logo wandern.de

Finnland: Individuell wandern in Lappland ohne Gepäck

Highlights
  • Ylläs-Pallas Nationalpark in Finnisch-Lappland
  • Wunderbare Ausblicke auf die dicht bewaldeten Weiten

Der Ylläs-Pallas Nationalpark zählt zu den schönsten Regionen in Finnisch-Lappland. Die sogenannten Tunturis, langgezogene und kahle Hügelketten sorgen für ein überaus abwechslungsreiches Landschaftsbild. Unsere Wanderwoche führt Sie vom bekannten Wintersportort Levi ins Langlaufmekka Äkäslompolo. Sie durchqueren dabei einsame Wälder, entdecken funkelnde Seen und genießen von den Gipfeln der Hügelketten wunderbare Ausblicke auf die dicht bewaldeten Weiten von Finnisch-Lappland. Sie wandern individuell und übernachten zwei Mal in einem 4 Sterne-Hotel (Levi), und vier Mal in einer schönen und komfortablen Lodge (Äkäslompolo). 

Reisenummer: ind 688 7 Tage ab € 675,-

Unverbindliche Anfrage Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.

Anmeldeunterlagen anfordern Sie haben sich für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Reiseinspirationen

Für eine größere Ansicht das Bild bitte anklicken.

Programm

1. Tag

Individuelle Anreise nach Levi

2. Tag

Rundwanderung Kätkätunturi
Der erste Gipfel steht auf dem Programm: Sie wandern entlang von felsigen Passagen auf den Hügel Kätkätunturi. Oben angekommen werden alle Mühen belohnt, denn der Blick auf den nahen See Immeljärvi ist atemberaubend.
Details: ca. 5 Stunden | 14 km | + 310 m - 310 m.

3. Tag

Levi - Äkäslompolo
Am Morgen Transfer zum See Pyhäjärvi. Sie wandern entlang des Ufers und folgen einem schmalen Pfad durch Wälder und Sümpfe, bis Sie eine kleine Wildnishütte am Fuße des Lainio erreichen. Von dort geht es auf den kahlen Rücken des Fjells Kukas, wo Sie die Aussicht auf die Weiten von Finnisch Lappland genießen, bevor Sie Äkäslompolo erreichen. 
Details: ca. 6 Stunden | 19 km | + 240 m - 260 m.

4. Tag

Rundwanderung Pirunkuru oder Hillapolku
Heute können Sie sich zwischen einer einfachen Rundwanderung rund um den See und einer anspruchsvollen Route entscheiden. Die längere Tour führt Sie vom Kesänkisee durch die Pirunkuru-Schlucht und wieder zurück ins Zentrum von Äkäslompolo.
Details: ca. 3 bis 5 Stunden | 13 km | + 270 m - 270 m.

5. Tag

Rundwanderung Äkässaivo und Äkäskero
Transfer nach Äkässäivo. Durch eine Klamm wandern Sie bis zu einem See, wo sich auch der Seita Felsen befindet, eine alte Kult- und Opferstätte der Sámi. Weiter geht es durch eine einsame und unberührte Landschaft und durch dichte Wälder auf den kahlen Rücken des Hügels Äkäskero hinauf. Nach dessen Überquerung haben Sie die Gelegenheit noch eine weitere Kultstätte zu besichtigen und einen Blick auf den zauberhafen See Äkäsjärvi zu werfen. Danach Wanderung nach Äkäsmylly zu einer Wassermühle und im Anschluß Transfer zurück nach Äkäslompolo. 
Details: ca. 3 bis 4 Stunden | 15 km | + 260 m - 250 m

6. Tag

Rundwanderung Kellostapuli
Die heutige Wanderstrecke führt Sie rund um den Kellostapuli und quer durch die Schluchten von Kellostapulinkuru und Varkaankuru. Diese abwechslungsreiche Wanderung verläuft auf Wegen, Holzstegen und kleinen Anhöhen und ist die schönste Strecke Ihrer gesamten Tour. Sie wandern durch den Wald entlang des Kellostapuli Berges zur Kellostapulinkuru Schlucht, die zwischen zwei Bergen eingebettet ist. Hier können Sie die karge Schönheit der schroffen Felsen der Schlucht bewundern. 
Details: ca.4 Stunden | 12 km | + 220 m - 220 m.

7. Tag

Individuelle Abreise oder Verlängerung

Leistungen

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

  • 6 Übernachtungen (siehe Kategorie) inkl. Frühstück
  • Gepäcktransfer
  • Transfers gemäß Programm
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer
  • Service-Hotline

 

Nicht inbegriffen

  • Flug
  • Mittag- und Abendessen
  • Kurtaxe, soweit fällig

Optionen

  • Einzelzimmer verfügbar
  • Doppelzimmer verfügbar

Zusätzliche Informationen

Tourencharakter: Die Touren führen großteils auf gut ausgebauten und einfach zu begehenden Waldwegen. In den sumpfigen Gebieten wandern Sie teils über hölzerne Stege. Beim Aufstieg auf die Tunturis ist bei manchen geschotterten Abschnitten Trittsicherheit erforderlich. Gelegentlich gibt es steilere Abschnitte. Für die vielen Auf- und Abstiege ist eine gute Grundkondition nötig.

Buchbar ab 1 Person
Reisetermine: täglich
 von 15.06. – inkl. 29.08. und 30.08.-23.09.19
Kategorie: 2x 4*-Hotel (Levi), 4x schöne und komfortable Lodge (Äkäslompolo) 
Zusatznächte: sind auf Anfrage buchbar in Levi, Äkäslompolo und Helsinki. Bitte vor der Buchung angeben.

Anreise / Abreise

  • Flughafen Kittilä über Helsinki. Per Flughafenshuttle oder Taxi nach Levi.
  • Flughafen Rovaniemi über Helsinki und per Bus (www.matkahuolto.fi) von Rovniemi nach Levi, Dauer ca. 2,5 Stunden.
  • Flughafen Helsinki und per Bus nach Kolari, von dort per Bus und Bahn (www.vr.fi) nach Levi, Dauer ca. 2 Stunden.
  • Organisierter Transfer vom FLughafen Kittilä nach Levi, € 8,- pro Person, Voranmeldung erforderlich, zahlbar vorab.
  • Organisierter Rücktransfer von Äkäslompolo zum Flughafen Kittilä (je nach Buchungszeitraum teilweise mit öffentlichen Verkehrsmitteln), ca. € 20,- pro Personen, Voranmeldung erforderlich, zahlbar vor Ort.

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Einreisebestimmungen für Finnland

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Falls Sie oder einer der Mitreisenden kein Deutscher Staatsbürger sind/ist, so sprechen Sie bitte Ihre Botschaft/Ihr Konsulat aufgrund unterschiedlicher Einreisebestimmungen an.

Gesundheitsbestimmungen für Finnland

Keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Nachhaltigkeit

Wir empfehlen, wo möglich, eine ökologische Anreise. Wenn Sie per Flug anreisen, bitten wir um Beachtung, dass ein CO2 Ausstoß erfolgt, der zur Klimaerwärmung beiträgt. Mit myclimate gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Ihren Flug ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z. B. per günstiger DB Bahnreise.

Termine & Preise

Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.
Sie haben sich bereits für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Termin (DZ) (EZ)
30.08.2019 - 23.09.2019 € 675,- € 1.075,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern

Aufschlag falls nur 1 Person reist: € 130,-- 

Wichtige Informationen

  • Mindest-Teilnehmerzahl: 1 Personen
  • Anzahlung in Prozent: 20% des Reisepreises
  • Fälligkeit des Restbetrages: 20 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

Schwierigkeitsgrade

1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

5 schwer Berg- und Trekkingtouren mit höchsten Ansprüchen für erfahrene Bergwanderer / Bergsteiger; Anforderung wie Schwierigkeitsgrad 4, jedoch Gehzeiten bis zu 10 Stunden und mehr als durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Äußerst gute Kondition, absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

Unsere Wanderfavoriten

Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Pilgern von A - Z
Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Der Pilgerpass
Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke
Team wandern.de
Fragen zu unseren Reisen?
08536 919178
Mo-Fr 9-13 und 15-18 Uhr