logo wandern.de

Naxos & Santorini: Individuell wandern ohne Gepäck auf den Kykladen

Highlights
  • Die zwei Schönheiten der Kykladen entdecken: Santorini & Naxos
  • Weiß-getünchte, würfelförmige Häuser & das Lapislazuli-farbene Meer

Wandern auf den Kykladen - dem heiligen Delos. Wir haben 2 Inseln für Sie ausgewählt: Naxos, die größte und fruchtbarste Insel und die steile Vulkaninsel Santorini mit der charakteristisch kubischen Kykladenarchitektur. Sie wohnen meist am Meer und erkunden das Inselinnere zu Fuß. Besuchen Sie mit uns diese kleine Inselgruppe inmitten der Ägäis und lassen Sie sich verzaubern.

Reisenummer: ind 287 8 Tage ab € 590,-

Unverbindliche Anfrage Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.

Anmeldeunterlagen anfordern Sie haben sich für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Reiseinspirationen

Für eine größere Ansicht das Bild bitte anklicken.

Programm

1. Tag

Ankunft auf Santorini und Fahrt nach Naxos
Sie kommen am Vormittag am Flughafen Santorini an und ein Taxi bringt Sie zum Hafen. Von dort fahren Sie um ca. 15:30 Uhr nach Naxos. Die Überfahrt dauert ca. 2,5 Stunden. In Naxos werden Sie am Hafen abgeholt. Wenn Sie Lust und Zeit haben, können Sie in 1,5 Stunden vom Hafen nach  Chrisostomos laufen. So lernen Sie schon mal die Stadt kennen.
Gehzeit: ca. 1,5 Std., ca. 4 km, + 130 Hm, - 130 Hm
4 Übernachtungen auf Naxos.

2. Tag

Wanderung von Chalki nach Melanes 
Sie nehmen ein Taxi oder den öffentlichen Bus nach Chalki, mitten im Tragea Hochland. Heute erkunden Sie dieses fruchtbare Land mit Olivenhainen und einer reichen Vegetation im Inselinneren. Einige der Olivenbäume sind über tausend Jahre alt! Auf Stein gepflasterten Wegen kommen Sie an der venezianischen Festung Ano Kastro vorbei und an einem antiken Marmor-Steinbruch, wo Sie eine 10 Meter hohe unvollendete Kouros Statue aus dem 6. Jh. v. Chr. finden werden! Die Wanderung endet im nahegelegenen Dorf Melanes, von wo aus Sie ein Taxi oder den öffentlichen Bus zurück zum Hotel nehmen.
Gehzeit: max. 7 Std., max. 19 km, max. + 400 Hm, - 400 Hm (Abkürzungen möglich)

3. Tag

Wanderung von Kynidaros nach Eggares
Nach einem kurzen Transfer nach Kynidaros, laufen Sie in das kleine Dorf Eggares. Besichtigen Sie die pittoresken Kirchen und zwei restaurierte Olivenpressen, von denen eine aus dem Jahr 1885 stammt. Geniessen Sie Ihr Mittagessen in einer der Tavernen auf dem gemütlichen Dorfplatz bevor Sie die Olivenpresse in Eggares besichtigen und dann wieder auf eigene Gelegenheit zurück ins Hotel
fahren.
Gehzeit: ca. 2,5 Std., ca. 7 km, + 100 Hm, - 400 Hm

4. Tag

Wanderung zum Mount Zas
Die heutige Wanderung beginnt im Dorf Filoti, das Sie mit dem Taxi oder öffentlichem Bus erreichen können. Von diesem Dorf aus, am Fuße des Berges, starten Sie den Aufstieg zum Mount Zas (auch Mount Zeus genannt). Oben auf dem Gipfel werden Sie mit einer fantastischen Aussicht belohnt. Nach dem Abstieg wandern Sie über Felder und entlang eines Klosters ins Dorf Apiranthos, eines der
grössten Dörfer auf Naxos. Nach einer kurzen Pause in einem dortigen Cafe, nehmen Sie ein Taxi oder den öffentlichen Bus zurück ins Hotel.
Gehzeit: ca. 4 Std., ca. 12 km, + 650 Hm, - 650 Hm

5. Tag

Von Naxos nach Santorini
Heute fahren Sie von Naxos nach Santorini. Am Vormittag können Sie das Schloss in Naxos Stadt (Chora) und das Museum besichtigen. Oder Sie entspannen sich am feinen Sandstrand von Agios Georgios. Sie fahren mit dem Hotelbus zum Hafen. Normalerweise legt die Fähre gegen 13:00 Uhr ab und legt ca. 2,5 Stunden später in Santorini an. Mit der Fähre werden Sie in den überfluteten Krater dieses alten Vulkans fahren und das ist ein wahrhaft unvergessliches Erlebnis. Sie werden beeindruckt sein von den steilen farbigen Klippen und den darauf erbauten weiß getünchten Dörfern. Es wird erzählt, dass der Vulkanausbruch vor 3.60 0 Jahren die minoische Kultur ausgelöscht hat. Oder war es die Quelle der Legende von Atlantis? Sie können einen kurzen Rundgang von Akrotiri entlang der  Caldera machen oder Sie besuchen die Ausgrabungsstätte in Akrotiri, die nur wenige Gehminuten von Ihrem Hotel entfernt liegt. 3 Übernachtungen auf Santiorini.
Gehzeit: max. 2,5 Std., max. 7,3 km, max. + 240 Hm, - 240 Hm (Abkürzung möglich)

6. Tag

Wanderung von Perissa nach Akrotiri
Ein Taxi bringt Sie nach Perissa. Von hier aus wandern Sie über einen Zickzack-Pfad hoch zu einem Bergsattel. Dieser Sattel ist einer der sehr wenigen Gebiete, die noch aus der Zeit vor dem verheerenden Vulkanausbruch stammen. Sie wandern hoch in das antike Thira: in der römischen Zeit Hauptstadt der Insel. Die Lage ist fantastisch! Danach laufen Sie einen alten Pfad hinunter ins ruhige Inselinnere. Sie wandern durch Weinberge (Santorini produziert erstklassige Weine!) und an malerischen Dörfern vorbei. Durch diese mit Vulkanasche geprägte Landschaft und entlang des schwarzen Strandes, geht es wieder zurück ins Dorf Akrotiri.
Gehzeit: ca. 5,5 Std., ca. 13 km, + 580 Hm, - 550 Hm

7. Tag

Wanderung von Fira nach Oia
Sie fahren mit dem öffentlichen Bus nach Fira, der Inselhauptstadt von Santorini. Hier können Sie die schmalen Gassen des weiß getünchten Ortes erkunden, der oben auf dem Vulkanfelsen erbaut wurde. Fira bietet einige interessante Museen, wie z.B. das prähistorische Museum Thera und das Archäologische Museum. Am Nachmittag starten Sie die berühmte Wanderung von Fira nach Oia.  Dieser Weg ermöglicht fantastische Ausblicke auf die Lagune und die spektakulären Klippen mit ihren steilen Abhängen. Der größte Teil der Wanderung verläuft auf einem guten und breiten Saumpfad. In Oia werden Sie abgeholt und zurück ins Hotel gebracht.
Gehzeit: ca. 3 Std., ca. 10,5 km, + 300 Hm, - 400 Hm

8. Tag

Abreise
Abhängig von Ihrer Abflugszeit können Sie einen kurzen Spaziergang zur nahe gelegenen archäologischen Stätte von Akrotiri machen - dem griechischen Pompeii, das 2012 eröffnet wurde, nachdem es viele Jahre lang geschlossen war. Sie können den Spaziergang vom antiken Akrotiri bis zum roten Strand verlängern. Vom roten Strand können Sie zum schwarzen Strand weitergehen, wenn der Wellengang es erlaubt, einen bestimmten Punkt zu passieren. Von dort geht es über eine unbefestigte Straße ins Inselinnere. Dann laufen Sie durch Weinberge und entlang von  Terrassenfeldern zurück nach Akrotiri. Sie kommen an der venezianischen Festung im Dorf vorbei, bevor Sie zu Ihrem Hotel zurückkehren.

Ihr Arrangement endet heute nach einem kurzen Transfer zum Flughafen Santorini.

Leistungen

Im Reisepreis enthalten:

  • 7 Übernachtungen inkl. Frühstück (4 Nächte Naxos und 3 Nächte Santorini)
  • Transfer Santorini Flughafen - Santorini Hafen
  • Transfers Hafen-Hotel-Hafen auf Naxos und Santorini
  • Taxi Transfer Akrotiri-Perissa und Oia-Akrotiri (Santorini)
  • Alle erforderlichen Fährtickets in der Economy Class
  • 24/7 Servicetelefon für Notfälle
  • Detaillierte Routenbeschreibung und Kartenmaterial in Deutsch
  • Originale Wanderkarte Naxos und Santorini (Orama, Anavasi or Road Editions)

Zubuchbar (muss vorab gebucht werden):

  •  Transfer nach Fira am Tag 7 (für die Wanderung Fira-Oia), Aufschlag pro Person: € 18,00

Nicht eingeschlossen: 

  • Flug nach Santorini
  • Mittag- und Abendessen
  • Öffentliche Verkehrsmittel Akrotiri – Fira Stadt
  • Transfers zu den Startpunkten der Wanderungen auf Naxos (öffentlicher Bus oder Taxi)

Optionen

  • Einzelzimmer verfügbar
  • Doppelzimmer verfügbar

Zusätzliche Informationen

Schwierigkeitsgrad:
Die Wanderungen verlaufen meist auf unbefestigten Wegen, Stein gepflasterten Saumpfaden, Wanderwegen und einigen asphaltierten Straßen.  Gehzeiten zwischen 2 – 7 Std. 

WICHTIGER HINWEIS:
Ab dem 1. Januar 2018 wurde vom griechischen Ministerium eine Übernachtungssteuer erhoben. Diese Steuer richtet sich nach den Hotelkategorien und wird pro Zimmer und Nacht berechnet: € 0,50 für 1* und 2*- Hotels, € 1,50 für 3*-Hotels, € 3,00 für 4*-Hotels und € 4,00 für 5*-Hotels und muss bei Ankunft vor Ort bezahlt werden.

Termine 2019: tägliche Anreise möglich von 01.04. - 25.10. 

Buchbar ab 1 Person

Start- und Endpunkt: Santorini

Unterkunft:
Das Hotel auf Naxos ist ein komfortables 4 Sterne Hotel, das sich am Agios Georgos Strand befindet, am Stadtrand von Naxos Chora, dem Hauptort auf Naxos. Die schmalen Gassen des alten Ortes Naxos, der belebte Kai in den Abendstunden und der Sandstrand: alles zu Fuß erreichbar. 
Auf Santorini übernachten Sie in einem 2 Sterne Hotel, das von der einheimischen Familie Papalexis betrieben wird und im originalen Teil von Santorini liegt: Akrotiri. Das Außengelände mit Schwimmbad und entspannender Atmosphäre garantieren einen angenehmen Aufenthalt.

Gepäcktransfer
Der Transfer vom und zum Hafen, genauso wie zwischen dem Flughafen und dem Hafen von Santorini sind in Ihrem Reisepaket inbegriffen. Bei den Fährfahrten müssen Sie Ihr Gepäck selbst tragen. Wir empfehlen daher kleinere Koffer oder Rolltaschen mitzunehmen. Während der Fährfahrten wird das Gepäck in einem Lagerraum aufbewahrt und Sie behalten nur einen Tages-Rucksack bei sich. 

Anreise:
Fluganreise nach Santorini

Achtung: bei Flugankunft erst am Nachmittag evtl. Zwischenübernachtung erforderlich, je nach Fährplan. 

Zusatznächte:
Sind im Voraus überall buchbar. Bitte direkt bei Buchung anmelden. 

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Einreisebestimmungen für Griechenland

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Falls Sie oder einer der Mitreisenden kein Deutscher Staatsbürger sind/ist, so sprechen Sie bitte Ihre Botschaft/Ihr Konsulat aufgrund unterschiedlicher Einreisebestimmungen an.

Gesundheitsbestimmungen für Griechenland

Keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Nachhaltigkeit

Wir empfehlen, wo möglich, eine ökologische Anreise. Wenn Sie per Flug anreisen, bitten wir um Beachtung, dass ein CO2 Ausstoß erfolgt, der zur Klimaerwärmung beiträgt. Mit myclimate (www.myclimate.de) gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Ihren Flug ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z. B. per günstiger DB Bahnreise.

Termine & Preise

Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.
Sie haben sich bereits für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Termin (DZ) (EZ)
01.06.2019 - 28.06.2019 € 740,- € 1.050,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
29.06.2019 - 14.07.2019 € 830,- € 1.315,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
15.07.2019 - 25.08.2019 € 875,- € 1.430,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
26.08.2019 - 31.08.2019 € 830,- € 1.315,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
01.09.2019 - 30.09.2019 € 740,- € 1.050,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
01.10.2019 - 25.10.2019 € 590,- € 780,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern

Aufpreis, falls nur eine Person reist: € 55,--

Wichtige Informationen

  • Mindest-Teilnehmerzahl: 1 Personen
  • Anzahlung in Prozent: 20% des Reisepreises
  • Fälligkeit des Restbetrages: 20 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

Schwierigkeitsgrade

1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

5 schwer Berg- und Trekkingtouren für erfahrene Bergwanderer mit zusätzlichen Anforderungen wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

Unsere Wanderfavoriten

Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Pilgern von A - Z
Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Der Pilgerpass
Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke
Team wandern.de
Fragen zu unseren Reisen?
08536 919178
Mo-Fr 9-13 und 15-18 Uhr