logo wandern.de

Donausteig: Individuell wandern von Passau nach Linz ohne Gepäck

Highlights
  • Der Donausteig startet in Passau und folgt der Donau bis nach Linz
  • Schiffahrt, Schlögener Schlinge, Donaublick

Die Route startet in der Domstadt Passau und folgt der Donau bis nach Linz. Sie wandern über sanft geschwungene Höhenrücken oberhalb der Donau durch schattige Wälder, hinauf zu Ruinen und zu zauberhaften Aussichtspunkten und legen am Schlögener Blick eine wohlverdiente Rastpause ein. Solche fantastischen Ausblicke begegnen Ihnen auf Ihrer Reise oft. Immer wieder gibt die Streckenführung die atemberaubende Sicht auf die Donau frei. Und zwischendurch laden gemütliche Bauernwirtschaften zu hausgemachten Schmankerln und selbst gepresstem Most oder Fruchtsaft ein. Sie wandern individuell und übernachten in 3 und 4-Sterne-Hotels.

Programm

1. Tag

Individuelle Anreise nach Passau
Lassen Sie sich vom Charme der Passauer Altstadt bei einem Stadtbummel verzaubern.

2. Tag

Passau - Engelhartszell
Genießen Sie die kurze Schifffahrt nach Obernzell. Dort steigen Sie in den Donausteig ein und bewältigen Ihre erste Etappe bis zur Donaufähre Engelhartszell. Das Stift Engelszell ist das einzige Trappistenkloster Österreichs und für seine wunderschöne Rokoko-Kirche bekannt. 
Details: ca. 6 Stunden | 16 km | + 750 m - 750 m.

3. Tag

Engelhartszell - Wesenufer 
Mit der Fähre geht es zurück an das nördliche Donauufer. Sie wandern heute steil die „Donauleiten“ hinauf bis zum Penzenstein, wo ein herrlicher Blick über das Tal auf Sie wartet. Über sanfte Hügel geht es bis zur Ruine Rannariedl. Nach dem Abstieg gehen Sie immer weiter entlang der Donau bis nach Wesenufer.
Details: ca. 5 Stunden | 10 km | + 650 m - 650 m.

4. Tag

Wesenufer - Schlögen 
Heute wandern Sie hinauf zum Schloss Marsbach. Die herrliche Hügellandschaft des Mühlviertels begleitet Sie bis direkt in die Schlögener Schlinge. Die zahlreichen Ruinen erinnern an die wilde Zeit des mittelalterlichen Raubrittertums an der Donau. Von der Ruine Heichenbach erahnen Sie bereits Ihr Etappenziel in Schlögen.
Details: ca. 6 Stunden | 13 km | + 700 m - 700 m.

5. Tag

Schlögen - Aschach 
Das Naturschauspiel eines Flussmäanders gilt es heute zu bestaunen: die Schlögener Schlinge. Lassen Sie sich ruhig Zeit beim steilen Anstieg zum Schlögener Blick. Sie werden belohnt mit einem atemberaubenden Rundblick über die gesamte Donauschlinge. 
Details: ca. 6,5 Stunden | 19 km | + 600 m - 600 m.

6. Tag

Aschach – Linz
Die Wandertour beginnt mit einer Busfahrt von Aschach nach Ottensheim. Dann wandern Sie von Ottensheim, immer mit Blick auf das Stift Wilhering, weiter über den Pöstlingberg nach Linz.
Details: ca. 6 Stunden | 16 km | + 690 m - 690 m.

7. Tag

Abreise oder Verlängerung

Leistungen

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

  • 6 Übernachtungen (3*- und 4*-Hotels) inkl. Frühstück 
  • Gepäcktransfer 
  • Schifffahrt von Passau nach Obernzell
  • Fährfahrten Engelhartszell und Schlögen 
  • Likörprobe im Stift Engelszell
  • Busfahrt Aschach - Ottensheim 
  • Stadtrundfahrt mit dem Linz-City-Express 
  • Bahnrückfahrt Linz - Passau 
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer (DE)
  • Service-Hotline

Nicht inbegriffen

  • Rückfahrt Linz – Passau per Schiff, Aufpreis € 19,- Voranmeldung nötig, zahlbar vorab 
  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten

Optionen

  • Einzelzimmer verfügbar
  • Doppelzimmer verfügbar

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Einreisebestimmungen für Deutschland
Deutsche Staatsangehörige: Gültiger Personalausweis bzw. Reisepaß Einreisebestimmungen für Österreich

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Falls Sie oder einer der Mitreisenden kein Deutscher Staatsbürger sind/ist, so sprechen Sie bitte Ihre Botschaft/Ihr Konsulat aufgrund unterschiedlicher Einreisebestimmungen an.

Gesundheitsbestimmungen für Deutschland

Keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Gesundheitsbestimmungen für Österreich

Keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Nachhaltigkeit

Wir empfehlen, wo möglich, eine ökologische Anreise. Wenn Sie per Flug anreisen, bitten wir um Beachtung, dass ein CO2 Ausstoß erfolgt, der zur Klimaerwärmung beiträgt. Mit myclimate (www.myclimate.de) gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Ihren Flug ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z. B. per günstiger DB Bahnreise.

Termine & Preise

Haben Sie Fragen zur Buchung oder zur Anfrage? Schauen Sie doch mal unter Häufig gestellte Fragen →

Termin DZ EZ
27.04.2019 - 17.05.2019 € 539,- € 709,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
18.05.2019 - 13.09.2019 € 559,- € 729,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
14.09.2019 - 20.09.2019 € 539,- € 709,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
21.09.2019 - 05.10.2019 € 479,- € 649,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern

Optional: € 155,-- Halbpensionszuschlag
Bei Zubuchung von Halbpension mind. 3-gängiges Menü 
 

Wichtige Informationen

  • Mindest-Teilnehmerzahl: 2 Personen
  • Anzahlung in Prozent: 20% des Reisepreises
  • Fälligkeit des Restbetrages: 20 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

Schwierigkeitsgrade

1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

5 schwer Berg- und Trekkingtouren für erfahrene Bergwanderer mit zusätzlichen Anforderungen wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

Unsere Wanderfavoriten

Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Pilgern von A - Z
Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Der Pilgerpass
Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke
Team wandern.de
Fragen zu unseren Reisen?
08536 919178
Mo-Fr 9-13 und 15-18 Uhr