logo wandern.de

Cinque Terre: Wandern ohne Gepäck "Liguriens malerische Küste"

Highlights
  • Ligurische Steilküste mit malerisch, verträumten Orten
  • Nationalpark mit außergewöhnlicher Landschaft

Entlang der ligurischen Küste erstreckt sich eine mehrere hundert Meter hohe, zum Teil steil ins Meer abfallende Bergkette. Genau dort befindet sich eine der schönsten Landschaften der Welt: die Cinque Terre mit ihren fünf malerisch, verträumten Dörfern. Farbige Häuser an steilen Hängen, kleine Plätze mit bunten Booten, verwinkelte Gassen, Treppenwege, Torbögen. Die Gegend wurde bereits vor tausenden von Jahren besiedelt und ist heute ein großer Nationalpark, welcher einzigartig ist für Italien.

Ein weitläufiges Netzwerk an Maultierpfaden – heute als Wanderwege genutzt – führt Sie durch diese außergewöhnliche Landschaft. Doch die Region hat noch mehr zu bieten: Charmante Städtchen wie Portovenere und Levanto, lange Sandstrände sowie die romantische Mittelmeerinsel von Palmaria, im Golf der Poeten. Sie wandern individuell und übernachten in vorgebuchten Unterkünften.

Programm

1. Tag

Individuelle Anreise nach Camogli

2. Tag

Rundwanderung Portofino
Von Camogli wandern Sie zum einsam in einer Bucht gelegenen gotischen Kloster San Fruttuoso. Wahlweise auf einer anspruchsvolleren Tour hoch über dem Meer oder auf einem leichter zu begehenden Weg über das Vorgebirge von Portofino. Von San Fruttuoso führt Ihre Route mit herrlichen Ausblicken nach Portofino, einem besonders malerischen Küstenort. 
Details: ca. 4 bis 5 Stunden | 9 km | + 450 m - 450 m.

3. Tag

Camogli – Sestri Levante
Von Rapallo geht es mit dem Bus zur 600 m über dem Meer gelegenen Wallfahrtskirche Montallegro. Auf einer Höhenwanderung mit weiten Blicken über den Tigullio-Golf gelangen Sie in das alte Städtchen Chiavari. Anschließend nehmen Sie die Bahn in die malerisch gelegene Kleinstadt Sestri Levante. 
Details: ca. 3 Stunden | 8 km | + 150 m - 800 m.

4. Tag

Rundwanderung Moneglia
Die Wanderung zwischen Sestri Levante und Moneglia ist ein absoluter Geheimtipp! Die einsame Küstenlandschaft mit ihren steil zum Meer abfallenden Hängen bietet traumhafte Natureindrücke. Sie wandern zunächst über das Vorgebirge Punta Manara nach Riva Trigoso, dann unterhalb des Monte Moneglia in den hübschen Badeort Moneglia. 
Details: ca. 4,5 Stunden | 9 km | + 600 m - 600 m.

5. Tag

Sestri Levante - Levanto
Am Morgen geht es zunächst von Framura nach Bonassola. Danach gelangen Sie über einen kleinen Pass weiter nach Levanto, Ihrem Aufenthaltsort für die nächsten drei Tage. Anschließend geht es entlang eines Panoramawegs nach Monterosso, ein zauberhaftes Dörfchen mit bunten Häusern direkt am Meer. Vom Leuchtturm an der Punta Mesco überblicken Sie erstmals das gesamte Gebiet der beeindruckenden Cinque Terre. 
Details: ca. 5,5 Stunden | 10 km | + 850 m - 850 m.

6. Tag

Rundwanderung „Herz der Cinque Terre“
Heute steht mit der Tour von Monterosso nach Corniglia der Klassiker unter den Cinque-Terre-Wegen auf Ihrem Programm. Die Küstenlandschaft mit ihren alten Dörfern und steilen Weinbauterrassen ist seit Jahrhunderten fast unverändert geblieben. Immer wieder öffnen sich Ihnen einmalige Ausblicke auf Weinterrassen, Zitronen- und Olivenhaine, Bauernhäuser und die farbigen Orte. 
Details: ca. 4,5 bis 6 Stunden | 7,5 km | + 480 m - 480 m.

7. Tag

Rundwanderung Portovenere
Die Wanderung von Riomaggiore nach Portovenere bildet den abschließenden Höhepunkt Ihrer Wanderwoche. Gemütlich wandern Sie durch Weinterrassen und Pinienwälder. Das malerische Portovenere begeistert mit seinen farbigen Häusern. Bei günstigen Wetterverhältnissen fahren Sie anschließend entlang der Cinque-Terre-Küste mit dem Schiff zurück nach Monterosso und sehen dabei vom Meer aus die Wanderstrecken der letzten Tage. 
Details: ca. 4,5 Stunden | 12 km | + 600 m - 600 m.

8. Tag

Individuelle Abreise oder Verlängerung 

Leistungen

Im Reisepreis eingeschlossene Leistungen:

  • 7 Übernachtungen (siehe Kategorie) inkl. Frühstück 
  • Gepäcktransfer  
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen (1x pro Zimmer)
  • Service-Hotline 

Nicht inbegriffen

  •  Kurtaxe – soweit fällig, zahlbar vor Ort!
  • Cinque Terre Card (erforderlich für den Nationalpark am 6. Tag), ca. € 8,- pro Person
  • Schifffahrt Portovenere - Monterosso, ca. € 14,- pro Person
  • Bahn- und Busfahrten, ca. € 50,- pro Person

Optionen

  • Einzelzimmer verfügbar
  • Doppelzimmer verfügbar

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Einreisebestimmungen für Italien

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Falls Sie oder einer der Mitreisenden kein Deutscher Staatsbürger sind/ist, so sprechen Sie bitte Ihre Botschaft/Ihr Konsulat aufgrund unterschiedlicher Einreisebestimmungen an.

Gesundheitsbestimmungen für Italien

Keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Nachhaltigkeit

Wir empfehlen, wo möglich, eine ökologische Anreise. Wenn Sie per Flug anreisen, bitten wir um Beachtung, dass ein CO2 Ausstoß erfolgt, der zur Klimaerwärmung beiträgt. Mit myclimate (www.myclimate.de) gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Ihren Flug ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z. B. per günstiger DB Bahnreise.

4.50 von 5 Punkten von am 23.10.2018
  • Unterbringung
  • Wanderunterlagen
  • Programm
  • Service
5.00 von 5 Punkten von Herbert Ganter am 30.10.2015
  • Unterbringung
  • Programm
  • Service

Termine & Preise

Haben Sie Fragen zur Buchung oder zur Anfrage? Schauen Sie doch mal unter Häufig gestellte Fragen →

Termin DZ EZ
03.04.2019 - 15.04.2019 € 729,- € 904,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
16.04.2019 - 02.05.2019 € 819,- € 1.049,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
03.05.2019 - 26.05.2019 € 769,- € 974,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
27.05.2019 - 03.06.2019 € 819,- € 1.049,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
04.06.2019 - 25.06.2019 € 769,- € 974,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
26.06.2019 - 31.08.2019 € 819,- € 1.049,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
01.09.2019 - 30.09.2019 € 769,- € 974,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
01.10.2019 - 20.10.2019 € 729,- € 904,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern

Aufschlag, falls nur 1 Person reist: € 115,-

Wichtige Informationen

  • Mindest-Teilnehmerzahl: 1 Personen
  • Anzahlung in Prozent: 20% des Reisepreises
  • Fälligkeit des Restbetrages: 20 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

Schwierigkeitsgrade

1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

5 schwer Berg- und Trekkingtouren für erfahrene Bergwanderer mit zusätzlichen Anforderungen wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

Unsere Wanderfavoriten

Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Pilgern von A - Z
Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Der Pilgerpass
Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke
Team wandern.de
Fragen zu unseren Reisen?
08536 919178
Mo-Fr 9-13 und 15-18 Uhr