logo wandern.de
Wandertour in Bayern buchen
Aktuelle Information Coronavirus (COVID-19) / Unsere 100 % Garantie Lesen →

Elbsandsteingebirge: Individuell wandern auf dem Malerweg

©dieter76/fotolia.com Wandern auf dem Malerweg im Elbsandsteingebirge - Sächsische Schweiz Schatten
Highlights
  • Bizarrer Felsgebilde, wildromantischer Schluchten
  • Auf den Spuren berühmter Maler wie Casper David Friedrich

Schon vor 200 Jahren begeisterten sich Reisende an der unerschöpflichen Fülle bizarrer Felsgebilde, wildromantischer Schluchten und erhabener Tafelberge mit atemberaubenden Aussichten. Viele Maler späterer Generationen folgten ihren Spuren durch das Elbsandsteingebirge, darunter so berühmte wie die Romantiker Caspar David Friedrich, Carl Gustav Carus und Ludwig Richter. Alle folgten einer bevorzugten Route, die später unter dem Namen “Malerweg“ bekannt wurde. Auf faszinierenden 70 km erwandern Sie den schönsten Teil des Malerweges, der 2007 zum schönsten Wanderweg Deutschlands gekürt wurde. Sie wandern individuell und wir buchen für Sie 6 Übernachtungen (3*-Hotels und Gasthöfe).

Reisenummer: ind 623 7 Tage ab € 529,-

Unverbindliche Anfrage Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.

Anmeldeunterlagen anfordern Sie haben sich für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Tour-Karte

Malerweg

Termine & Preise

Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.
Sie haben sich bereits für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Termin (DZ) (EZ)
01.04.2021 - 31.10.2021 € 529,- € 668,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern

Aufschlag, falls nur eine Person reist: €  79,--

Wichtige Informationen

  • Mindest-Teilnehmerzahl: 1 Personen
  • Anzahlung in Prozent: 20% des Reisepreises
  • Fälligkeit des Restbetrages: 20 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

Programm

1. Tag

Individuelle Anreise nach Bad Schandau
Nutzen Sie den Nachmittag für einen kleinen Stadtbummel durch den beschaulichen Kurort.

2. Tag

Bad Schandau – Kurort Rathen
Genießen Sie nach dem ersten Anstieg Ihrer heutigen Etappe die atemberaubende Panoramasicht. Weiter geht es über die Brandstufen zum Balkon der Sächsischen Schweiz, dem Brand. Vorbei an der Burg Hohnstein und dem Amselsee gelangen Sie in den Kurort Rathen.
Details: ca. 6 Stunden | 17 km | + 580 m - 570 m.

3. Tag

Kurort Rathen – Königstein
Ihr Tag beginnt mit dem Aufstieg auf den Basteifelsen mit der bekannten Basteibrücke. Weiter geht es über den Höllengrund und den Wehlener Grund nach Stadt Wehlen. Über den Tafelberg Rauenstein wandern Sie zur Festung Königstein, der größten Festungsanlage Europas. 
Details: ca. 5 bis 6 Stunden | 14 km | + 600 m - 480 m.

4. Tag

Königstein – Kurort Gohrisch
Auf bequemen Waldwegen laufen Sie der berühmten Felsnadel Barbarine entgegen. Es bietet sich eine kurze Rast zur Stärkung in der Pfaffenstein Baude an. Genießen Sie einen schönen Blick auf den bekannten Lilienstein. Über den Muselweg erreichen Sie bald den hübschen Kurort Gohrisch, der sich in ruhiger, waldreicher Lage befindet. 
Details: ca. 4,5 Stunden | 11 km | + 400 m - 350 m.

5. Tag

Kurort Gohrisch – Krippen
Das Reich der Steine wird die Region um Gohrisch genannt. Nach einem gemütlichen Einlaufen über die Hochebene geht es zunächst auf den Gohrisch und anschließend auf den Papststein. Sie passieren die Kleinhennersdorfer Höhlen und gelangen kurz vor Krippen in das Liethener Tal mit der alten Mühle. 
Details: ca. 4,5 Stunden | 10 km | + 300 m - 450 m.

6. Tag

Krippen – Bad Schandau
Heute wandern Sie zu den Schrammsteinen. Hier sind zum Teil steile Aufstiege und Metalltreppen zu überwinden. Sie gehen auf Waldwegen entlang des Malerwegs bis zum Lichtenhainer Wasserfall. Mit der traditionsreichen Kirnitzschtalbahn fahren Sie zurück nach Bad Schandau.
Details: ca. 5 Stunden | 11 km | + 430 m - 340 m.

7. Tag

Individuelle Abreise oder Verlängerung

Leistungen

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

  • 6 Übernachtungen (schöne 3*-Hotels und Gasthöfe) inkl. Frühstück
  • Gepäcktransfer
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen (1x pro Zimmer)
  • Service-Hotline

Nicht inbegriffen

  • Fahrt Kirnitzschtalbahn oder Busfahrt nach Bad Schandau, ca. € 5,- pro Person

Optionen

  • Einzelzimmer verfügbar
  • Doppelzimmer verfügbar

Zusätzliche Informationen

Reisecharakter: Mittelschwere Wandertouren auf guten Wanderwegen vorbei an Sandsteinformatierungen und durch Schluchten. Eine gute Grundkondition und Trittsicherheit ist erforderlich.

Reisetermine: Anreise täglich möglich im unten stehenden Zeitraum möglich.

Buchbar ab 1 Person

Ein Hund kann auf Anfrage mitgenommen werden. 
Bitte bei Buchung angeben!
Preis ca. 5 - 10 € pro Tag - zahlbar vor Ort.

Anreise / Parken / Abreise

  • Bahnanreise über Dresden nach Bad Schandau. Vom Bahnhof per Fähre zum Elbkai, von dort in wenigen Gehminuten zum Hotel.
  • Parken: Öffentlicher Parkplatz am Elbkai ca. € 5,- pro Tag. 

Bewertungen

5 Bewertungen

4.50 von 5 Punkten von Anne am 29.10.2020
  • Unterbringung
  • Wanderunterlagen
  • Programm
  • Service

Herzlichen Dank für den Service vor Antritt der Reise. Ich habe schnelle Rückmeldungen auf meine Fragen bekommen.
Das Wanderprogramm hat mir gut gefallen. Die Touren haben mich gefordert, aber auch durch die tollen Ausblicke und die schöne Herbstfärbung entschädigt. Die Unterlagen waren aussagekräftig und ausreichend.
Die gebuchten Hotels haben mich sehr nett empfangen und entsprachen meinen Bedürfnissen.
Einen Vorschlag hätte ich für die Beschreibung der Routen: besonders zu Beginn meiner Wanderwoche hat mir ein Hinweis gefehlt, wieviel Prozent der Tagestour ich ungefähr schon geschafft habe.


4.75 von 5 Punkten von Silke am 20.08.2020
  • Unterbringung
  • Wanderunterlagen
  • Programm
  • Service

Die Reise war wunderschön und übertraf unsere Erwartungen in fast allen Aspekten! Die Tagestouren waren (wie gewünscht) durchaus anspruchsvoll, aber äußerst abwechslungsreich und sehr gut konzipiert. Einzig bei den textlichen Erläuterungen sehen wir etwas Verbesserungspotenzial, hier wären ein paar zusätzliche Distanzangaben wünschenswert ("nach XX km gelangen Sie zu einer T-Kreuzung" o.ä.). Auch der erwartete "Ansturm" von Touristenmassen auf das Elbsandsteingebirge fiel - von ganz wenigen Ausnahmen abgesehen - erträglich aus. Zu einem großen Teil der Strecke waren wir durchaus allein unterwegs, freuten uns aber auch, ab und zu die anderen Teilnehmer/Innen unserer Tour wieder zu treffen.
Die Übernachtung in der Neuen Schänke in Königstein empfanden wir - trotz der gewöhnungsbedürftigen Farbgestaltung der Zimmer - als besonders empfehlenswert, ergab sich dadurch doch die Möglichkeit einer Besichtigung der Festung am frühen Morgen, ohne den ansonsten erforderlichen zusätzlichen Anstieg aus der Stadt. Und das Hotel Albergo Toscana in Bad Schandau ist einfach ein Traum - das für alle hier verfügbare gekühlte Bier hat uns bei komplett ausgebuchten Restaurants in der Stadt den ersten Abend zu einem besonders gemütlichen Reisebeginn verholfen.
Vielen Dank und allen nach uns Reisenden viel Spaß und einen sicheren Tritt auf der Tour!


5.00 von 5 Punkten von wim am 30.07.2019
  • Unterbringung
  • Programm

5.00 von 5 Punkten von Julia am 25.09.2018
  • Unterbringung
  • Wanderunterlagen
  • Programm
  • Service

5.00 von 5 Punkten von Soni93 am 07.09.2018
  • Unterbringung
  • Wanderunterlagen
  • Programm
  • Service

Top Vorbereitung mit sehr ausführlichen Reiseunterlagen! Auch die Unterkünfte waren super, für eine Wanderreise genau das Richtige. Die Wanderwege sind teils schwer zu begehen, meiner Meinung nach daher nur für trittsichere Wanderer zu empfehlen. An wenigen Stellen fehlt mal eine Wandermarkierung oder ein Schild, welche auf der Wegbeschreibung angegeben sind, aber verlaufen haben wir uns nicht dank der Wanderkarte :-) Wir würden jederzeit wieder eine Tour über wandern.de buchen!


Nachhaltigkeit

Wir empfehlen, wo möglich, eine ökologische Anreise. Wenn Sie per Flug anreisen, bitten wir um Beachtung, dass ein CO2 Ausstoß erfolgt, der zur Klimaerwärmung beiträgt. Mit myclimate gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Ihren Flug ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z. B. per günstiger DB Bahnreise.

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Einreisebestimmungen für Deutschland
Deutsche Staatsangehörige: Gültiger Personalausweis bzw. Reisepaß Gesundheitsbestimmungen für Deutschland

Keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Schwierigkeitsgrade

1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

5 schwer Berg- und Trekkingtouren mit höchsten Ansprüchen für erfahrene Bergwanderer / Bergsteiger; Anforderung wie Schwierigkeitsgrad 4, jedoch Gehzeiten bis zu 10 Stunden und mehr als durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Äußerst gute Kondition, absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke
Larapinta Trail

Sie möchten buchen und haben Fragen zum Thema Coronavirus ? Rufen Sie uns doch einfach an, unter : 08 53 6 /91 91 78 - beraten wir Sie gerne individuell!