logo wandern.de

Wandern auf dem Westerwald Steig

Unsere Wandertouren auf dem Westerwaldsteig finden Sie HIER

Auf 235 Kilometern Länge führt der bekannte Westerwald-Steig Urlauber durch den faszinierenden Westerwald und erschließt Wanderreisenden so einen der eindrucksvollsten Naturräume ganz Deutschlands. Die Mittelgebirgslandschaft des Westerwaldes hat ohne Frage ihren Reiz und ist aus diesem Grund jedes Jahr Ziel unzähliger Wanderreisen. Wer beim Wandern den Alltag hinter sich lassen und die Natur in vollen Zügen genießen möchte, ist auf dem Westerwald-Steig goldrichtig.

Die 235 Kilometer des Westerwald-Steigs führen von Herborn an der Dill bis nach Bad Hönningen am Rhein und stellen eine Verbindung des Rothaarsteigs mit dem Rheinsteig dar. Der ganzjährig begehbare und mehr oder weniger leichte Fernwanderweg besteht aus größtenteils naturbelassenen Wegen, die über Felder und Wiesen und herrliche Wälder führen, so dass man der Natur beim Wandern ganz nah kommt.

Im Allgemeinen wird der Westerwald-Steig in 16 Etappen eingeteilt und macht so auch längere Wanderreisen ohne Weiteres möglich. Dank der exzellenten Infrastruktur vor Ort und den buchbaren Wanderpauschalen erfreut sich das Wandern ohne Gepäck hier großer Beliebtheit. Von der historischen Altstadt Herborns aus begeben sich Wanderer auf Wanderschaft und gelangen auf dem Westerwald-Steig unter anderem zur Fuchskaute, die mit 657 Metern den höchsten Punkt der gesamten Wanderung darstellt.

Die Holzbachschlucht bei Gemünden, Kloster Marienstatt, die Westerwälder Seenplatte und das Erlebnismuseum Römerwelt am Limes sind einige Highlights, die den Westerwald-Steig zu einem der Top-Wanderwege Deutschlands machen. Kulturelle Sehenswürdigkeiten und atemberaubende Naturräume sind hier gleichermaßen zu finden und lassen beim Wandern mit Sicherheit keine Langeweile aufkommen. Naturliebhaber, die ihren wohlverdienten Urlaub aktiv verbringen möchten, werden eine Wanderreise auf dem Westerwald-Steig in vollen Zügen genießen.

Urlaubsgäste erwartet entlang des Westerwald-Steigs eine blühende Naturlandschaft. Der Naturpark Rhein-Westerwald prägt eine der zahlreichen Etappen und ist ein hervorragendes Beispiel für die reizvollen Naturräume, die dieser Wanderweg zu bieten hat. Waldreiche Höhen und idyllische Täler versprechen entspannte Tage beim Wandern im Westerwald, der zu den schönsten Weitwanderwegen Deutschlands gehört.

Etappen des Westerwald-Steigs:

1. Herborn - Breitscheid ca. 15 km
2. Breitscheid - Fuchskaute ca. 12 km
3. Fuchskaute - Rennerod ca. 13 km
4. Rennerod - Westerburg ca. 17 km
5. Westerburg - Freilingen ca. 21 km
6. Freilingen - Nistertal ca. 14 km
7. Nistertal - Bad Marienberg ca. 7 km
8. Bad Marienberg - Hachenburg ca. 16 km
9. Hachenburg - Limbach ca. 12 km
10. Limbach - Marienthal ca. 21 km
11. Marienthal - Weyerbusch ca. 16 km
12. Weyerbusch - Flammersfeld ca. 15 km
13. Flammersfeld - Horhausen ca. 15 km
14. Horhausen - Strauscheid ca. 18 km
15. Strauscheid - Waldbreitbach ca. 16 km
16. Waldbreitbach - Bad Hönningen/Rhein ca. 12 km

Unsere Wanderfavoriten

Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Pilgern von A - Z
Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Der Pilgerpass
Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke