logo wandern.de
Banner
- Werbung -

Cornwalls Küstenweg: Individuell wandern ohne Gepäck in England

©Ian Woolcock/fotolia.com Wandern in Cornwall - Englands atemberaubende Küstenpfade Schatten
  • Küstenpfade mit atemberaubender Aussicht auf das Meer
  • Wanderung ins Landesinnere mit Wiesen und Wäldern

Individuell wandern in Cornwall ohne Gepäck - Cornwall bietet ein einzigartiges Flair mit seiner vielfältigen Küstenlandschaft und dem angenehm milden Klima. Bei Ihrer Wanderung auf dem Küstenweg bleibt Ihnen genügend Zeit zur Beobachtung von wildlebenden Tieren wie Wanderfalken und Delfinen und um die weitläufige Naturlandschaft mit Wiesen und Wäldern zu genießen. Die Geschichte dieser einzigartigen Region entdecken Sie unter anderem bei der Besichtigung des großartigen „Minack”-Freilichttheaters, dem faszinierenden Bergbauerbe und den hübschen Fischerdörfern „Mousehole” und „Newlyn“. Das Gefühl bei „Land’s End“ auf den weiten Atlantik zu blicken, wird Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben.

Reisenummer: ind 232 6 Tage ab € 759,-

Unverbindliche Anfrage Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.

Anmeldeunterlagen anfordern Sie haben sich für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Tour-Karte

Termine & Preise

Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.
Sie haben sich bereits für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Termin (DZ) (EZ)
07.07.2024 - 15.10.2024 € 759,- € 1.138,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern

Zusätzliche Informationen

Bei dieser Wanderreise ist die Mitnahme/Buchung von Hunden leider nicht möglich.

Aufschlag, falls nur 1 Person reist: € 165,00

Kategorie: schöne Gasthöfe und B&Bs

Wichtiger Hinweis: Bei Anreisen im August Doppelübernachtung in Porthcurno (Aufpreis € 155,- p.P. ). Die Reise verlängert sich dadurch um eine Nacht.

Tourencharakter:
Sehr schöne Panoramawanderungen entlang der faszinierenden Küste Cornwalls sowie ins malerische Landesinnere. Die Wanderwege sind gut und einfach zu begehen, trotzdem ist bei den Steilküsten Vorsicht geboten. Eine gute Grundkondition ist für die Etappen ausreichend.

Buchbar ab 1 Person

Anreise / Abreise

  • Flughafen London und per Bus oder Bahn nach St. Ives, Dauer ca. 6 Stunden (Bahn: www.nationalrail.com, Bus: www.firstgroup.com). Oder Flughafen Newquay (Flüge von Gatwick und Stansted), Exeter oder Bristol. Weiter per Bus und Bahn nach St. Ives.
  • Rückreise von Penzance per Bus oder Bahn.
  • Bitte beachten Sie, dass für diese Reise ein gültiger Reisepass erforderlich ist.

Programm

1. Tag: Anreise nach St. Ives

Diese Küstenstadt bietet steile Straßen, herrliche Aussichten, eine rauschende Meeresbrandung und wunderschönes Licht, das Künstler seit Jahrhunderten magisch anzieht. Die Tate-Galerie von St. Ives, das Barbara-Hepworth-Museum und der Bildhauer-Garten sind nur einige der Gründe, warum St. Ives als die kulturelle Hauptstadt von Cornwall gilt.

2. Tag: Rundwanderung St. Ives

Ihre Wanderreise beginnt mit einer gemütlichen Wanderung aus St. Ives hinaus nach Clodgy Point, später geht es auf hügeligem Terrain der hohen Steilküste immer begleitet von schönen Buchten bis nach Zennor. Zennor wurde von D.H. Lawrence als „der schönste Ort, viel hübscher als das Mittelmeer” beschrieben und das Gebiet rund um diesen traumhaften Ort wurde als Naturschutzregion zertifiziert. Per Bus geht es zurück nach St. Ives.
Details: ca. 3,5 Stunden | 11 km | + 240 m - 180 m.

3. Tag: St. Ives – St. Just

Per Bus zurück nach Zennor, von wo Sie Ihre Wanderung der Küste entlang bis zum Felsvorsprung „Gurnard’s Head” führt. Sie wandern zum Cape Cornwall, dem westlichsten Punkt von Cornwall, wo sich die Strömungen des Atlantiks teilen. Es lohnt der Besuch einiger bekannter Museen, bevor es weiter ins Landesinnere nach St. Just zur Übernachtung geht. St. Just ist ein beliebter Treffpunkt für Maler und Töpfer, der charmante Ort lädt mit seinen Cafés und Bars zum Verweilen ein.
Details: ca. 4 bis 5,5 Stunden | 17 km | + 350 m - 550 m.

4. Tag: St. Just – Porthcurno

Von St. Just zur Bucht „Whitesand Bay”, wo Sie spektakuläre Aussichten erwarten, vielleicht erblicken Sie sogar einige der sich dort aufhaltenden Robben. Die Vielfalt an Meeresvögeln auf Ihrem Weg zum entzückenden Fischerdorf Sennan Cove mit wunderbarem Strand und der wilden Meeresbrandung wird Sie auf jeden Fall begeistern. Weiter zum berühmten „Land’s End”, die südlichste Spitze Großbritanniens. Genießen Sie den Blick auf den weiten, blauen Atlantik. Entlang der Steilküste bis zum „Minack Freilufttheater“. Am Ende des Tages treffen Sie auf den idyllischen Strand von Porthcurno, wo auch die Übernachtung erfolgt.
Details: ca. 5,5 Stunden | 19 km | + 420 m - 490 m.

5. Tag: Porthcurno – Penzance

Heute geht es von Porthcurno zur subtropischen Bucht von Lamorna. Sie wandern durch ein Gebiet von außergewöhnlicher Naturschönheit, die Strecke verändert sich mit jedem Wanderschritt und führt über zerklüftete Klippen mit einigen An- und Abstiegen durch Newlyn bis nach Penzance. Das Erbe des historischen Künstlerbundes ist hier nach wie vor an jeder Ecke spürbar, sowohl in Lamorna als auch in Newlyn können Sie Maler, Schriftsteller, Töpfer und Handwerker bei Ihrer Arbeit beobachten.
Details: ca. 4,5 Stunden | 18 km | + 240 m - 290 m.

6. Tag: Abreise oder Verlängerung

Leistungen

  • Übernachtungen wie angeführt
  • Frühstück
  • Gepäcktransfer (1 Gepäckstück pro Person)
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1x pro Zimmer (DE, EN)
  • Service-Hotline

Leistungen, nicht inkludiert

  • Kurtaxe, soweit fällig
  • Busfahrten (Zennor – St. Ives, St. Ives – Zennor), ca. € 15,- pro Person

Wichtige Informationen

  • Mindest-Teilnehmerzahl: 1 Personen
  • Anzahlung in Prozent: 20% des Reisepreises
  • Fälligkeit des Restbetrages: 20 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

Optionen

  • Einzelzimmer verfügbar
  • Doppelzimmer verfügbar

Bewertungen

3 Bewertungen

3.50 von 5 Punkten von Eri am 31.05.2024
  • Unterbringung
  • Wanderunterlagen
  • Programm
  • Service

Die Beschreibung der einzelnen Touren war nicht so gut


3.50 von 5 Punkten von Rachel am 16.08.2023
  • Unterbringung
  • Wanderunterlagen
  • Programm
  • Service

4.33 von 5 Punkten von Lilly am 20.04.2023
  • Unterbringung
  • Programm
  • Service

Wir haben die 4 Routen Wanderung in Cornwall gemacht und sind ganz begeistert. Die Strecken waren anspruchsvoll, nicht zu schwer und die Umgebung sehr abwechslungsreich.
Es gab nur bei einer Tour zwischen Mousehole und Penzance einen Abschnitt, der an der Straße entlang ging und dewegen nicht so schön war.
Der Gepäckservice war einwandfrei; das Gepäck immer vor uns in der Unterbringung.
Die Unterbringungen waren alle sehr sauber, die Gastgeber sehr freundlich und beim Frühstück war auch für unsere Mitreisende 12jährige etwas dabei.


Nachhaltigkeit

Wir empfehlen, wo möglich, eine ökologische Anreise. Wenn Sie per Flug anreisen, bitten wir um Beachtung, dass ein CO2 Ausstoß erfolgt, der zur Klimaerwärmung beiträgt. Mit myclimate (www.myclimate.de) gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Ihren Flug ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z. B. per günstiger DB Bahnreise.

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Einreisebestimmungen für Großbritannien

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Falls Sie oder einer der Mitreisenden kein Deutscher Staatsbürger sind/ist, so sprechen Sie bitte Ihre Botschaft/Ihr Konsulat aufgrund unterschiedlicher Einreisebestimmungen an.

Gesundheitsbestimmungen für Großbritannien

Keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Schwierigkeitsgrade

1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

5 schwer Berg- und Trekkingtouren mit höchsten Ansprüchen für erfahrene Bergwanderer / Bergsteiger; Anforderung wie Schwierigkeitsgrad 4, jedoch Gehzeiten bis zu 10 Stunden und mehr als durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Äußerst gute Kondition, absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

Unsere Wanderfavoriten

Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Pilgern Jakobsweg von A - Z
Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Der Pilgerpass
Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke