logo wandern.de

Lechweg: Individuell wandern ohne Gepäck in 11 Etappen

Highlights
  • 13 Tage Lechweg (11 kurze Etappen)
  • Von Lech am Arlberg nach Füssen im Allgäu

Wandern durch eine wundervolle Alpenregion, zugleich eine der letzten Wildflusslandschaften Europas. Der Lechweg ist ein einzigartiges Naturerlebnis, welches mit seinem türkisfarbenen Wasser als Begleiter auf dieser Wandertour fungiert. Wandern Sie auf rund 125 km von der Quelle beim Formarinsee im österreichischen Bundesland Vorarlberg bis zum Lechfall bei Füssen im Allgäu mit den weltbekannten Königsschlössern. Sie wandern individuell und übernachten in vorgebuchten Unterkünften inkl. Gepäcktransfer bei Hotelwechsel.

Reisenummer: ind 743 13 Tage ab € 1.170,-

Unverbindliche Anfrage Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.

Anmeldeunterlagen anfordern Sie haben sich für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Reiseinspirationen

Für eine größere Ansicht das Bild bitte anklicken.

Programm

1. Tag

Anreise zum Hotel nach Lech am Arlberg

2. Tag

Formarinsee - Lech (14 km, 5 Std, 200 Hm)

3. Tag

Lech - Warth (12 km, 4½ Std, 340 Hm)

4. Tag

Warth - Steeg (13 km. 4½ Std, 360 Hm)

5. Tag

Steeg - Stockach (10 km, 4 Std, 420 Hm)

6. Tag

Stockach - Elbigenalp (8½ km, 3 Std, 390 Hm)

7. Tag

Elbigenalp - Elmen (14 km, 5 Std, 440 Hm)

8. Tag

Elmen - Stanzach (9 km, 4 Std, 340 Hm)

9. Tag

Stanzach - Weißenbach (12½ km, 4 Std, 150 Hm)

10. Tag

Weißenbach - Höfen/Reutte (10 km, 3½ Std, 150 Hm)

11. Tag

Höfen/Reutte - Pflach/Reutte (11 km, 4½ Std, 400 Hm)

12. Tag

Pflach - Füssen (15 km, 5 Std, 720 Hm)

13. Tag

Abreise von Füssen oder Verlängerung empfehlenswert zum Besuch der Königsschlösser

Leistungen

  • Alle Zimmer mit Dusche/Bad u. WC
  • 12 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet in Hotels/Landhotels
  • Gepäcktransport bei Hotelwechsel
  • Kurtaxe
  • Tourenbeschreibung mit Einkehrmöglichkeiten
  • Wanderkarte
  • Wanderurkunde
  • Anstecknadel Lechweg

Optionen

  • Einzelzimmer verfügbar
  • Doppelzimmer verfügbar

Zusätzliche Informationen


Beginn der Wanderung: Anreise in 2019 jeden Tag möglich von 21.06. bis 29.09.

Der Lechweg beginnt am Formarinsee auf ca. 1800 m,  der Ort Lech selbst liegt auf rund 1500 m. Schnee bzw. Schneereste dort oben bis Mitte Juni, Beginn der Wandersaison daher erst ab 23. Juni, letzte Anreise am 08. Oktober.

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen

Hunde können auf Anfrage mitgenommen werden.
Bitte bei Buchung angeben!
Preis ca. 5 - 10 € pro Tag - zahlbar vor Ort.

Wichtig: Bitte aktuelle Gesundheits- bzw. Einreisebestimmungen für Ihren Hund rechtzeitig vor Reisebeginn klären. 

Anreise

Tägliche Anreise zum ersten Hotel nach Lech am Arlberg.  Unterkunft in Ebigenalp mit Halbpension

  • Autofahrer: Nach Lech am Arlberg, kostenfreie Parkplätze beim oder in der Nähe vom Hotel (teilweise gegen Gebühr).
  • Bahnfahrer: Anreise nach Lech bis Bahnhof Langen/Arlberg oder Füssen, von dort Bus und Taxiverbindungen nach Lech.

Abreise

Die Wanderung über den Lechweg endet in Füssen.

  • Bahnfahrer: Heimfahrt ab Bahnhof Füssen, vom Hotel, kurze Fahrt mit dem Taxi dorthin.
  • Autofahrer: Rückfahrt zum Auto mit öffentlichem Bus von Füssen nach Lech (auch Taxischuttle möglich), Fahrtzeiten und Infos in unseren Reiseunterlagen.

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Einreisebestimmungen für Österreich

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Falls Sie oder einer der Mitreisenden kein Deutscher Staatsbürger sind/ist, so sprechen Sie bitte Ihre Botschaft/Ihr Konsulat aufgrund unterschiedlicher Einreisebestimmungen an.

Einreisebestimmungen für Deutschland
Deutsche Staatsangehörige: Gültiger Personalausweis bzw. Reisepaß Gesundheitsbestimmungen für Österreich

Keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Gesundheitsbestimmungen für Deutschland

Keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Nachhaltigkeit

Wir empfehlen, wo möglich, eine ökologische Anreise. Wenn Sie per Flug anreisen, bitten wir um Beachtung, dass ein CO2 Ausstoß erfolgt, der zur Klimaerwärmung beiträgt. Mit myclimate gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Ihren Flug ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z. B. per günstiger DB Bahnreise.

Termine & Preise

Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.
Sie haben sich bereits für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Termin (DZ) (EZ)
21.06.2019 - 29.09.2019 € 1.170,- € 1.350,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern

Wichtige Informationen

  • Mindest-Teilnehmerzahl: 2 Personen
  • Anzahlung in Prozent: 20% des Reisepreises
  • Fälligkeit des Restbetrages: 30 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

Schwierigkeitsgrade

1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

5 schwer Berg- und Trekkingtouren mit höchsten Ansprüchen für erfahrene Bergwanderer / Bergsteiger; Anforderung wie Schwierigkeitsgrad 4, jedoch Gehzeiten bis zu 10 Stunden und mehr als durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Äußerst gute Kondition, absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

Unsere Wanderfavoriten

Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Pilgern von A - Z
Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Der Pilgerpass
Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke
Team wandern.de
Fragen zu unseren Reisen?
08536 919178
Mo-Fr 9-13 und 15-18 Uhr