logo wandern.de
Banner
- Werbung -

Via Jacobi: Pilgern individuell von Einsiedeln nach Interlaken mit Gepäcktransport

©tauav/stock.adobe.com Schweizer Jakobsweg: Individuell wandern auf der Via Jacobi von Einsiedeln nach Interlaken Schatten
  • Auf historischen Wegen wandern
  • Kirchen, Klöstern und Kapellen besichtigen

Gesäumt von Kirchen, Klöstern und Kapellen bietet diese individuelle Wanderreise mit Gepäcktransport ein einzigartiges Erlebnis auf historischen Wegen durch abwechslungsreiche Kulturlandschaften. Wie Perlen auf einer Kette reihen sich die schönsten Seen der Schweiz, Kapellen und Kirchen aneinander. Dabei geleiten Sie die hohen Gipfel der Zentralschweizer Alpen und des Berner Oberlands auf Ihrem Weg beim wandern von Einsiedeln nach Interlaken.

Reisenummer: ind 765 7 Tage ab € 1.174,-

Unverbindliche Anfrage Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.

Anmeldeunterlagen anfordern Sie haben sich für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Tour-Karte

Via Jacobi

Termine & Preise

Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.
Sie haben sich bereits für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Termin (DZ) (EZ)
27.04.2024 - 27.09.2024 € 1.227,- € 1.591,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
28.09.2024 - 13.10.2024 € 1.174,- € 1.538,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern

Zusätzliche Informationen

Bei dieser Wanderreise ist die Mitnahme/Buchung von Hunden leider nicht möglich.

Kategorie:  Mittelklassehotels & Gasthöfe

Tourencharakter:
Die Wanderwege führen meist auf breiten Forst- und Feldwegen, nur bei der Etappe nach Stans muss am Vierwaldstättersee mit schmaleren Pfaden gerechnet werden, hier ist etwas Trittsicherheit von Vorteil. Für die teils längeren Etappen ist eine gute Grundkondition erforderlich.

Mindestteilnehmer: 2 Personen.

Anreise nach Einsiedeln / Rückreise ab Interlaken (mit öffentlichen Verkehrsmitteln)

Programm

1. Tag: Anreise nach Einsiedeln

2. Tag: Einsiedeln – Brunnen

Der Weg über die Haggenegg geht durch das schöne Hochtal der Alp den beiden Mythen entgegen. Neben dem stattlichen Frauenkloster Au erfreuen vor allem die Rundblicke auf die Glarner Alpen und über den Talkessel von Schwyz und Brunnen das Auge.
Details: ca. 24 Kilometer, ↑ 635 m ↓ 1.095 m, Dauer: 6,5 Std.

3. Tag: Brunnen - Treib - Stans

Sie überqueren den Vierwaldstättersee und erreichen Treib, den alten Susthafen am geographischen Berührungspunkt der drei Kantone Uri, Schwyz und Nidwalden. Sehenswert sind die Kappellen unterwegs und das Winkelrieddenkmal in Stans.
Details: ca. 20 Kilometer, ↑ 650 m ↓ 670 m, Dauer: 6 Std.

4. Tag: Stans – Sachseln

Am Fusse des Stanserhorns durchqueren Sie den Kernwald. Ein Höhepunkt der Etappe ist die Einsiedelei des Niklaus von Flüe mit den Ranftkapellen. Letzten Endes erreichen Sie den Sarnersee der tiefblau in die Gipfel der Zentralschweiz eingebettet ist.
Details: ca. 20 Kilometer, ↑ 800 m ↓ 750 m, Dauer: 6 Std.

5. Tag: Sachseln – Brienz

Die abwechslungsreiche Route folgt den Ufern des Sarner- und des Lungerersees und ab der Kirche Lungern dem Brünigweg. Am Brünigpass angekommen, zeigt sich ein grandioses Bergpanorama mit den hohen Gipfeln des Berner Oberlandes mit ihrem ewigen Schnee. Vom Brünigpass mit dem Zug hinunter nach Brienz.
Details: ca. 24 Kilometer, ↑ 935 m ↓ 800 m, Dauer: 7 Std.

6. Tag: Brienz – Interlaken

Ein wunderbarer Höhenweg entlang des wilden Brienzer Sees schliesst diese Woche am Schweizer Jakobsweg ab. In stetem Auf und Ab nähern Sie sich Interlaken, dem Outdoor-Zentrum der Schweizer Alpen.
Details: ca. 23 Kilometer, ↑ 630 m ↓ 715 m, Dauer: 6 Std.

7. Tag: Abreise oder Verlängerung

Leistungen

  • 6 Übernachtungen nkl. Frühstück
  • täglicher Gepäcktransfer
  • Schifffahrt Brunnen – Treib
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen (1 x pro Zimmer)
  • SchweizMobil Plus Abonnement für ein Jahr
  • Navigations-App und GPS-Daten
  • Service-Hotline

Leistungen, nicht inkludiert

  • Kurtaxe, soweit fällig

Wichtige Informationen

  • Mindest-Teilnehmerzahl: 2 Personen
  • Anzahlung in Prozent: 20% des Reisepreises
  • Fälligkeit des Restbetrages: 14 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

Optionen

  • Einzelzimmer verfügbar
  • Doppelzimmer verfügbar

Nachhaltigkeit Diese Reise ist CSR-zertifiziert

Wir empfehlen, wo möglich, eine ökologische Anreise. Wenn Sie per Flug anreisen, bitten wir um Beachtung, dass ein CO2 Ausstoß erfolgt, der zur Klimaerwärmung beiträgt. Mit myclimate gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Ihren Flug ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z. B. per günstiger DB Bahnreise.

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Einreisebestimmungen für Schweiz

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Falls Sie oder einer der Mitreisenden kein Deutscher Staatsbürger sind/ist, so sprechen Sie bitte Ihre Botschaft/Ihr Konsulat aufgrund unterschiedlicher Einreisebestimmungen an.

Gesundheitsbestimmungen für Schweiz

Keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Schwierigkeitsgrade

1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

5 schwer Berg- und Trekkingtouren mit höchsten Ansprüchen für erfahrene Bergwanderer / Bergsteiger; Anforderung wie Schwierigkeitsgrad 4, jedoch Gehzeiten bis zu 10 Stunden und mehr als durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Äußerst gute Kondition, absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

Unsere Wanderfavoriten

Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Pilgern Jakobsweg von A - Z
Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Der Pilgerpass
Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke