logo wandern.de
Wandertour in Bayern buchen
Aktuelle Information Coronavirus (COVID-19) / Sicherheitsleitfaden Lesen →

Wandern in Australien - Larapinta Trail

Larapinta Trail:
Im Rahmen einer Wanderreise in Australien kann man als ambitionierter Wanderer auch einen der schönsten Fernwanderwege des fünften Kontinents in Angriff nehmen: den Larapinta Trail. Dieser erstreckt sich über eine Gesamtlänge von 223 Kilometern im Herzen von Australien. Aufgeteilt ist der Larapinta Trail in zwölf Tagesetappen, die in der Skala von leichter Wanderung bis sehr anspruchsvollem Trekking liegen. Eintönig wird es dabei niemals, denn das Outback sorgt landschaftlich für enorme Abwechslung.

Nähere Informationen finden Sie unter: http://www.wandern.de/reisen/Australien/Australien/

Hier einige Etappen des Larapinta Fernwanderweges:
Startetappe: von Alice Springs bis Simpson Gap (24 km)
Etappe 2: komfortable Wanderung in reizvoller Landschaft (25 km), über zumeist einfach begehbares, ebenes Terrain.
Etappe 3: durch die Chewing Ranges mit anspruchsvollen Auf- und Abstiegen aber landschaftlich besonders eindrucksvoll.
Etappe 4: Standley Chasm bis Birthday Waterhole (18 km), nur für erfahrene Wanderer geeignet, er führt auf steilem Gelände über Felsen und Geröll. Erfordert daher sehr gute Trittsicherheit.
Etappe 5: Wundervolle Aussichten (16 km), allerdings sind einige Abschnitte an sehr anspruchsvollen Gelände zu bewältigen und einige Flussläufe sind zu kreuzen.
Etappe 6 und 7: wenig spektakulär
Etappe 8: mehrere Highlights, entlang vieler Höhenrücken (13 km), wie die Schlucht von Serpentine Gorge mit uralten Bäumen, Wasserläufe und eindrucksvolle Klippen
Etappe 9: weitgehend anspruchsvolles Terrain (29 km), hier empfliehlt sich die Strecke auf 2 Tage zu wandern
Etappe 10 bis 12: von gemütlich bis anspruchsvoll, Wandern durch Steppen, ausgedörrte Flussläufe und Graslandschaften bis hin zum anspruchsvollen Trekking über Geröllwüsten mit grandiosen Ausblicken.

Larapinta Trail:
Wandern in Australien

Impressionen unserer Wanderung:
Wandern in Australien

Um die Wanderer an die Herausforderungen einer Wanderung in Australiens Outback heran zu führen, bietet die erste Etappe des Larapinta Trails gemäßigte Ansprüche. Wer einigermaßen fit ist, sollte die 24 Kilometer lange Wandertour von der Telegraph Station in Alice Springs bis zum Simpson Gap problemlos bewältigen können. Natürlich ist gutes Schuhwerk Pflicht – und auch an ausreichend Sonnenschutz sollte gedacht werden. Das gilt aber bei einer Wanderreise in Australien generell für alle Touren. Highlights auf dieser Route, die den Einstieg in den wohl berühmtesten Fernwanderweg Australiens darstellt, sind die Gegend um den Scorpion Pool und die Fairy Springs, die Spitze des Hat Hill Bergrückens sowie der reizvolle Streckenabschnitt entlang des Euro Ridge, der eine tolle Aussicht auf Alice Springs und Umgebung bietet. Alles ist bei dieser ersten Etappe darauf ausgelegt, dass man sich gewissermaßen warmläuft und mit dem Larapinta Trail anfreundet. Die wahren Höhepunkte in Sachen Landschaft, aber auch in Hinsicht auf Anspruch beim Wandern, warten bei späteren Etappen.

Wandern in Australien
Wandern in Australien

Wer hier eine Wanderung plant, sollte ein Liebhaber warmer Temperaturen und typisch australischer Buschlandschaften mit ihren charakteristischen roten Felsformationen sein. Denn hier wandert man im Outback, einer der einzigartigsten aber auch anspruchsvollsten und anstrengendsten Landschaften Australiens.

Wandern in Australien
Wandern in Australien

Übernachtung im Zelt: Back to the Roots beim Wandern in Australien
Wer mehrere Etappen des Larapinta Trails erwandern möchte, ist auf Zeltplätze zum Übernachten angewiesen. Diese liegen an allen Start- und Endpunkten der 12 Etappen, sowie hier und da auch zwischendrin. Der Standard der Campingplätze ist eigentlich durchgehend sehr hoch, man ist also auf anspruchsvolles Publikum aus Übersee eingerichtet. Schließlich sollte bei der Wanderreise nach Australien auch unter rudimentärsten Bedingungen der Komfort nicht zu kurz kommen.


Wandern in Australien
Wandern in Australien
Wandern in Australien
Wandern in Australien
Wandern in Australien

Alice Springs:
Wandern in Australien

In Alice Springs besuchen wir die Flying School* und treffen uns dann am Nachmittag mit den Teilnehmern unserer Wandergruppe, lernen diese kennen und bekommen die letzten Hinweise für unsere Wandertour im Outback, die am nächsten Morgen um 7 Uhr startet!!!

*Flying School ist eine spezielle Schulform in den dünn besiedelten Teilen Australiens. Die Schüler werden via Fernunterricht unterrichtet.

Fazit:
Australien ist mehr als eine (Wander-) Reise wert - Wir haben bei unseren Erkundungen atemberaubende Aussichten genossen und eine perfekte Organisation. Wir werden unser Programm mit einigen ausgewählten Wanderungen erweitern und freuen uns auf unsere nächsten Wandertouren in Australien, die neben Tasmanien auch den Westen des Kontinents betreffen werden.

Insbesondere die Konzeption der  "Great Walks of Australia" einer Vereinigung von zur Zeit 8 ausgewählten Wandertouren u. a. "Twelve Apostles Walk" und "Larapinta Trail" haben uns sehr gefallen und werden deshalb in unserem Programm nicht fehlen!

Bildrechte - alle Bilder im Text sind Privatbilder von wandern.de

Unser Reisetipp:

Unsere Wanderfavoriten

Special: Alpenüberquerung
Alpenüberquerung

Es gibt viele Möglichkeiten, die Alpen zu überqueren. Wir glauben, daß sich die faszinierenden Landschaften am Besten zu Fuß erkunden lassen.

Special: Wandern ohne Gepäck
Wandern ohne Gepäck

Das Wandern zählt zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten überhaupt. Ist die nähere Umgebung ausgekundschaftet, zieht es den Wanderfreund in die Ferne.

Special: Wandertouren mit Hund
wandern mit Hund

Was ist beim wandern mit Hunden zu beachten? Welche empfehlenswerten Wanderziele für meinen Hund und mich gibt es? Kann mein Hund diese Wandertour bewältigen? Viele von diesen Fragen beantwortet unsere Inspiration "Wandertouren mit Hund"

Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke