logo wandern.de

Salzachtal: Winter aktiv in Österreich - Individuell wandern - Sport, Wellness und Gemütlichkeit

Highlights
  • Winterwandern, Langlauf und Schneeschuhwandern im Salzachtal
  • Abfahrtsparadies Ski-Arena Wildkogel und Skigebiet Kitzbühel

Die Kitzbüheler Alpen im Norden – im Süden der Nationalpark Hohe Tauern mit dem Großglockner- und Großvenedigermassiv – dazwischen liegt Bramberg im breiten Salzach-Tal. Der 4.000-Seelen-Ort befindet sich auf 820 m Höhe zwischen Mittersill und dem Gerlospass. Vom Ortsteil Mühlbach aus sind es zur Smaragdbahn in der Ski-Arena Wildkogel und zur Seilbahn zum Skigebiet Kitzbühel nur 3 km. Besonders praktisch: Der Skizug bringt Sie kostenlos zu beiden Skigebieten, wo Sie sich auf Abfahrtskiern austoben können. Und nebenbei finden Sie hier auch optimale Voraussetzungen für Langlauf, Winter- und Schneeschuhwanderungen.

Das Skigebiet Wildkogel reicht auf über 2.100 m und ist als sehr schneesicher bekannt. Eine 14 km lange Abfahrt führt auch bis Bramberg hinunter, wo gleichzeitig die längste, abends beleuchtete Rodelbahn der Welt endet. Vier weitere, äußerst attraktive Skigebiete liegen im Umkreis von maximal 35 km: Hochkrimml-Gerlosplatte, Kitzsteinhorn / Kaprun, Schmittenhöhe und die Zillertal-Arena Königsleiten-Gerlos-Zillertal. Mit Kombi-Skikarten können Sie die verschiedenen Skigebiete erleben.

Der Loipeneinstieg der insgesamt 200 km langen Pinzgau-Loipe ist ca. 100 m vom Hotel entfernt. Allein von Krimml bis Mittersill hat die Loipe eine Länge von 50 km. Am Pass Thurn gibt es ein breites Loipenangebot, u. a. die 22 km lange Hochmoorloipe. Auf über 1.600 m Höhe findet sich am Gerlospass eine 18 km lange Höhenloipe. Bis ins Frühjahr erleben Sie hier ein schneesicheres Winterparadies.

Im Tal gibt es eine große Zahl geräumter Winterwanderwege. Auch für Schneeschuhwanderungen sind die Bedingungen hervorragend. Ihr Hotel bietet exklusiv für seine Gäste geführte Schneeschuhtouren mit einem geprüften Wanderführer an, z. B. auf den Wildkogel. Genießen Sie mit Skifahren, Langlauf, Winterwanderungen und geführten Schneeschuhtouren eine abwechslungsreiche, gemütliche Wohlfühlwoche!

Programm

1. Tag

Anreise
Individuelle Anreise nach  Bramberg-Mühlbach.

2. - 7. Tag

Programm

  • Begrüßungsabend
  • 3 geführte Schneeschuhwanderungen (ca. 6 1/2 Std. inkl. mehrerer Pausen)
  • 1 Langlauf-Lehrstunde mit Martina
  • 2-mal Gymnastik mit Trainer
  • Eisstockturnier auf dem hoteleigenen Badesee mit Glühweinstärkung
  • 1 romantische Fackelwanderung

8. Tag

Abreise

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen in Zimmern wie gebucht inkl. "Verwöhnpension" (großes Frühstücksbüfett mit Bio-Ecke und hausgemachtem Brot, Mittags-Imbiss mit Salaten und Suppe, nachmittags Kuchen vom Blech, abends 5-Gang-Wahlmenü mit Salat- und Vorspeisenbüfett, Eis- oder Dessertbüfett)
  • Nutzung des Wellnessbereichs
  • Wochenprogramm
  • Verleih von Schneeschuhen, Stöcken und Rodeln

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Ausrüstungsverleih (außer Schneeschuhe, Stöcke und Rodel)
  • fakultative Angebote
  • Massagen
  • Kurtaxe (ca. 1,10 EUR pro Tag)

Optionen

  • Einzelzimmer verfügbar
  • Doppelzimmer verfügbar

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Einreisebestimmungen für Österreich

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Falls Sie oder einer der Mitreisenden kein Deutscher Staatsbürger sind/ist, so sprechen Sie bitte Ihre Botschaft/Ihr Konsulat aufgrund unterschiedlicher Einreisebestimmungen an.

Gesundheitsbestimmungen für Österreich

Keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Nachhaltigkeit

Wir empfehlen, wo möglich, eine ökologische Anreise. Wenn Sie per Flug anreisen, bitten wir um Beachtung, dass ein CO2 Ausstoß erfolgt, der zur Klimaerwärmung beiträgt. Mit myclimate (www.myclimate.de) gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Ihren Flug ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z. B. per günstiger DB Bahnreise.

Termine & Preise

Haben Sie Fragen zur Buchung oder zur Anfrage? Schauen Sie doch mal unter Häufig gestellte Fragen →

Termin DZ EZ
05.01.2019 - 11.01.2019 € 707,- € 763,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
12.01.2019 - 01.02.2019 € 686,- € 742,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
02.02.2019 - 08.03.2019 € 707,- € 763,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
09.03.2019 - 23.03.2019 € 686,- € 742,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern

o.g. Preis pro Person "Alpenrose"

  • Preis pro Person im DZ "Enzian":
  • 05.01. - 11.01.19 / 02.02. - 08.03.19  € 728,--
  • 12.01. - 01.02.19 / 09.03. - 23.03.19  € 707,-- 
  • Preis pro Person im DZ "Enzian" als EZ:
  • 05.01. - 11.01.19 / 02.02. - 08.03.19  € 791,--
  • 12.01. - 01.02.19 / 09.03. - 23.03.19  € 770,--

Wichtige Informationen

  • Mindest-Teilnehmerzahl: 1 Personen
  • Anzahlung in Prozent: 20% des Reisepreises
  • Fälligkeit des Restbetrages: 28 Tage vor Reisebeginn
  • Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters: 30 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

Schwierigkeitsgrade

1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

5 schwer Berg- und Trekkingtouren für erfahrene Bergwanderer mit zusätzlichen Anforderungen wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

Unsere Wanderfavoriten

Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Pilgern von A - Z
Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Der Pilgerpass
Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke
Team wandern.de
Fragen zu unseren Reisen?
08536 919178
Mo-Fr 9-13 und 15-18 Uhr