logo wandern.de

Madeira: Wandern individuell & ohne Gepäck - 15 Tage

Highlights
  • Madeira von unterschiedlichen Standorten aus erwandern
  • 15-tägige Reisekombination: Nord-Ost + Süd-West!

Entdecken Sie während der 15-tägigen Wanderreise: "Individuell wandern auf Madeira - Madeira Reisekombination" die Insel Madeira von unterschiedlichen Standorten aus. Auch für Funchal haben Sie genügend Zeit. Sie übernachten in vorgebuchten Unterkünften: 14 Übernachtungen mit Frühstück in kleinen Hotels, Landhäusern und/oder Pensionen (Tage 1 - 7) und 3 Sterne Hotels (Tage 7 bis 15)

Reisenummer: ind 255 15 Tage ab € 930,-

Unverbindliche Anfrage Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.

Anmeldeunterlagen anfordern Sie haben sich für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Reiseinspirationen

Für eine größere Ansicht das Bild bitte anklicken.

Programm

1. Tag

Anreisetransfer vom Flughafen nach Machico.

2. Tag

Fahrt bis zum Einstieg der Levada Fonte Vermelha. Wanderung auf dem  alten Küstenweg bis Porto da Cruz. Dieser Weg wurde vormals in den Fels gehauen und noch heute fasziniert nicht nur die unglaubliche körperliche Arbeit! Sie werden in  Porto da Cruz abgeholt und zurück nach Machico gefahren. Übernachtung in Machico.
Details: Gehzeit ca. 5 Stunden | ca. 14 km | +/- 450 m

3. Tag

Fahrt nach Camacha, dem Dorf der Korbflechter und Einstieg auf die Levada da Serra von Camacha nach Santo da Serra, Sie wandern bis zu Ihrer nächsten Unterkunft, Estalagem A Quinta in Santo da Serra. Ihr Gepäck wird direkt zum Hotel gebracht. 
Details: Gehzeit ca. 4 Stunden | ca. 15 km | minimale Höhenunterschiede

4. Tag

Von der Levada da Serra auf einer Höhe von ca. 600 m Wanderung  durch Eukalyptus- und Lorbeerwälder, mit Baumheide und Maiblumenbäumen. Schöne Picknickplätze, Tunnel, Bäche, ein Wasserfall und großartige Ausblicke bringen viel Abwechslung. Von Ribeiro Frio aus Fahrt nach Santana, dem Ort mit den typischen strohgedeckten Häuschen. Übernachtung in Santana.
Details: Gehzeit ca. 4,5 bis 5 Stunden | 13-16 km je nach gewählter Strecke | + 200 m

5. Tag

Küstenwanderung von Santana nach Sao Jorge oder freier Tag. Übernachtung in Santana.

6. Tag

Natur pur! Fahrt zum Naturschutzgebiet Queimadas und Wanderung entlang der Levada do Caldeirao Verde (grüner Kessel). Durch Felsschluchten und entlang vieler kleiner Wasserfälle. Der größte fällt aus ca. 70 m in einen kleinen Gebirgssee. Übernachtung in Santana.
Details: Gehzeit ca. 3,5 bis 4 Stunden | ca. 14 km | +/- 100 m

7. Tag

Varianten, denn die Entscheidung trifft das Wetter! Sollten die Gipfel verhangen sein, so wandern Sie entlang der Küste von Santana nach Sao Jorge. Geübten Wanderern empfehlen wir bei offenem Wetter die Wanderung vom Achada do Teixeira zum Pico Ruivo (1862 m) und weiter bis zum Pico do Arieiro (4,5 Stunden). Ihre Gipfelbesteigung! Fahrt nach Funchal zum Hotel.
Details: Gehzeit ca. 4,5 Stunden | 14 km | +/- 600 m
oder bei schlechterem Wetter: Küstentour mit ca. 3,5 bis 4 Stunden Gehzeit | ca. 14 km | -300 m / +450 m  

8. Tag

Funchal

9. Tag

Funchal - Am Nachmittag geht es in den Süden nach Ribeira Brava. Wieder eine völlig andere Landschaft.

10. Tag

Wanderung mit Abstieg vom grünen Tabua Tal bis nach Ribeira Brava. Wunderbare Ausblicke auf das Meer und die Küstenorte. Übernachtung in Ribeira Brava.
Details: Gehzeit ca. 4 Stunden | ca. 13 km | +/- 400 

11. Tag

Genießen Sie einen Ruhetag! Sie bleiben insgesamt 3 Nächte in Ribeira Brava.

12. Tag

Fahrt in das Naturschutzgebiet von Rabacal, dem Unesco-Weltkulturerbe, mit Laurazeenwäldern und zahlreichen Wasserfällen. Wanderung entlang der Levada do Risco zu den 25 Quellen. Fahrt zurück und Übernachtung in Jardim do Mar.
Details: Gehzeit ca. 4 Stunden | ca. 12 km | +/- 240 m

13. Tag

Wanderung entlang der Levada Nova von Calheta nach Prazeres. 
Übernachtung in Jardim do Mar.
Details: Gehzeit ca. 4 Stunden | ca. 15 km | - 300 m

14. Tag

Wanderung im lieblichen Obstanbaugebiet von Ponta do Pargo (Rundwanderung)
Übernachtung in Jardim do Mar.
Details: Gehzeit ca. 4 bis 4,5 Stunden | ca. 14 km | +/- 450 m 

15. Tag

Rückreise – Transfer zum Flughafen

Leistungen

  • 14 Übernachtungen mit Frühstück in kleinen Hotels, Landhäusern und/oder Pensionen (Tage 1 - 7) und 3 Sterne Hotels (Tage 7 bis 15)
  • alle Zimmer mit Bad/Dusche und WC 
  • Gepäcktransport zu den Unterkünften 
  • Taxitransporte gemäß Programm inkl. Flughafentransfers 
  • Ausführliche Wegbeschreibungen
  • Wanderkarte und Wanderbuch (werden Ihnen auf Madeira samt Zusatzinformationen übergeben)

Optionen

  • Einzelzimmer verfügbar
  • Doppelzimmer verfügbar

Zusätzliche Informationen

Schwierigkeitsgrad: einfach - mittelschwer - Einfache bis mittelschwere Wanderungen auf Wanderwegen und teilweise steinigen Pfaden. Bei einigen Wanderungen ist Schwindelfreiheit erforderlich.

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen

Termine: Tägliche Anreise möglich, außer Zeitraum: 17.12. - 05.01.


 

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Einreisebestimmungen für Portugal

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Falls Sie oder einer der Mitreisenden kein Deutscher Staatsbürger sind/ist, so sprechen Sie bitte Ihre Botschaft/Ihr Konsulat aufgrund unterschiedlicher Einreisebestimmungen an.

Gesundheitsbestimmungen für Portugal

Keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Nachhaltigkeit

Wir empfehlen, wo möglich, eine ökologische Anreise. Wenn Sie per Flug anreisen, bitten wir um Beachtung, dass ein CO2 Ausstoß erfolgt, der zur Klimaerwärmung beiträgt. Mit myclimate gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Ihren Flug ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z. B. per günstiger DB Bahnreise.

Termine & Preise

Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.
Sie haben sich bereits für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Termin (DZ) (EZ)
05.01.2019 - 31.10.2019 € 930,- € 1.250,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern

Tägliche Anreise möglich, außer Zeitraum 17.12. - 05.01.

Wichtige Informationen

  • Mindest-Teilnehmerzahl: 2 Personen
  • Anzahlung in Prozent: 20% des Reisepreises
  • Fälligkeit des Restbetrages: 14 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

Bewertungen

6 Bewertungen

4.75 von 5 Punkten von Matthias am 25.09.2018
  • Unterbringung
  • Wanderunterlagen
  • Programm
  • Service

5.00 von 5 Punkten von Fluhr am 20.02.2014
  • Unterbringung
  • Programm
  • Service

4.67 von 5 Punkten von Axel und Kathrin am 09.07.2012
  • Unterbringung
  • Programm
  • Service

5.00 von 5 Punkten von Birgit Köhler am 28.07.2011
  • Unterbringung
  • Programm
  • Service

4.67 von 5 Punkten von GTM am 20.09.2010
  • Unterbringung
  • Programm
  • Service

3.67 von 5 Punkten von Meier am 01.09.2010
  • Unterbringung
  • Programm
  • Service

Schwierigkeitsgrade

1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

5 schwer Berg- und Trekkingtouren mit höchsten Ansprüchen für erfahrene Bergwanderer / Bergsteiger; Anforderung wie Schwierigkeitsgrad 4, jedoch Gehzeiten bis zu 10 Stunden und mehr als durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Äußerst gute Kondition, absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

Unsere Wanderfavoriten

Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Pilgern von A - Z
Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Der Pilgerpass
Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke
Team wandern.de
Fragen zu unseren Reisen?
08536 919178
Mo-Fr 9-13 und 15-18 Uhr