logo wandern.de

Tegernsee und Wendelstein: Individuell wandern zwischen Bayerns Alpen & Seen

Highlights
  • Bayerns Städteperlen: Bad Tölz und Bayrischzell
  • Almgenuss pur: Blick über saftige Almwiesen mit Bergkräutern

Wandern Sie zwischen Tegernsee und Wendelstein. Auf herrlichen Panoramawegen gemütlich die malerischen Berglandschaften erwandern, am Wegesrand locken schmucke Berggasthäuser mit einer typischen Brotzeit und einer frischen Maß Bier. Tegernsee und Schliersee laden zu einem Bad im kühlen Nass, der Sprung in einen der erfrischenden Bergseen ist an heißen Sommertagen nicht zu verachten. Berge, Seen und eine bayerische Brotzeit - könnte das Wander-Leben schöner sein? Sie wandern individuell und übernachten in schönen 3 Sterne-Hotels und Gasthöfen.

Programm

1. Tag

Individuelle Anreise nach Bad Tölz
Die bekannte bayerische Kleinstadt lässt sich am besten bei einem gemütlichen Spaziergang erkunden. Ein Stück entlang der Isar mit Blick auf den Kalvarienberg, vorbei am Kurhaus in die Marktstraße. In einem der zahlreichen Straßencafés lassen sich die reich verzierten Bürgerhäuser am schönsten bestaunen.

2. Tag

Bad Tölz – Bad Wiessee
Nach einer kurzen Bahnfahrt nach Lenggries wandern Sie auf dem Fernwanderweg Via Alpina über den Hirschtalsattel unter den Felszacken des Fockensteins zur Aueralm. Genießen Sie eine ausgiebige Rast mit bayerischen Almspezialitäten, bevor es durch Wald und Wiesen mit wunderbarem Weitblick auf den Tegernsee hinab nach Bad Wiessee geht.
Details: ca. 5 Stunden | 18 km | + 720 m - 630 m.

3. Tag

Rundwanderung zum Riederstein
Auf aussichtsreichen Höhenwegen wandern Sie zum Berggasthaus Galaun, weiter bis zur kleinen Bergkapelle auf der Felsenkanzel des Riedersteins, von wo Sie einen sagenhaften Tiefblick zum See und in die umliegenden Berge haben. Zurück am See lädt das Tegernseer Bräustüberl zu einem kühlen Getränk, es mit der Tegernsee-Schifffahrt wieder zurück nach Bad Wiessee geht. 
Details: ca. 3,5 bis 5 Stunden | 9 km | + 420 m - 450 m.

4. Tag

Bad Wiessee – Schliersee
Von Tegernsee erreichen Sie über einen Waldsteig schon bald die Almwiesen rund um den bekannten Alpen-Biergarten Neureuth. Nach einer Rast mit Seeblick wandern Sie entspannt zur Gindelalm und entlang von Wald- und Forstwegen steigen Sie hinab an das Ufer des Schliersees und gelangen nach dem Bootshafen in den hübsch gepflegten Kurpark direkt am Ufer des Schliersees. 
Details: ca. 4 bis 4,5 Stunden | 12 km | + 620 m - 570 m.

5. Tag

Rundwanderung zum Spitzingsee
Entlang des Seeufer-Erlebnisweges nach Fischhausen. Am Bockerlbahnweg mit zahlreichen Infostationen über die ehemalige Waldbahn wandern Sie zuerst zum Spitzingsattel und danach an den malerischen Spitzingsee. Umrunden Sie dieses Naturidyll, bevor Sie in der historischen Wurzhütte rasten und per Bus zurück nach Schliersee fahren. 
Details: ca. 3 bis 4 Stunden | 13 km | + 390 m - 60 m.

6. Tag

Schliersee – Bayrischzell
Eine luftige Seilbahnfahrt bringt Sie zur Bergstation am Taubenstein. Auf einem traumhaft aussichtsreichen Höhenweg zum Rotwandhaus, wo Sie nach Lust und Laune den Gipfel der Rotwand besteigen können. Über den malerischen Großtiefentaler Kessel zum idyllisch gelegenen Soinsee und weiter entlang von Almen und Blumenwiesen nach Bayrischzell. 
Details: ca. 5 Stunden | 15 km | + 180 m - 990 m. 

7. Tag

Rundwanderung auf den Wendelstein
Der König-Maximilian-Weg führt Sie vorbei an einem Wasserfall zur Wendelstein-Alm. Wandern Sie nun zum Gipfel mit dem eindrucksvollen Wetterobservatorium und auf dem Panorama-Rundwanderweg zur Wendelsteinhöhle mit ihren begehbaren, unterirdischen Gängen. Nach einer Brotzeit im Panorama-Biergarten fahren Sie wieder ins Tal und wandern gemütlich zurück nach Bayrischzell. 
Details: ca. 4 bis 5 Stunden | 5 km | + 920 m - 20 m.

8. Tag

Individuelle Abreise

Leistungen

Im Reisepreis eingeschlossene Leistungen:

  • 7 Übernachtungen in 3*-Hotels und Gasthöfen inkl. Frühstück
  • Gepäcktransfer
  • Schifffahrt am Tegernsee 
  • Seilbahnfahrt Taubenstein
  • Seilbahnfahrt Wendelstein
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Service-Hotline
  • GPS-Daten verfügbar

Nicht inbegriffen

  • Bahnfahrt Bad Tölz – Lenggries, ca. € 4,- pro Person
  • Busfahrt Bad Wiessee – Tegernsee, ca. € 2,- pro Person
  • Busfahrt Schliersee – Spitzingsee ca. € 2,- pro Person
  • Kurtaxe – soweit fällig, zahlbar vor Ort!

Optionen

  • Einzelzimmer verfügbar
  • Doppelzimmer verfügbar

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Einreisebestimmungen für Deutschland
Deutsche Staatsangehörige: Gültiger Personalausweis bzw. Reisepaß Gesundheitsbestimmungen für Deutschland

Keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Nachhaltigkeit

Wir empfehlen, wo möglich, eine ökologische Anreise. Wenn Sie per Flug anreisen, bitten wir um Beachtung, dass ein CO2 Ausstoß erfolgt, der zur Klimaerwärmung beiträgt. Mit myclimate (www.myclimate.de) gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Ihren Flug ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z. B. per günstiger DB Bahnreise.

Termine & Preise

Haben Sie Fragen zur Buchung oder zur Anfrage? Schauen Sie doch mal unter Häufig gestellte Fragen →

Termin DZ EZ
17.05.2019 - 09.06.2019 € 569,- € 734,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
10.06.2019 - 30.06.2019 € 599,- € 764,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
01.07.2019 - 18.08.2019 € 639,- € 804,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
19.08.2019 - 15.09.2019 € 599,- € 764,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
16.09.2019 - 06.10.2019 € 569,- € 734,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern

€ 189,-- Halbpensionszuschlag p. Person (7x) - mind. 3-gängiges Abendessen (teilweise außerhalb der Unterkunft mit Wertgutschein)

Wichtige Informationen

  • Mindest-Teilnehmerzahl: 2 Personen
  • Anzahlung in Prozent: 20% des Reisepreises
  • Fälligkeit des Restbetrages: 20 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

Schwierigkeitsgrade

1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

5 schwer Berg- und Trekkingtouren für erfahrene Bergwanderer mit zusätzlichen Anforderungen wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

Unsere Wanderfavoriten

Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Pilgern von A - Z
Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Der Pilgerpass
Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke
Team wandern.de
Fragen zu unseren Reisen?
08536 919178
Mo-Fr 9-13 und 15-18 Uhr