logo wandern.de

Vorarlberg: Bregenzerwald - individuell wandern "ohne Gepäck"

Highlights
  • Bregenzerwald Charm: Wandern & Wellness
  • Paradies für Erholungssuchende und Naturfreunde

Mit seinen sanften Hügeln und Moorlandschaften ist der Bregenzerwald eine wahre Wohltat für Auge und Seele. Es überrascht daher nicht, dass Menschen aus der ganzen Welt kommen, um hier Erholung und Entspannung zu finden. Aber nicht nur gemütliche Wellnesshotels locken Gäste an, auch die vielen Wanderrouten erfreuen sich großer Beliebtheit. Perfekt ausgebaute Wege machen diese Region zu einem Paradies für Erholungssuchende und Naturfreunde. Genießen Sie die österreichische Gastfreundschaft und erholen Sie sich abends in einem unserer Wellnesshotels! 

Programm

1. Tag

Individuelle Anreise nach Sulzberg

2. Tag

Rundwanderung Wildrosenmoos & Trogener Moore
Von Sulzberg aus wandern Sie dem Schwarzenbach entlang zum Wildrosenmoos. Eine wunderbare Moorlandschaft breitet sich vor Ihnen aus. Weiter geht es zum Vorderschweinhöf, in das Naturschutzgebiet Trogener Moore. Ein sehr ursprüngliches Gebiet, in dem es viel zu sehen geht. Die letzten Schritte dieser Wanderung führen Sie von deutschem Boden wieder zurück nach Österreich. 
Details: ca. 4 Stunden | 15 km | + 690 m - 690 m.

3. Tag

Rundwanderung Nagelfluhkette & Oberstaufen
Die heutige Wanderroute führt Sie erst zum Wasserfall an der Eibelesmühle. Von dieser Hochebene aus haben Sie einen wunderbaren Blick auf die nahe gelegene Nagelfluhkette. Entlang des Weißbachs wandern Sie nach Willis. Dort können Sie eine Schaubrennerei in Oberstaufen besuchen und hautnah miterleben wie Schnaps gebrannt wird. 
Details: ca. 6 Stunden | 22 km | + 620 m - 620 m.

4. Tag

Sulzberg - Lingenau
Ihre Route führt Sie heute zur nächsten Unterkunft. Über Krumbach wandern Sie durch eine wunderschöne Landschaft, die von Bauernhäusern geprägt ist, entlang des Stausees Bolgenach. Vom Rotenberg entlang eines Waldlehrpfad hinunter ins Tal. Sie wandern durch einen hellen, von zahlreichen Forst- und Wurzelwegen durchzogenen Wald, in dem beeindruckende Weißtannen und Rotbuchen zu sehen sind. Bereits von weitem erkennt man Lingenau. 
Details: ca. 5,5 Stunden | 18 km | + 530 m - 850 m.

5. Tag

Rundwanderung Drahtstegweg & Rothenberg
An der Subersach überqueren Sie den Drahtsteg, ein tolles Erlebnis! Danach geht es weiter durch den Ortsteil Mühle bei Egg. Von hier wandern Sie entlang der Bregenzerach, einem Zufluss des Bodensees, bis es wieder hinaus aus dem Wald und durch die Dörfer Kränzen und Fehren geht. Der Rotenberg-Wanderweg führt Sie bis knapp unter einen Gipfel, bevor Sie über den Lingenau-Heidach-Tobel wieder talabwärts nach Lingenau wandern. 
Details: ca. 6 Stunden | 21 km | + 650 m - 650 m.

6. Tag

Lingenau - Reuthe
Von Lingenau geht es rund um den Stangstattkogel. Auf diesem Bergrücken erreichen Sie nach kurzer Zeit das "Hennenbergvorsäss", ein verheidetes Hochmoor. Ein wahres Paradies für verschiedenste Gewächse und Moorblumen. In Andelsbuch bringt Sie die Seilbahn hoch zur Niederalpe, wo Sie ein prachtvolles Panorama bis hin zum Bodensee erwartet. Danach geht es mit der Seilbahn wieder ins Tal nach Bezau und weiter nach Reuthe. 
Details: ca. 6,5 Stunden | 24 km | + 810 m - 820 m.

7. Tag

Rundwanderung Mellental
Busfahrt nach Mellau und per Bergbahn zur Jagdhütte auf knapp 1.400 m. Der Weg führt durch alpines Gelände vorbei an der Vorder- und Hinterbleichtenalpe hinunter in ein schattiges Tal. Hier wandern Sie entlang des Mellenbachs zu einer Ziegenalp. Hungrige Wanderer können sich mit einer zünftigen Jause und einem Glas Milch stärken, bevor es zurück nach Mellau geht. 
Details: ca. 5 Stunden | 19 km | + 390 m - 1.090 m.

8. Tag

Individuelle Abreise oder Verlängerung 

Leistungen

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

  • 7 Übernachtungen (in der gewählten Kategorie) inkl. Frühstück 
  • Gepäcktransfer
  • Bregenzerwald-Card mit zahlreichen Inklusivleistungen (ua. Seilbahnfahrten, öffentliche Verkehrsmittel, Eintritte Hallenbäder)
  • 4 x Eintritt in den Wellnessbereich in den jeweiligen Etappenorten (täglicher Eintritt bei Kategorie Charme)
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer
  • Service-Hotline

nicht inkludiert

  • Kurtaxe, soweit fällig

Optionen

  • Einzelzimmer verfügbar
  • Doppelzimmer verfügbar

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Einreisebestimmungen für Österreich

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Falls Sie oder einer der Mitreisenden kein Deutscher Staatsbürger sind/ist, so sprechen Sie bitte Ihre Botschaft/Ihr Konsulat aufgrund unterschiedlicher Einreisebestimmungen an.

Gesundheitsbestimmungen für Österreich

Keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Nachhaltigkeit

Wir empfehlen, wo möglich, eine ökologische Anreise. Wenn Sie per Flug anreisen, bitten wir um Beachtung, dass ein CO2 Ausstoß erfolgt, der zur Klimaerwärmung beiträgt. Mit myclimate (www.myclimate.de) gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Ihren Flug ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z. B. per günstiger DB Bahnreise.

Termine & Preise

Haben Sie Fragen zur Buchung oder zur Anfrage? Schauen Sie doch mal unter Häufig gestellte Fragen →

Termin DZ EZ
04.05.2019 - 24.05.2019 € 599,- € 688,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
25.05.2019 - 18.08.2019 € 665,- € 754,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
19.08.2019 - 15.09.2019 € 639,- € 728,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
16.09.2019 - 06.10.2019 € 599,- € 688,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern

o.g. Preise entsprechen der Kategorie Standard
€ 145,-- Halbpensionszuschlag pro Person in der Kategorie Standard (sh. Zusätzliche Informationen)

Preise pro Person in der Kategorie Charme:
€ 779,-- p. P. im Doppelzimmer - Saison 1: 04.05.-24.05. & 16.09.-06.10.
€ 829,-- p. P. im Doppelzimmer - Saison 2: 19.08.-15.09.
€ 849,-- p. P. im Doppelzimmer - Saison 3: 25.05.-18.08.
€ 75,-- Zuschlag Einzelzimmer
€ 85,-- Halbpensionszuschlag pro Person in der Kategorie Charme (siehe Zusätzliche Informationen)

Bei Halbpension mind. 3-gängiges Abendessen

Wichtige Informationen

  • Mindest-Teilnehmerzahl: 2 Personen
  • Anzahlung in Prozent: 20% des Reisepreises
  • Fälligkeit des Restbetrages: 20 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

Schwierigkeitsgrade

1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

5 schwer Berg- und Trekkingtouren für erfahrene Bergwanderer mit zusätzlichen Anforderungen wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

Unsere Wanderfavoriten

Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Pilgern von A - Z
Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Der Pilgerpass
Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke
Team wandern.de
Fragen zu unseren Reisen?
08536 919178
Mo-Fr 9-13 und 15-18 Uhr