logo wandern.de
Banner
Aktuelle Information Coronavirus (COVID-19) / Unsere 100 % Garantie Lesen →
Zurzeit gibt es für diese Reise keine freien Termine. Bitte benachrichtigen Sie mich!

Jersey: Individuell wandern auf der grünen Insel im Ärmelkanal

©Dan Marsh/fotolia.com Wandern auf Jersey - grüne Insel im Ärmelkanal Schatten
  • Spektakuläre Steilküste und idyllische Buchten
  • Romantische Bauernlandschaft im Hinterland Jerseys

Kontrastreich präsentiert sich die südlichste und größte Kanalinsel: Eine wild zerklüftete Klippenszenerie mit zahllosen ins Meer ragenden Felsnadeln und malerischen kleinen Buchten prägt die steil abfallende Nordküste, an der ein reizvoller Klippenpfad durch dicht wuchernde Farngewächse entlang führt. Üppig grün zeigt sich das leicht hügelige Hinterland mit den typisch von Hecken umrahmten Feldern und Wiesen und kleinen Bachläufen, die durch bewaldete Täler zur Südküste hinunter fließen. Hier befindet sich der romantischste Küstenabschnitt Jerseys mit weiten Buchten und Sandstränden. Sie wandern individuell und übernachten in einer vorgebuchten Unterkunft. Hier können Sie zwischen einem traditionellen Drei-Sterne-Hotel und einem kleinen familiengeführten Zwei-Sterne-Hotel wählen.

Reisenummer: ind 390 8 Tage ab € 638,-

Termine & Preise

Zurzeit gibt es für diese Reise keine freien Termine. Benachrichtigen Sie mich!

Hinweis: Das Hotel bietet auch DZ zur Alleinbenutzung an - bitte sprechen Sie uns bzgl. der Preise dafür an.

Aufpreis bei Inselkombination: 45 EUR pro Person für Transferpaket inkl. Fährticket.

Wichtige Informationen

  • Mindest-Teilnehmerzahl: 1 Personen
  • Anzahlung in Prozent: 20% des Reisepreises
  • Fälligkeit des Restbetrages: 28 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

Programm

1. Tag

Anreise
Flug- oder Fährankunft auf Jersey und Transfer zu Ihrem Hotel in St. Helier.

2. Tag

Corbière-Leuchtturm
Sie wandern heute direkt vom Hotel aus an der im weiten Bogen geschwungenen St. Aubin´s Bay nach St. Aubin. Ab hier verläuft der Weg auf einer ehemaligen Bahntrasse der "Jersey Railways & Tramways", erst durch den Pont Marquet Park mit alten Bäumen und Sträuchern, dann vorbei an einer Dünenlandschaft. Ihr Ziel: eine Felsgruppe im Meer, auf deren höchstem Punkt malerisch der Leuchtturm von La Corbière steht.
12,5 km / 2:35 Std. + 125 m / - 175 m

3. Tag

Bonne Nuit Bay
Mit dem Bus geht es in die Bonne Nuit Bay an der Nordküste Jerseys mit dem kleinen Fort La Crête. Der Weg folgt nun stets der Küste bis hinunter an die Bouley Bay. Dabei bieten sich immer wieder herrliche Ausblicke entlang der Küste mit ihren zahllosen ins Meer ragenden Felsspornen und Buchten. Vorbei an den Ruinen des Fort l´Étacquerel und dem Aussichtspunkt bei "White Rock" endet die Wanderung im hübschen Hafenort Rozel.
12 km / 3:10 Std. +/- 350 m

4. Tag

Mont Orgueil Castle
Heute geht es an die Ostküste nach Gorey. Hier beginnt die Rundwanderung am pittoresken Hafen, über dem hoch oben die mächtige Burg Mont Orgueil Castle thront. Vom Burgfelsen bietet sich ein grandioser Ausblick hinunter auf den Hafen und über die Bucht von Gorey. Durch Feld und Wald wandern Sie wieder hinunter an die St. Catherine´s Bay und direkt am Meeresufer entlang, bevor Sie durch einen unberührten, unter Naturschutz stehenden Wald mit idyllischem Bachlauf und ein Wiesental nach St. Martin und von dort zurück wandern.
12 km / 3 Std. +/- 150 m

5. Tag

Devil´s Hole
Mit dem Bus fährst du zur einsamen Landspitze L´Étacquerel ganz im Nordwesten der Insel. Hier beginnt die Wanderung auf dem Küstenpfad hoch über dem Meer. Dabei bieten sich immer wieder faszinierende Ausblicke auf die wild zerklüfteten rotbraunen Klippen vor dem türkisblauen Meer. Besonders eindrucksvoll ist die steil aufragende Felsnadel Le Pinacle. Vorbei an den Ruinen der Festung Grosnez Castle führt der Küstenweg weiter zu der herrlichen Plémont Bay und zur beliebten Badebucht Grève de Lecq und endet schließlich am spektakulären Devil´s Hole.
14,5 km / 4:05 Std. + 250 m / - 175 m

6. Tag

Landpartie um St. Lawrence
Die Wanderung beginnt am Hotel und führt über Felder und Wiesen durch ein idyllisches Farntal, an dessen Hängen die berühmten Jersey-Kühe grasen, hinunter ins waldreiche Water Works Valley. Schließlich erreichen Sie den alten Hof Hamptonne, ein Gebäude aus dem 17. Jh., das heute ein schön gestaltetes Bauernhofmuseum beherbergt. Durch Bauernlandschaft und mit Aussicht über die St. Aubin´s Bay und Elisabeth Castle geht es schließlich hinunter an die Küste.
17,5 km / 4:35 Std. + 200 m / - 250 m

7. Tag

St. Helier
Heute haben Sie "wanderfrei" und Zeit für Besichtigungen, zum Baden oder einen Einkaufsbummel in St. Helier.

8. Tag

Abreise
Transfer zum Flug- oder Fährhafen und Heimreise oder Verlängerung.

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen:

  • 7 Übernachtungen in Zimmern mit DU/WC inklusive Frühstück  
  • Flughafen- oder Fährhafentransfers laut Programm
  • detaillierte Wegbeschreibungen
  • Karten mit markierten Routen

Leistungen, nicht inkludiert

  • Anreise
  • Lunchpakete
  • Abendessen
  • Fahrten mit öffentlichen Bussen (ca. 20 GBP pro Person)
  • fakultative Ausflüge Sark oder Herm
  • eventl. Eintritte

Optionen

  • Einzelzimmer verfügbar
  • Doppelzimmer verfügbar

Zusätzliche Informationen

Schwierigkeitsgrad:
Einfache Wanderungen in vorwiegend hügeligem Gelände bzw. an der Küste, teilweise auf Klippenpfaden. Entfernungen 12 - 17 km. Wanderzeiten 3 – 4 1/2 Std. Auf- und Abstiege bis 350 m (kumuliert).

Buchbar ab 1 Person. Bei dieser Reise können Sie auf Wunsch auch alleine wandern.

Anreise täglich möglich in den unten stehenden Zeiträumen.

Zusatznächte bitte bei Buchung anmelden.

So wohnen Sie:
Sie wohnen im Drei-Sterne-Hotel Ommaroo. Das traditionelle Hotel verfügt über ein Restaurant, eine Bar, einen Garten mit Außenpool und eine Sonnenterrasse.
Zimmer: Die 82 individuell eingerichteten Zimmer sind mit Wasserkocher für Tee- und Kaffee-Zubereitung, TV, WLAN (kostenlos) und Föhn ausgestattet.
Lage: Das Hotel liegt am idyllischen Sandstrand Havre des Pas, etwas außerhalb von St. Helier. In etwa 15 Min. erreichen Sie zu Fuß den Busbahnhof, Geschäfte, Cafés/Bars und Restaurants.

An- und Abreise

Eigenanreise:
1. Flug nach Jersey.
2. Pkw-Anreise und Fähre ab/bis St. Malo.

Nachhaltigkeit Diese Reise ist CSR-zertifiziert

Wir empfehlen, wo möglich, eine ökologische Anreise. Wenn Sie per Flug anreisen, bitten wir um Beachtung, dass ein CO2 Ausstoß erfolgt, der zur Klimaerwärmung beiträgt. Mit myclimate (www.myclimate.de) gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Ihren Flug ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z. B. per günstiger DB Bahnreise.

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Einreisebestimmungen für Großbritannien

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Falls Sie oder einer der Mitreisenden kein Deutscher Staatsbürger sind/ist, so sprechen Sie bitte Ihre Botschaft/Ihr Konsulat aufgrund unterschiedlicher Einreisebestimmungen an.

Gesundheitsbestimmungen für Großbritannien

Keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Schwierigkeitsgrade

1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

5 schwer Berg- und Trekkingtouren mit höchsten Ansprüchen für erfahrene Bergwanderer / Bergsteiger; Anforderung wie Schwierigkeitsgrad 4, jedoch Gehzeiten bis zu 10 Stunden und mehr als durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Äußerst gute Kondition, absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

Unsere Wanderfavoriten

Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Pilgern Jakobsweg von A - Z
Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Der Pilgerpass
Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke
Larapinta Trek

Am kommenden Dienstag erscheint unser aktueller Newsletter mit dem Thema: "Jakobswege 2023" -  Interessiert?