logo wandern.de

Wandern auf dem Lahnwanderweg

Unsere Wandertouren auf dem Lahnwanderweg finden Sie HIER

Der Lahnwanderweg orientiert sich an der namensgebenden Lahn, die durch Nordrhein-Westfalen, Hessen und Rheinland-Pfalz fließt und hierbei facettenreiche Landschaften durchquert. Beim Wandern auf dem Lahnwanderweg können sich Aktivurlauber von der Schönheit des Umlandes überzeugen und an dieser einzigartigen Kulisse teilhaben, die die Hektik des Alltags rasch in den Hintergrund treten lässt.

Auf einer Länge von 65 Kilometern begleiten Wanderreisende die Lahn und können den Lahnwanderweg in vier reizvollen Etappen bewältigen. Startpunkt entsprechender Wanderungen ist die Stadt Diez, deren Erscheinungsbild maßgeblich von dem hochmittelalterlichen Grafenschloss Diez geprägt wird. Vom Schlossberg aus genießt man einen spektakulären Ausblick über das malerische Lahntal und kann sich so auf die Wanderung einstimmen.

Der Lahnwanderweg folgt in seinem gesamten Verlauf der Lahn und geleitet Aktivurlauber am Fluss entlang sowie durch dessen faszinierende Umgebung. Von Burgruinen geprägte Täler, weite Ebenen und herrliche Panoramen begeistern Wanderreisende auf dem Lahnwanderweg. Als Wanderziel bietet sich unterwegs unter anderem der Goethepunkt bei Obernhof mit seiner spektakulären Aussicht an.

Von Obernhof aus verläuft der Lahnwanderweg bis nach Bad Ems und weiter bis nach Lahnstein, wo er nach vier Etappen und 65 Kilometern endet. Beim Wandern bietet sich Urlaubern hier die Möglichkeit, das zauberhafte Lahntal aus jeder Perspektive zu bewundern und in die facettenreiche Landschaft der Region einzutauchen.

Die Südhänge des idyllischen Lahntals besitzen einen mediterranen Charakter und komplettieren die außergewöhnliche Landschaftskulisse der Lahn. Wenn es ums Wandern geht, ist man hier goldrichtig und kann seiner Leidenschaft nach Herzenslust nachgehen, schließlich bietet der Lahnwanderweg beste Voraussetzungen hierzu. Aktivurlauber folgen der Lahn bis zu ihrer Mündung in den Rhein und haben die die Möglichkeit, sich einen Eindruck vom Verlauf des wild-romantischen Flusses zu verschaffen.

Etappen des Lahnwanderwegs:

1. Lahn-Quelle - Feudingen - Schloss Wittgenstein - Bad Laasphe ca. 30 km
2. Bad Laasphe - Perfstausee - Biedenkopf - Buchenau ca. 28 km
3. Buchenau - Damshäuser Kuppen - Wetschaft-Senke - Marburg ca. 30 km
4. Marburg - Oberweimar ca. 13 km
5. Oberweimar - Burg Gleiberg ca. 28 km
6. Burg Gleiberg - Burg Vetzberg - Dom zu Wetzlar ca. 21 km
7. Wetzlar - Burg Kalsmunt - Braunfels ca. 13 km
8. Braunfels - Kubacher Kristallhöhle - Schloss Weilburg ca. 17 km
9. Weilburg - Aumenau - Villmar - Unica-Bruch ca. 33 km
10. Unica-Bruch - Burg Runkel - Dietkirchen - Diez ca. 20 km
11. Diez - Fachingen - Balduinstein ca. 7 km
12. Balduinstein - Cramberg - Laurenburg - Obernhof ca. 17 km
13. Obernhof - Kloster Arnstein - Dausenau - Bad Ems ca. 17 km
14. Bad Ems - Fachbach - Niederlahnstein ca. 16 km

Unsere Wanderfavoriten

Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Pilgern von A - Z
Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Der Pilgerpass
Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke