logo wandern.de
Banner
Aktuelle Information Coronavirus (COVID-19) / Unsere 100 % Garantie Lesen →

Wandern auf dem europäischen Fernwanderweg E5

Unsere Wandertouren auf dem E5 finden Sie HIER

Der E5 führt auf 3200 km von der französischen Atlantikküste bis nach Verona in Italien. In Pointe du Raz startet dieser Fernwanderweg zunächst mit dem E9 zusammen in Richtung Versailles. Vorbei an Paris und entlang der Seine geht der Weg über Dijon in die Vogesen, wobei er mehrmals die Fernwanderwge E2, E3 und E4 kreuzt. Nach über 2000 Kilometern durch Frankreich erreicht der E5 die schweizer Grenze und führt von dort aus nach Basel und zum Rheinfall.

Am Südufer des Bodensees entlang geht der E5 nun zur österreichischen Grenze, um nach einem kurzen Stück am Bregenzerwald die deutsche Grenze zu erreichen. In Deutschlad geht es auf einer Strecke von ca.50 Km durch die Alpen und am unteren Mädelejoch wird wieder die österreichische Grenze überschritten. Der E5 geht in Österreich zunächst in die Allgäuer Alpen, danach über die Lechtaler Alpen und den Geigenkamm, sowie den Kaunergrat ins Pitztal.

Über das Pitztaler Joch führt der E5 zum Timmelsjoch und dort wird, nach über 170 Kilometern durch Österreich, die italienische Grenze überquert. In Italien geht es auf die Heilig Kreuz Spitze und die Hohe Warte, danach führt der Weg hinab nach Meran und Bozen. Durch Südtirol geht es vorbei am Weißhorn und Schwarzhorn aus den Alpen heraus. Am Gardasee entlang führt der europäische Fernwanderweg Nr.5 schließlich in Richtung seines Endziels in Verona, wo er vor der berühmten Arena endet.  

Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke