet, ist die Kolonialherrschaft der Spanier und die damit verbundene Sprache und Kultur. Wanderer finden hier viele Tempel, Pyramiden und Ruinenstätten der Maya, Azteken und vieler kleinerer Indigovölker ,die Wanderungen in Mittelamerika kulturell bereichern.  

Auch die karibischen Inselstaaten zählen zu Mittelamerika - Wanderungen hier bieten durch ihre unterschiedlichen Landschaftsformen, Flora und Fauna gute Ausgangspunkte für Wanderreisen. Gern werden von Wanderfreunden weltweit verschiedene mittelamerikanische Wanderziele kombiniert;  Kuba (wandern in der Sierra Maestra sowie Wanderungen in der Sierra Escambray), die Dominikanische Republik (wandern im Los Haitises Nationalpark) und Jamaika (Wanderung in den Blue Mountains /Blue Mountains Peak), sind einige Beispiele für Wanderungen in Mittelamerika. Aber auch die kleineren Karibikinseln wie Dominica, Martinique und Guadeloupe bieten sich gut zum Wandern an. Gerne stehen wir Ihnen bei der Wahl Ihrer Wanderreise beratend zur Seite!

Wir haben 11 Wandertouren in Mittelamerika (Region) gefunden.

Seitennummerierung

Unsere Wanderfavoriten

Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke