logo wandern.de
Banner
Aktuelle Information Coronavirus (COVID-19) / Unsere 100 % Garantie Lesen →

Wandern in Remagen

Der touristische Reiz der in Rheinland-Pfalz gelegenen Stadt Remagen zeigt sich unter anderem beim Wandern, denn die faszinierende Umgebung lässt sich am besten zu Fuß erkunden. Der örtliche Panoramawanderweg garantiert beispielsweise spektakuläre Ausblicke, während die beliebte Apollinaris-Schleife Aktivurlaubern den romantischen Rhein erschließt. Viele weitere Wanderwege bringen Touristen die Landschaft rund um Remagen auf eindrucksvolle Art und Weise näher.

Abgesehen von einer facettenreichen Naturkulisse hat Remagen seinen Besuchern auch eine interessante Kultur und Geschichte zu bieten. Bedeutende Bauwerke, die es zu besichtigen gilt, sind unter anderem die Pfarrkirche St. Peter und Paul, Schloss Ernich, die Apollinariskirche und der Rolandsbogen. Die Brücke von Remagen, bei der es sich um das Friedensmuseum handelt, ist ebenso wie das Skulpturenufer ein wichtiger Anlaufpunkt für Kulturfreunde.

 

Wandern in Remagen auf dem Panoramawanderweg

Die rund fünf Kilometer lange Wanderung auf dem Panoramawanderweg in Remagen lässt sich in knapp zwei Stunden bewältigen und ist somit gut für eine kürzere Entdeckungstour geeignet. Wenige Steigungen gilt es hier zu meistern, so dass auch eher Ungeübte das reizvolle Panorama des Rheintals beim Wandern in Remagen in vollen Zügen genießen können.
Dem Panoramawanderweg vom Wanderparkplatz Monte Klamotte aus folgend geht es über einen Waldlehrpfad, am Judenfriedhof vorbei und rund um den Reisberg. Wenn es darum geht, den romantischen Rhein in seiner ganzen Pracht hautnah zu entdecken, ist der Panoramawanderweg die richtige Route zum Wandern in Remagen.

 

Wandern in Remagen auf der Apollinaris-Schleife

Von einem der Meisterwerke der deutschen Romantik, als das die Apollinariskirche gilt, geht es um den Weiher am Waldschlösschen herum und zum Schloss Calmuth. Die Eifelblick-Hütte ist eine weitere Station der Wanderung rund um Remagen. Im weiteren Verlauf erreicht man beim Wandern ein Hochplateau, das mit einem herrlichen Weitblick auf das Siebengebirge und den Rhein aufwarten kann.

Beim Wandern entlang der Apollinaris-Schleife in Remagen kommt man vielfach in den Genuss spektakulärer Ausblicke ins Rheintal. Nach 12,7 Kilometern und knapp vier Stunden Gehzeit erwartet Wanderurlauber dann wieder die beeindruckende Apollinariskirche als Ziel der Rundwanderung. Hier sollte man unbedingt durch die Gärten flanieren und die Statue des heiligen Franziskus besuchen.

Unsere Wanderungen im Ahrtal finden Sie HIER

 

Reiseinspirationen

Für eine größere Ansicht das Bild bitte anklicken.

Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke