logo wandern.de

Der Keltenerlebnisweg

Der etwa 200km lange Keltenerlebnisweg ist ein Weitwanderweg zwischen Thüringen und Bayern. Die Entstehung seines Namens hat er den zahlreichen Denkmälern und Museen auf seiner Strecke zu verdanken die an die Zeit der Kelten erinnern. Die Wanderstrecke, die mit der stilisierten Seitenansicht einer keltischen Gewandspange markiert ist, verbindet die Gleichberge in Thüringen mit den bayerischen Haßbergen.

Der Keltenerlebnisweg ist eine Wanderung auf den Spuren der Vorgeschichte von Thüringen und Franken. Eine beliebte Sehenswürdigkeit auf diesem historischen Wanderweg ist zum Beispiel das Bad Königshofener Vorgeschichtsmuseum. Die stilisierte Gewandspange die als Wegmarkierung dient, wird übrigens auch als "Vogelkopffibel" bezeichnet. Ein typisches Exemplar einer solchen, wurde bei Knetzgau im Landkreis Haßberge gefunden und auf die Zeit von ca.450 v.Chr. datiert.

Unsere Wanderfavoriten

Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Pilgern von A - Z
Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Der Pilgerpass
Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke
Team wandern.de
Fragen zu unseren Reisen?
08536 919178
Mo-Fr 9-13 und 15-18 Uhr