logo wandern.de

Elsass: Wandern individuell & ohne Gepäck "Weinberge und Vogesengipfel"

Highlights
  • Liebliches Elsass
  • Altertümlichen Stadtbilder, schmucke Winzerdörfer und stolze Burgen

Ländlich, beschaulich, herzlich und gastfreundlich: So präsentiert sich Ihnen das Elsass, wenn Sie zwischen Wein- und Vogesenhängen wandern. Der Kulturbeflissene richtet sein Augenmerk auf die altertümlichen Stadtbilder, den Romantiker sprechen die schmucken Winzerdörfer und die stolzen Burgen an und den Naturfreund erwarten urwüchsige, abwechslungsreiche Landschaftsbilder. Was schließlich alle Besucher dieser gesegneten Region verbindet, sind die kulinarischen Genüsse, in denen sich alemannische Deftigkeit und französische Raffinesse einen. Sie erwandern eine großartige Kulturlandschaft mit Weinbergen, verträumten Landgütern und Dörfern mit Burgen, Schlössern und Ruinen. Sie wandern individuell und übernachten in schönen drei Sterne Hotels und Gasthöfen (franz. Klassifizierung) inkl. Gepäcktransfer.

Programm

1. Tag

Individuelle Anreise nach Eguisheim
Eguisheim, inmitten der Weinstraße gelegen, ist das Paradebeispiel einer mittelalterlichen Stadt mit blumengeschmückten Häuserfassaden. Das Winzerdorf lädt zu einem gemütlichen Spaziergang mit Weinverkostung.

2. Tag

Eguisheim – Turckheim
Sie steigen durch das weite Rebland in das kleine Weindorf Husseren und weiter zu den drei Burgen von Eguisheim auf. Von der Burg Hohlandsberg bietet sich Ihnen ein unvergesslicher Ausblick auf die umliegenden Weindörfer und die elsässische Ebene. Ihre Wanderung endet in Turckheim, einem idyllischen Winzerdorf. Um Punkt 22 Uhr marschiert noch heute ein Nachtwächter durch das Städtchen. 
Details: ca. 4,5 Stunden | 14 km | + 560 m - 530 m.

3. Tag

Turckheim - Kaysersberg
Von Turckheim führt Sie der Wanderweg durch die bekannten und rebenreichen Weingüter von Katzenthal und Käferkopf. Nach Katzenthal erklimmen Sie den Gipfel des Bornthalkopfes und erreichen die Weingegend um Kaysersberg. Die Lage von Kaysersberg, die einzigartige Silhouette und die wunderschönen Fachwerkhäuser machen den Ort zu einem der schönsten der Weinstraße. 
Details: ca. 4,5 Stunden | 14 km | + 650 m - 630 m.

4. Tag

Kaysersberg – Munster
Sie verlassen die Elsässer Weingegend und wandern in die Vogesen mit großartigen Ausblicken auf die Rheinebene, den Schwarzwald und die Alpen. Durch Wälder und teils felsige Regionen mit Krüppelkiefern, geht es auf den Petit Hohnack und den Grand Hohnack. Nach dem Pass von Croix de Wihr führt Sie der Weg hinab nach Munster, dem Ursprungsort des aromatischen Munster-Käses, am Fuße der Col de la Schlucht. 
Details: ca. 6,5 Stunden | 23 km | + 1.110 m - 990m.

5. Tag

Munster – Wintzfelden
Auf Ihrer heutigen Etappe wandern Sie zunächst noch durch die anmutig-sanfte Landschaft der niederen Lagen der Vogesen mit Weinbergen, Burgen und lichten Wäldern. Über den Wasserberg, das mittelalterliche Städtchen Wasserbourg und den Mühlkopf marschieren Sie nach Wintzfelden und gelangen somit wieder in die elsässische Rebenlandschaft. 
Details: ca. 5 Stunden | 15 km | + 790 m - 810 m.

6. Tag

Wintzfelden – Eguisheim
Noch einmal steht eine aussichtsreiche Wanderung auf dem Programm. Auf einem hoch über dem Tal gelegenen Wanderweg genießen Sie die Ausblicke auf die in den Weinbergen eingebetteten Weindörfer. Durch die malerische Elsässer Weinlandschaft nähern Sie sich Ihrem Ausgangsort Eguisheim, wo sich der Kreis Ihrer Wanderreise wieder schließt. 
Details: ca. 5 Stunden | 17 km | + 510 m - 660 m.

7. Tag

Individuelle Abreise oder Verlängerung

Leistungen

  • 6 Übernachtungen inkl. Frühstück 
  • Gepäcktransfer 
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer (DE, EN, FR)
  • Service-Hotline
  • GPS-Daten verfügbar

Nicht im Reisepreis eingeschlossen

  • Kurtaxe, soweit fällig

Optional:

  • Halbpension zubuchbar, mind. 3-gängiges Abendessen 

Optionen

  • Einzelzimmer verfügbar
  • Doppelzimmer verfügbar

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Einreisebestimmungen für Frankreich

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Falls Sie oder einer der Mitreisenden kein Deutscher Staatsbürger sind/ist, so sprechen Sie bitte Ihre Botschaft/Ihr Konsulat aufgrund unterschiedlicher Einreisebestimmungen an.

Gesundheitsbestimmungen für Frankreich

Keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Nachhaltigkeit

Wir empfehlen, wo möglich, eine ökologische Anreise. Wenn Sie per Flug anreisen, bitten wir um Beachtung, dass ein CO2 Ausstoß erfolgt, der zur Klimaerwärmung beiträgt. Mit myclimate (www.myclimate.de) gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Ihren Flug ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z. B. per günstiger DB Bahnreise.

3.75 von 5 Punkten von CK am 30.08.2018
  • Unterbringung
  • Wanderunterlagen
  • Programm
  • Service

Das Rundumsorglospaket! Alles hat super geklappt, die Touren waren sehr schön, gut beschrieben und größtenteils auch einfach zu finden. Mitunter hätte die Wegbeschreibung genauer sein können, aber dank des Kartenmaterials haben wir den jeweiligen Weg auch gefunden.
Das Essen (wir haben Halbpension gebucht) war immer lecker, die Hotels sauber, die Zimmer waren teilweise sehr einfach ausgestattet und klein. Das Personal war freundlich und hilfsbereit und das Gepäck war stets vor uns im Hotel. Das Elsass ist toll und immer eine Reise wert, auch wegen der süßen Städtchen. Gerne wieder!

4.00 von 5 Punkten von Makossa am 13.06.2016
  • Unterbringung
  • Programm
  • Service

Termine & Preise

Haben Sie Fragen zur Buchung oder zur Anfrage? Schauen Sie doch mal unter Häufig gestellte Fragen →

Termin DZ EZ
06.04.2019 - 24.05.2019 € 638,- € 888,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
25.05.2019 - 30.08.2019 € 668,- € 918,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
31.08.2019 - 05.10.2019 € 638,- € 888,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern

€ 160,-- Halbpensionszuschlag (6x) pro Person
Bei Halbpension mind. 3-gängiges Menü

Wichtige Informationen

  • Mindest-Teilnehmerzahl: 2 Personen
  • Anzahlung in Prozent: 20% des Reisepreises
  • Fälligkeit des Restbetrages: 20 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

Schwierigkeitsgrade

1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

5 schwer Berg- und Trekkingtouren für erfahrene Bergwanderer mit zusätzlichen Anforderungen wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

Unsere Wanderfavoriten

Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Pilgern von A - Z
Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Der Pilgerpass
Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke
Team wandern.de
Fragen zu unseren Reisen?
08536 919178
Mo-Fr 9-13 und 15-18 Uhr