logo wandern.de

El Hierro: Individuell wandern auf der kleinsten Kanareninsel

Highlights
  • 3 tolle Wanderungen auf eigene Faust
  • 3 freie Tage zum Entspannen

Die kleinste der Kanareninseln ist ein wahrer Schatz für Wanderfreudige und all diejenigen, die die Abgeschiedenheit suchen. Bei einer Mischung aus individuellen Wanderungen und entspannten Tagen entdecken Sie die Gegensätze und Naturschönheiten auf eigene Faust. Die grünen subtropischen Wälder stehen im Kontrast zu steil abfallenden Felsklippen. Lassen Sie sich überraschen von der Insel am Rande Europas und früher das "Ende der Welt".

Reisenummer: ind 764 8 Tage ab € 625,-

Unverbindliche Anfrage Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.

Anmeldeunterlagen anfordern Sie haben sich für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Reiseinspirationen

Für eine größere Ansicht das Bild bitte anklicken.

Programm

1. Tag

Anreise nach El Hierro
Individuelle Anreise nach El Hierro per Fähre oder Inselflug. Transfer zum Hotel Villa Mocanal, wenige Kilometer hinter der Hauptstadt Valverde gelegen. Begrüßungsgespräch mit der Reiseleitung und Übergabe des Karten- und Infomaterials. Erstes Abendessen (3 Gänge, 1 Getränk) im hoteleigenen Restaurant.
7 Übernachtungen: Hotel Villa El Mocanal, El Hierro

2. Tag

Über den "Windberg" und den legendären Regenbaum nach Mocanal
Am Vormittag Begrüßungsgespräch mit der deutschsprachigen Betreuung und Übergabe des Karten- und Infomaterials. Sie wandern nach genauem Kartenmaterial und exakter Beschreibung von Valverde ausgehend auf dem uralten Prozessionsweg nach Tiñor und weiter bis zum Ruinendorf Albarrada. Im Anschluss geht es zum legendären "Regenbaum Garoe", der in alten Zeiten die einzige Süßwasserquelle der Ureinwohner und ersten Siedler darstellte. Von dort kehren Sie durch eine farbenfrohe Tuffsteinlandschaft zur Unterkunft zurück.
Wanderung: Gehzeit ca. 3,5 Stunden, + 530 Hm / - 620 Hm, moderat

3. Tag

Tag zur freien Verfügung
Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Entweder relaxen Sie auf der Zimmerterrasse mit Meerblick oder fahren mit dem Linienbus in die Gemeinde Frontera. Dort lohnt es sich das Echsenaufzuchtgehege und Freilichtmuseum "Guinea" zu besuchen.

4. Tag

 Wandern durch Kontraste im Norden
Heute steht die abwechslungsreiche Nordtour auf dem Programm. Zunächst wandern Sie auf einem alten gepflasterten Weg zum Küstendorf Pozo de las Calcosas, fahren dann mit dem Linienbus nach Echedo. Sie durchqueren die schwarz-rote Lavawüste von Tamaduste, die der Vulkan Cancela vor ca. 300.000 Jahren geschaffen hat, um dann von dort wieder an die Küste in das hübsche Sommerdorf La Caleta abzusteigen. Es ist bei den Herreños besonders beliebt wegen seiner gepflegten Meerwasserschwimmbecken. Nach einem Bad im erfrischenden Atlantikwasser, geht es erneut mit Linienbussen nach Mocanal zurück.
Wanderung: Gehzeit ca. 4,5 Stunden, - 1.000 Hm, moderat

5. Tag

Freier Tag zur eigenen Gestaltung
Der Tag steht Ihnen für freie Unternehmungen oder zum Entspannen zur Verfügung. Auf Wunsch kann auch ein Mietwagen vermittelt werden.

6. Tag

Über Hochlandweiden ins Golftal
Nach dem Frühstück fahren Sie per Bus zum fantastischen Bauwerk "Mirador de la Peña", gestaltet vom Architekten César Manrique. Nach einem Stopp im Ausflugslokal geht es aufsteigend in die "Highlands" von El Hierro. Sattgrüne Wiesen ermöglichen die Rinderzucht und erinnern an Cornwall oder Irland. Vom "Mirador de Jinama" steigen Sie einen immergrünen Wanderweg die Kraterwand in das fruchtbare Golftal hinunter. Ananas- und Bananenplantagen dominieren hier das Bild. Pkw- oder Bustransfer zum Hotel zurück.
Wanderung: Gehzeit ca. 6 Stunden, + 700 Hm / - 850 Hm, moderat

7. Tag

Tag zur freien Gestaltung
Letzter freier Tag zur eigenen Gestaltung. Mit einem Mietwagen können Sie zum Beispiel den Süden oder Westen erkunden.

8. Tag

Individuelle Abreise oder Verlängerung
Individuelle Abreise oder verbringen Sie noch ein paar Tage auf El Hierro oder auf einer der anderen Kanareninseln. Taxitransfer zum Hafen oder Flughafen.

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Beschriebenes Programm inkl. Transfers
  • 7x Übernachtungen im 2-Sterne-Hotel Villa Mocanal (Du/WC)
  • 7x Frühstück, 7x Abendessen
  • Infomaterial

Nicht enthaltene Leistungen

  • fakultative Ausflüge
  • Getränke und Verpflegung, soweit nicht anders im Programm erwähnt
  • Trinkgelder und sonstige persönliche Ausgaben

Optionen

  • Einzelzimmer verfügbar
  • Doppelzimmer verfügbar

Zusätzliche Informationen

Buchbar ab 1 Person

Termine 2019: Anreise täglich 01.01. – inkl. 31.12.

Anreise/ Abreise

  • Flughafen Teneriffa oder Gran Canaria. Von dort per kurzem Flug (www.binter.es) in einer knappen Stunde nach El Hierro, je nach Flughafen € 36,- bis € 132,- pro Person und Flug. Beim Flug ab Teneriffa Wechsel zum Nordflughafen "Los Rodeos" (www.titsa.com), Linienbusverbindung Nr. 343. Rechnen Sie ca. 1,5 Stunden für den Flughafenwechsel ein.
  • Oder per Schiff von Los Cristianos/Teneriffa-Süd (www.navieraarmas.com) in ca. 2,5 Stunden nach El Hierro, ca. € 50,- pro Person (keine Fährfahrt am Samstag).

So wohnen Sie:

Hotel Villa El Mocanal
Das kleine, sympathische 2-Sterne-Landhotel liegt eingebettet in die hügelige Landschaft von Mocanal im fruchtbaren Norden von El Hierro. Genießen Sie den schönen Ausblick auf das Meer und entspannen Sie nach Ihren Ausflügen im hoteleigenen Außenpool.
Lage: Valverde 3 km
Kategorie: 2-Sterne-Hotel (Landeskategorie)
Ausstattung: Bar/Café,  Restaurant, Garten, Terrasse, Wäscherei, Parkplatz, WLAN
Zimmer: 15 Zimmer

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Einreisebestimmungen für Spanien

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Falls Sie oder einer der Mitreisenden kein Deutscher Staatsbürger sind/ist, so sprechen Sie bitte Ihre Botschaft/Ihr Konsulat aufgrund unterschiedlicher Einreisebestimmungen an.

Gesundheitsbestimmungen für Spanien

Keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Nachhaltigkeit

Wir empfehlen, wo möglich, eine ökologische Anreise. Wenn Sie per Flug anreisen, bitten wir um Beachtung, dass ein CO2 Ausstoß erfolgt, der zur Klimaerwärmung beiträgt. Mit myclimate gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Ihren Flug ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z. B. per günstiger DB Bahnreise.

Termine & Preise

Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.
Sie haben sich bereits für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Termin (DZ) (EZ)
01.01.2019 - 31.12.2019 € 625,- € 830,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern

Aufpreis, falls nur 1 Person reist (EZ): € 40,00

Wichtige Informationen

  • Mindest-Teilnehmerzahl: 1 Personen
  • Anzahlung in Prozent: 20% des Reisepreises
  • Fälligkeit des Restbetrages: 21 Tage vor Reisebeginn
  • Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters: 21 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

Schwierigkeitsgrade

1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

5 schwer Berg- und Trekkingtouren mit höchsten Ansprüchen für erfahrene Bergwanderer / Bergsteiger; Anforderung wie Schwierigkeitsgrad 4, jedoch Gehzeiten bis zu 10 Stunden und mehr als durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Äußerst gute Kondition, absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

Unsere Wanderfavoriten

Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Pilgern von A - Z
Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Der Pilgerpass
Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke
Team wandern.de
Fragen zu unseren Reisen?
08536 919178
Mo-Fr 9-13 und 15-18 Uhr