logo wandern.de
Wandertour in Deutschland buchen
Coronavirus (COVID-19) / Unsere 100% Reisegarantie Lesen →

Allgäu: Individuell wandern - Gipfel und Almen im Oberallgäu

©Andreas P/fotolia.com Wandern im Oberallgäu Schatten
Highlights
  • Aussichtsreiche Wanderungen im Naturpark Nagelfluhkette
  • Bio-Berghotel Ifenblick: entspannen und bewusst genießen

Am südwestlichen Rande Bayerns, unweit vom Bodensee und direkt an der österreichischen Grenze, liegt das Wanderparadies Oberallgäu. Es erwarten dich im Naturpark Nagelfluhkette eine große Vielfalt an Pflanzenarten und abwechslungsreiche Naturräume: weite Moorwiesen, schroffe Felslandschaften und sattgrüne Almen. Auf den Wanderungen über Bergrücken und Gipfel schweift dein Blick vom Bodensee über die umliegenden Berge bis hin zum Alpen-Hauptkamm. Unterwegs laden gemütliche Alphütten zur Einkehr ein.

Dein Hotel liegt in Balderschwang, das als die höchstgelegene Gemeinde Deutschlands (1.044 m) mit der geringsten Einwohnerzahl (ca. 319 Einwohner) gilt und direkt an der Grenze zu Österreich liegt. „Aktiv entspannen und bewusst genießen“ ist die Philosophie des familiengeführten Bio-Berghotels Ifenblick. Dabei zielt das "Bio" auf sämtliche Bereiche des Hotels ab: von der Energiegewinnung über die Umstellung zur Bio-Kosmetiklinie bis zum 100 % Einkauf der Lebensmittel aus ökologischer Landwirtschaft. So genießt du nicht nur die schöne Gegend, sondern auch beste Produkte!

Reisenummer: ind 423 8 Tage ab € 759,-

Unverbindliche Anfrage Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.

Anmeldeunterlagen anfordern Sie haben sich für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Termine & Preise

Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.
Sie haben sich bereits für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Termin (DZ) (EZ)
01.05.2021 - 16.10.2021 € 878,- € 759,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern

€ 934,- Preis pro Doppelzimmer zur Alleinbenutzung

Special:
Bei den Anreiseterminen 01.05., 08.05. und 16.10. erstatten wir bei Buchung einer Woche pro Person: 119 EUR im DZ, 127 EUR im DZ als EZ und 102 EUR im EZ!

Wichtige Informationen

  • Mindest-Teilnehmerzahl: 1 Personen
  • Anzahlung in Prozent: 20% des Reisepreises
  • Fälligkeit des Restbetrages: 28 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

Programm

1. Tag

Anreise
Anreise nach Balderschwang.

2. Tag

Panorama-Rundtour
Vom Hotel wanderst du auf aussichtsreichen Hangwegen hinauf zur Stillbergalpe. Danach führt dich ein Höhenweg vorbei an Alphöfen und über Almwiesen. Ein Abstecher auf den Siplingerkopf gibt traumhafte Blicke auf die bizarr geformte Gebirgskette aus Nagelfluhgestein frei. Auf einem Naturlehrpfad geht es vorbei am Sägebach-Wasserfall zurück zum Hotel (GZ: 4 1/2 oder 5 1/2 Std.).

3. Tag

Beslerrunde
Per Linienbus oder Pkw fährst du zum Riedbergpass. Hier startet und endet die aussichtsreiche Beslerrunde, auf der dich schöne Panoramawege und das ruhige Lochbachtal erwarten. Du kannst dabei entweder den Besler umgehen oder wählst die schwierigere Variante, bei der du vom Gipfel des Besler herrliche Blicke bis ins Alpenvorland genießt (GZ: 3 1/2 oder 4 Std.).

4. Tag

Zum Piesenkopf
Per Linienbus oder Pkw fährst du zum Riedbergpass. Hier startet und endet die aussichtsreiche Beslerrunde, auf der dich schöne Panoramawege und das ruhige Lochbachtal erwarten. Du kannst dabei entweder den Besler umgehen oder wählst die schwierigere Variante, bei der du vom Gipfel des Besler herrliche Blicke bis ins Alpenvorland genießt (GZ: 3 1/2 oder 4 Std.).

5. Tag

Almwiesen und Alphöfe
Deine Wanderung führt dich heute nach Österreich, wo du die abwechslungsreiche Landschaft zwischen Sibratsgfäll und Schönenbach erwanderst. Du genießt die Ruhe im romantischen Schönenbach, wo du im Gasthaus Egender die berühmten "Käsknöpfle" probieren kannst. Den Start- und Endpunkt erreichst du per Pkw oder Transfer (GZ: 4 Std.).

6. Tag

Hochschelpen und Burgl Hütte
Die grenzüberschreitende Rundtour führt dich vom Hotel aus zunächst zum Gipfel des Hochschelpen. Danach erwarten dich ursprüngliche Wälder, Almen mit unzähligen Alpenblumen und herrliche Ausblicke. In der Burgl Hütte kannst du dich stärken, bevor es zurück zum Hotel geht. Eine kürzere Variante ohne Hochschelpen ist möglich (GZ: 3 1/2 oder 5 Std.).

7. Tag

Zum Riedberger Horn
Zum Abschluss erwarten dich auf Kammwegen noch einmal tolle Weitblicke! Per Linienbus oder Pkw geht es nach Grasgehren. Von dort wanderst du zum Gipfel des Riedberger Horns und wirst mit einer grandiosen Aussicht bis zum Alpen-Hauptkamm belohnt. Durch schöne Almlandschaften führt dein Weg am Hang entlang weiter zum Wannenkopf mit malerischer Moor-Hochfläche (GZ: 4 1/2 Std.).

8. Tag

Heimreise
Rückreise oder Verlängerung.

Leistungen

Im Reisepreis eingeschlossene Leistungen:

  • 7 Übernachtungen in Zimmern mit Dusche/WC inkl. "Genusspension"
  • Nutzung des Wellnessbereichs
  • Teilnahme am Aktivprogramm des Hotels (u. a. Rücken-Fit, 5 Tibeter, geführte Wanderungen)
  • digitale Wegbeschreibung und Karten (PDF zum Runterladen)

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Kurtaxe (1,50 EUR pro Person/Tag, dadurch Fahrten mit öffentl. Linienbussen kostenlos)
  • bei Bahnanreise Transfers an Tag 5 (15 EUR, zahlbar vor Ort) und an Tag 3 und 7, wenn der Linienbus nicht verkehrt (je 15 EUR, zahlbar vor Ort)

Optionen

  • Einzelzimmer verfügbar
  • Doppelzimmer verfügbar

Zusätzliche Informationen

Schwierigkeitsgrad: Meist mittelschwere Wanderungen auf sehr gut markierten Wanderwegen, Pfaden, Schotter und wenigen asphaltierten Wegen. Kürzere und längere Varianten sowie eine Zusatzwanderung möglich. Längster Aufstieg 525 m, längster Abstieg 530 m.

Termine: Anreise nur samstags möglich in den untenstehenden Zeiträumen.

Zusatznächte bitte im Voraus mitteilen und bei Buchung anmelden.

Buchbar ab 1 Person. Bei dieser Reise können Sie auf Wunsch auch alleine wandern.
 
Ein Hund kann auf Anfrage mitgenommen werden. 
Bitte bei Buchung angeben!
Preis ca. 10 EUR pro Nacht, zahlbar vor Ort.

So wohnen Sie:
Hotel: Das Drei-Sterne-Bio-Berghotel Ifenblick hat 40 Zimmer, einen Wellnessbereich u. a. mit Hallenbad, Sauna, Fitnessraum, Infrarotkabine, Massagen (gegen Gebühr). Restaurant mit offener Küche, Wintergarten mit Bergblick und Gartenbereich mit Barfußpfad und Liegewiese. Kostenloses WLAN im gesamten Hotel.
Zimmer: Du wohnst in Doppelzimmern des Typs Besler (ca. 25 m²) mit TV, Telefon, Safe, Kühlschrank, Föhn, Schreibtisch, Sitzecke und Südbalkon; in Einzelzimmern des Typs Nagelfluh (ca. 15-18 m²) zur Nordseite ohne Balkon und in Doppelzimmern zur Alleinbenutzung des Typs Riedbergerhorn (ca. 20 m²) mit Süd- oder Westbalkon. Die Zimmer wurden in 2019 alle neu renoviert!
Verpflegung: "Genusspension" mit Frühstücksbüfett, kleinem Mittagsbüfett, Kaffee-Kuchen-Imbiss, Abendbüfett, durchgehend Wasser, Tee, Kaffee und Säfte, einmal wöchentlich vegetarisches Büfett (in der Regel donnerstags).

An- und Abreise

Eigenanreise:
1. Pkw-Anreise nach Balderschwang. Kostenloser Hotelparkplatz.
2. Bahnanreise nach Fischen im Allgäu. Von dort per Linienbus, Taxi oder Sammeltaxi (zahlbar vor Ort, bitte beim Hotel anmelden) zum Hotel.

Bewertungen

1 Bewertung

5.00 von 5 Punkten von Wanderin am 29.10.2020
  • Unterbringung
  • Programm
  • Service

Nachhaltigkeit Diese Reise ist CSR-zertifiziert

Wir empfehlen, wo möglich, eine ökologische Anreise. Wenn Sie per Flug anreisen, bitten wir um Beachtung, dass ein CO2 Ausstoß erfolgt, der zur Klimaerwärmung beiträgt. Mit myclimate gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Ihren Flug ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z. B. per günstiger DB Bahnreise.

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Einreisebestimmungen für Deutschland
Deutsche Staatsangehörige: Gültiger Personalausweis bzw. Reisepaß Gesundheitsbestimmungen für Deutschland

Keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Schwierigkeitsgrade

1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

5 schwer Berg- und Trekkingtouren mit höchsten Ansprüchen für erfahrene Bergwanderer / Bergsteiger; Anforderung wie Schwierigkeitsgrad 4, jedoch Gehzeiten bis zu 10 Stunden und mehr als durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Äußerst gute Kondition, absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

Unsere Wanderfavoriten

Special: Alpenüberquerung
Alpenüberquerung

Es gibt viele Möglichkeiten, die Alpen zu überqueren. Wir glauben, daß sich die faszinierenden Landschaften am Besten zu Fuß erkunden lassen.

Special: Wandern ohne Gepäck
Wandern ohne Gepäck

Das Wandern zählt zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten überhaupt. Ist die nähere Umgebung ausgekundschaftet, zieht es den Wanderfreund in die Ferne.

Special: Wandertouren mit Hund
wandern mit Hund

Was ist beim wandern mit Hunden zu beachten? Welche empfehlenswerten Wanderziele für meinen Hund und mich gibt es? Kann mein Hund diese Wandertour bewältigen? Viele von diesen Fragen beantwortet unsere Inspiration "Wandertouren mit Hund"

Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke