logo wandern.de
Wandertour in Deutschland buchen
Aktuelle Information Coronavirus (COVID-19) / Unsere 100 % Garantie Lesen →

Wandern auf dem Mühlensteig

Wer sich für das Wandern auf dem Mühlensteig entscheidet, lernt den Kreis Minden-Lübbecke wandernd kennen und kann sich selbst davon überzeugen, dass dieser seinem Ruf als Mühlenkreis in jeglicher Hinsicht gerecht wird. Entlang des 65 Kilometer langen Mühlensteigs warten 43 unter Denkmalschutz stehende Mühlen darauf, entdeckt zu werden. So viele noch funktionstüchtige Mühlen gibt es in keiner anderen Region Deutschlands.

Der Mühlensteig macht Wanderreisen nach Minden-Lübbecke zu etwas ganz Besonderem und stellt die verschiedenen Wasser-, Ross- und Windmühlen der Region in den Mittelpunkt. Wer sich hierfür begeistern kann und zugleich das Wandern liebt, findet auf dem Mühlensteig seine Erfüllung. Der Ausspruch "Das Wandern ist des Müllers Lust" bewahrheitet sich hier.

Wanderungen auf dem Mühlensteig im Kreis Minden-Lübbecke führen unter anderem in die einzige noch funktionstüchtige Schiffsmühle in ganz Deutschland. Die enorme Vielfalt an Mühlen, die sich harmonisch in das Landschaftsbild einfügen, macht den Mühlensteig zu einem der reizvollsten Wanderwege in der gesamten Bundesrepublik. Obwohl die Umgebung des Mühlensteigs zum Teil von der Agrarwirtschaft geprägt ist, kann man hier beim Wandern Natur pur erleben.

Der Mühlensteig führt Wanderreisende so in dichte Wälder und die Heimat zahlreicher Tier- und Pflanzenarten. Das Wiehen- und Wesergebirge präsentiert sich folglich als ideales Terrain für Wanderreisen und wird auch höchsten Ansprüchen gerecht. Die 65 Kilometer lange Strecke setzt sich aus vier Etappen mit jeweils 12 bis 18 reizvollen Wanderkilometern zusammen.

In Bad Holzhausen geht es auf zum Wandern auf dem facettenreichen Mühlensteig. Über Reineberg, Bergkirchen und Porta Westfalica gelangt man zu Fuß nach Ahmserort. Unterwegs sollte man nicht bloß an den zahlreichen Mühlen vorbei wandern und deren Anblick inmitten der Natur genießen, sondern diese auch besichtigen, sofern dies möglich ist. 

Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke