logo wandern.de

Bayerische & Salzburger Alpen: Individuell wandern rund um den Königssee ohne Gepäck

Highlights
  • Wandern rund um den Königsee
  • Nationalpark Berchtesgaden

Wandern am Königssee - romantisch, geheimnisvoll und einzigartig liegt der Königssee inmitten einer grandiosen Berglandschaft. Die Berge rundherum sind imposant mit wunderschönen Übergängen in die nächstgelegenen Täler. Gemütlich wandern Sie durch den Nationalpark Berchtesgaden, dem einzigen deutschen Nationalpark in den Alpen. Vorbei an bunten Almwiesen und entlang von entzückenden Bergdörfern führt Sie Ihre Wanderung zum beeindruckenden Hochkönig-Massiv. Dort genießen Sie zwei Nächte ganz nah am Berg. Die Gletscher der Hohen Tauern sind immer im Blickfeld und gemütliche Almhütten mit ausgezeichneter Küche versüßen den Tag. Sie wandern individuell und wohnen in vorgebuchten Unterkünften.

Programm

1. Tag

Individuelle Anreise nach Schönau/Königssee

2. Tag

Schönau/Königssee – Weißbach, „Nationalpark Berchtesgaden“
Der Weg startet im Zauberwald und führt Sie zum romantischen Hintersee. Gemütlich geht es hinein in den Nationalpark, wo Sie links und rechts von steil aufsteigenden Felswänden umgeben sind. Vorbei am Grenzbalken wandern Sie ins Salzburger Land, entlang der rauschenden Wasserfälle der Seisenbergklamm erreichen Sie Ihren Zielort Weißbach. 
Details: ca. 5,5 Stunden | 18 km | + 500 m - 500 m.

3. Tag

Weißbach – Dienten am Hochkönig, „Höhenwanderung“
Kurzer Transfer in Richtung Maria Alm. Von dort starten Sie Ihren Aufstieg zu den Pinzgauer Grasbergen. Eine hervorragende Höhenwanderung erwartet Sie: die Gipfel sind umgeben von Almlandschaften und der Ausblick auf die nahen Hohen Tauern ist überwältigend. 
Details: ca. 5 Stunden | 13 km | + 800 m - 750 m.

4. Tag

Dienten – Arthurhaus/Mühlbach, „Almenweg“ 
Eine der schönsten Almwanderungen in den Alpen steht bevor, Sie wandern entlang des Hochkönigs zum bekannten Arthurhaus. Gämsen, Kühe, Pferde und zahlreiche Hütten mit wunderschönem Ausblick befinden sich am Weg - eine Landschaft, so romantisch wie in einem Heimatfilm. Übernachtet wird nach Möglichkeit im Arthurhaus direkt bei den Mandlwänden. 
Details: ca. 5 Stunden | 15 km | + 700 m - 250 m.

5. Tag

Ruhetag am Fuße des Hochkönigs
Genießen Sie Ihren freien Tag bei einer kleinen Wanderung zu den umliegenden Hütten und Almen und verkosten Sie den vor Ort hergestellten Almkäse. Lauschen Sie den Kuhglocken und beobachten Sie die Murmeltiere und Gämsen. Oder steigen Sie doch noch auf einen kleinen Aussichtsgipfel... Mit dem Wanderbus können Sie auch ins Tal nach Mühlbach oder Bischofshofen fahren. Ein Tag für Sie zur Entspannung!

6. Tag

Arthurhaus/Mühlbach – Golling, „Salzachtal“
Am Morgen geht es durch die traumhafte Almlandschaft der Hochkönig-Region, wo Sie die mächtigen Bergmassive noch einmal ausgiebig betrachten können. Entlang des ehemaligen Knappenweges führt Ihr Weg hinunter ins Salzachtal und weiter nach Werfen. Dort lohnt die Besichtigung der mächtigen Burg Hohenwerfen. Weiter geht es mit der Bahn nach Golling.
Details: ca. 4 Stunden | 14 km | + 50 m - 990 m.

7. Tag

Golling – Schönau/Königssee, „Torrener Joch & Jenner“
Zum Abschluss der Wanderwoche gibt es noch einmal einen Höhepunkt. Es wartet ein langer Anstieg hinauf zum Grenzübergang Torrener Joch und weiter zum Jenner Gipfel. Zuerst geht es gemütlich ins romantische Bluntautal, an dessen Ende sich eine Wand aus Felsen befindet. Stück für Stück wandern Sie hinauf durch den Bergwald zu einer einzigartigen Almlandschaft mit schroffen Felsformationen. Vom Jenner Gipfel haben Sie Ihre gesamte Wochentour und den Königssee vor sich liegen. Talwärts per Seilbahn. 
Details: ca. 6 Stunden | 12 km | + 1200 m - 50 m.

8. Tag

Individuelle Abreise oder Verlängerung am Königssee

Leistungen

  • 7 Übernachtungen (schöne 3*-Hotels und Gasthöfe) inkl. Frühstück
  • 1x Wanderjause
  • Gepäcktransfer 
  • Persönliche Toureninformation
  • Transfers gemäß Programm
  • Bahnfahrt Werfen – Golling
  • Transfer ins Bluntautal
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen (1x pro Zimmer)
  • Service-Hotline

Hinweis

Kurtaxe – soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten

Optionen

  • Einzelzimmer verfügbar
  • Doppelzimmer verfügbar

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Einreisebestimmungen für Deutschland
Deutsche Staatsangehörige: Gültiger Personalausweis bzw. Reisepaß Einreisebestimmungen für Österreich

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Falls Sie oder einer der Mitreisenden kein Deutscher Staatsbürger sind/ist, so sprechen Sie bitte Ihre Botschaft/Ihr Konsulat aufgrund unterschiedlicher Einreisebestimmungen an.

Gesundheitsbestimmungen für Deutschland

Keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Gesundheitsbestimmungen für Österreich

Keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Nachhaltigkeit

Wir empfehlen, wo möglich, eine ökologische Anreise. Wenn Sie per Flug anreisen, bitten wir um Beachtung, dass ein CO2 Ausstoß erfolgt, der zur Klimaerwärmung beiträgt. Mit myclimate (www.myclimate.de) gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Ihren Flug ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z. B. per günstiger DB Bahnreise.

4.50 von 5 Punkten von Peter am 10.09.2018
  • Unterbringung
  • Wanderunterlagen
  • Programm
  • Service
5.00 von 5 Punkten von Kaya am 19.09.2014
  • Unterbringung
  • Programm
  • Service
5.00 von 5 Punkten von Beckmann-Wirth am 02.08.2013
  • Unterbringung
  • Programm
  • Service
5.00 von 5 Punkten von Almuth am 05.09.2012
  • Unterbringung
  • Programm
  • Service
4.67 von 5 Punkten von Beate Fischer am 07.08.2011
  • Unterbringung
  • Programm
  • Service

Termine & Preise

Haben Sie Fragen zur Buchung oder zur Anfrage? Schauen Sie doch mal unter Häufig gestellte Fragen →

Termin DZ EZ
08.06.2019 - 23.06.2019 € 599,- € 694,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
24.06.2019 - 07.07.2019 € 639,- € 734,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
08.07.2019 - 18.08.2019 € 679,- € 774,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
19.08.2019 - 08.09.2019 € 639,- € 734,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
09.09.2019 - 22.09.2019 € 599,- € 694,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern

€ 125,-- Halbpensionszuschlag pro Person - mind. 3-gängiges Abendessen (teilweise außerhalb der Unterkunft mit Wertgutschein)

Wichtige Informationen

  • Mindest-Teilnehmerzahl: 2 Personen
  • Anzahlung in Prozent: 20% des Reisepreises
  • Fälligkeit des Restbetrages: 20 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

Schwierigkeitsgrade

1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

5 schwer Berg- und Trekkingtouren für erfahrene Bergwanderer mit zusätzlichen Anforderungen wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

Unsere Wanderfavoriten

Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Pilgern von A - Z
Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Der Pilgerpass
Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke
Team wandern.de
Fragen zu unseren Reisen?
08536 919178
Mo-Fr 9-13 und 15-18 Uhr