logo wandern.de
Banner
Aktuelle Information Coronavirus (COVID-19) / Unsere 100 % Garantie Lesen →

Wandern ohne Gepäck auf den Jakobswegen in Spanien

Die Geschichte der spanischen Jakobswege lässt sich bis ins 11. Jahrhundert zurückverfolgen und zeugt somit von der immensen Bedeutung dieser Wege, die weitaus mehr als Wanderwege sind. Seit vielen Jahrhunderten folgen die Menschen den spanischen Jakobswegen bis nach Santiago de Compostela. Das Wandern ohne Gepäck auf den Jakobswegen in Spanien ist gewissermaßen eine modernere Variante des Jakobspilgerns und macht die Reise ans Jakobsgrab nicht weniger intensiv.

Ob man dem klassischen Jakobsweg, dem Camino Frances, oder einer anderen Route, wie zum Beispiel dem Camino del Norte oder der Via de la Plata, folgt, das Wandern ohne Gepäck sorgt für einige Annehmlichkeiten beim Pilgern und verschafft Touristen genug Freiräume, um sich auf ihre Pilgerreise zu konzentrieren und die wunderschöne Umgebung Nordspaniens sowie die interessanten Begegnungen mit anderen Pilgerreisenden aus aller Welt zu genießen.

Unsere Wanderfavoriten

Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Pilgern Jakobsweg von A - Z
Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Der Pilgerpass
Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke