logo wandern.de

Der europäische Fernwanderweg E7

Der E7 soll in Zukunft von Portugal über Rumänien in die Ukraine führen, aber leider fehlen gerade in Osteuropa noch die nötigen Mittel zum Ausbau der Fernwanderwege, da verständlicherweise andere essentielle soziale Projekte Vorrang haben. In Portugal verläuft der E7 über die Strecke des GR12 und startet in Lissabon. Über den Wallfahrtsort Fatima wird die spanische Grenze erreicht, wo der E7 sich mit dem GR10 vereinigt. In Spanien geht der Fernwanderweg durch die Sierra de Guadarram und die Sierra Pinosa in die Provinz Valencia.

Ab Valencia geht es durch Katalonien in Richtung Andorra und somit auch in die Pyrenäen. In Andorra verläuft der E7 mit der Bezeichnung GR7 bis an die französische Grenze. Der E7 führt in Frankreich zunächst über die Pyrenäen in den Roussillion und von dort geht es in die Wlder des Haute Languedoc und in die Montagne Noir. Vom Naturpark der Cevennen zieht sich der Weg bis ins Rhónedelta und in die Provence. Der E7 führt nun über das Hinterland der Cote d´Azur in Richtung Italien und verlässt Frankreich in der Nähe von Menton.

In Italien ist der entgültige Verlauf des E7 noch nicht vollständig festgelegt, über die ligurischen Alpen und nach dem Verlassen des Ligurischen Apennin endet er vorläufig in Piacenza. Der E7 ist in Slowenien wieder vollständig vorhanden und führt von Kobarid durch den slowenischen Nationalpark Triglav vorbei an der Hauptstadt Ljubljana entlang der kroatischen Grenze bis in das Gorjanci Gebirge. Durch das Drautal geht der Weg Richtung Nordosten, bis er bei Hodos Slowenien verlässt.

Der E7 wird nach Erreichen von Ungarn durch die Weitwanderwege dieses Landes weitergeführt und verläuft mit lückenhafter Markierung am Plattensee vorbei bis in die Städte Kaposvar und Pecs. Durch das Pannonische Becken führt der Weg durch fruchtbares Weideland bis in das Dreiländereck von Ungarn, Jugoslawien und Rumänien. Bei Nagylak an der ungarisch-rumänischen Grenze ist das Ende des Fernwanderwegs E7 erreicht. In ferner Zukunft soll der E7 dann durch Rumänien und Moldawien bis in die Ukraine führen.

Unsere Wanderfavoriten

Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Pilgern von A - Z
Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Der Pilgerpass
Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke
Team wandern.de
Fragen zu unseren Reisen?
08536 919178
Mo-Fr 9-13 und 15-18 Uhr