logo wandern.de
Aktuelle Information Coronavirus (COVID-19) / Sicherheitsleitfaden Lesen →

Korfu: Individuell wandern ohne Gepäck auf dem Corfu Trail

Highlights
  • Beste Abschnitte des Corfu Trails
  • Pantokrator Berg

Auf Korfu zu wandern bedeutet, eine Symphonie aus grüner und blauer Landschaft zu erleben. Das funkelnd blaue Meer ist immer in Sichtweite und die Pfade führen Sie durch üppige Gebirgslandschaften. Die Schönheit der Ionischen Inseln spiegelt sich in Natur und Kultur wieder. Korfu beeindruckt durch den höchsten Berg, den Pantokrator und seine urigen Dörfer. In der griechischen Mythologie wird erwähnt, dass Poseidons Sohn Phaiax der Vorahn, der auf Korfu lebenden Griechen ist. Sie beginnen mit einer Wanderung entlang der Feuchtgebiete des Koryssionsees, folgen den gelben Markierungen des Corfu Trails und überqueren dann die Insel von West nach Ost. Ein Rundweg von Benitses führt Sie entlang des Benitses Aquädukts, einem bemerkenswerten Bewässerungssystem aus dem 19. Jahrhundert. Nach einer langen Wanderung über den Corfu Trail, erreichen Sie den Gipfel von Agii Deka. Nach dem Sie einen Tag die Unesco-Stadt Korfu erkundet haben, fahren Sie in den Norden der Insel und wandern auf dem nördlichen Abschnitt des Corfu Trails: Von Rekini über den Pantokrator bis nach Agios Spyridonas.

Reisenummer: ind 786 8 Tage ab € 670,-

Unverbindliche Anfrage Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.

Anmeldeunterlagen anfordern Sie haben sich für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Reiseinspirationen

Für eine größere Ansicht das Bild bitte anklicken.

Programm

1. Tag

Ankunft Korfu
Ankunft auf Korfu, Sie werden am Flughafen abgeholt und mit dem Taxi in Ihre erste Unterkunft in Messonghi gebracht, 19km südlich von Korfu Stadt. Messonghi ist ein ehemaliges Fischerdorf mit einem herrlichen Sandstrand und einer entspannten Atmosphäre. 3 Übernachtungen in Messonghi.

2. Tag

Wanderung von der Koryssion Lagune nach Messonghi
Nach dem Frühstück werden Sie zum Startpunkt der Wanderung zum Issos Strand gebracht. Von hier aus kommen Sie zur wunderschönen Lagune von Koryssion. In den Dünen wachsen Wacholder und Zedern und der Sandstrand scheint endlos zu sein. Vor Jahren diente diese Kulisse dem James Bond Film „For your eyes only“ (In tödlicher Mission). Es gibt hier viele Vögel zu beobachten, besonders im Frühling und im Herbst. Anschließend erreichen Sie die Ostküste über Chlomatiana. Danach geht es entspannt bergab durch Olivenhaine zurück nach Messonghi.
Gehzeit: ca. 4,5 Std., 16 km, 175 m Aufstieg, 180 m Abstieg

3. Tag

Rund um Benitses
Mit dem öffentlichen Bus erreichen Sie in ca. 20 Min. den kleinen Küstenort Benitses. Von hier aus laufen Sie durch einen schattigen Wald bergauf. Sie kommen an einem bemerkenswerten Bewässerungssystem aus dem 19. Jahrhundert vorbei (von den Briten gebaut). Sie wandern durch Olivenhaine hoch bis nach Agii Deka, wo Sie Ihre Wasserflasche an einer Quelle auffüllen können. Nun geht es bergab und Sie wandern durch Pikantika und Achilleio, zwei malerische kleine Dörfer. Ein steiler Anstieg über einen schönen, romantischen Pfad führt Sie zum schönen Aussichtspunkt bei der Kirche von Agia Kyriaki. Von hier geht es steil bergab durch dichtes Waldgebiet nach Benitses. Sie können in einem der Cafés am Dorfplatz ausruhen, bevor Sie mit dem Bus zurück nach Messonghi fahren.
Gehtzeit: ca. 5 Std., 15 km, 600 m Aufstieg, 600 m Abstieg

4. Tag

Von Stroggili nach Sinarades auf dem Corfu Trail
Sie werden morgens abgeholt und nach Stroggili gefahren. Hier treffen Sie auf den Corfu Trail. Der Weg führt Sie entlang dem Agii Deka, dem zweithöchsten Berg Korfus (676m). Sie folgen historischen Maultierpfaden, wandern durch alte Bergdörfer und erreichen ein wunderschön gelegenes Kloster. Bei Sinarades ist das Ziel erreicht. Von hier aus nehmen Sie den öffentlichen Bus nach Korfu Stadt. In Sinarades gibt es ein interessantes Heimatmuseum und eine bemerkenswerte Architektur. Auf dem Dorfplatz können Sie sich ausruhen, bevor es mit dem öffentlichen Bus zu Ihrem Hotel in Korfu Stadt geht. 2 Übernachtungen in Korfu-Stadt.
Gehzeit: ca. 6 Std., 17 km, 785 m Aufstieg, 705 m Abstieg

5. Tag

Korfu Stadt
Ein Tag ohne Wanderstiefel, dafür erleben Sie eine der schönsten Städte am Mittelmeer: Korfu Stadt. Die Architektur der Stadt ist von den Veneziern geprägt. Bestaunen Sie die charmanten Gassen mit den farbenfrohen Gebäuden. Auch die Festung aus dem 16. Jahrhundert ist einen Besuch wert, ebenso das archäologische Museum. Sie können heute auch den Sissi Palast (Achilleion) besuchen (mit dem Linienbus).
Wenn Sie nur laufen, können Sie den Rundweg in ca. 2 Stunden schaffen. Aber mit Besichtigungen, mal einen Kaffee zwischendurch trinken und Fotos machen, brauchen Sie schnell einen halben bis ganzen Tag. Sie gehen über kleine Fußwege und durch enge Gassen durch die Altstadt (Korfu Stadt), entlang der wichtigsten Sehenswürdigkeiten.

6. Tag

Von Rekini nach Spartylas entlang dem Corfu Trail
Sie fahren per Taxitransfer nach Rekini, dem Startpunkt Ihrer heutigen Wanderung. Sie wandern am Fusse des Panktokrator Berges im Norden der Insel entlang. Sie folgen wieder ein Stück weit dem Corfu Trail und kommen durch eine wunderschöne Gegend, in der die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Einsame kleine Wege, veschlafene Dörfer wie Sokraki, dass bekannt ist für sein Ingwer-Bier. Wer hier im Frühling wandert, kann hier wunderschöne Orchideen bewundern. Die Wanderung endet in Spartylas. Hier gibt es ein paar Cafes und Tavernen, die zu einer wohlverdienten Rast einladen und von hier aus haben Sie einen wunderschönen Blick auf das tiefblaue Meer und Albanien am Horizont. Von Spartylas bringt Sie ein Taxi in Ihr Hotel nach Barbati. 2 Übernachtungen in Barbati.
Gehzeit: ca. 4,5 Std., 12 km, 575 m Aufstieg, 220 m Abstieg

7. Tag

Wanderung über den Pantokrator Berg
Transfer nach Porta und Wanderung nach Agios Spyridonas. Das ist die anstrengendenste Wanderung dieser Reise. Sie wandern über den Pantokrator zur Nordküste. Eine lange Wanderung, die Sie über alte Maultierpfade zum Sattel führt. Unterwegs sehen Sie drei Bergdörfer, eines davon ist Mengoulas, ein verlassenes Dorf mit Steinruinen: Eine seltsame Atmosphäre. Der Höhepunkt der heutigen Wanderung ist das teilweise verlassene bzyantinische Dorf Alt-Perithia. Hier können Sie wunderbar in einer der Tavernen zu Mittag essen. Es liegt am Anfang eines traumhaften Tals. Durch Wald und Olivenhaine geht es bergab in die Feuchtgebiete von Agios Spyridon, wo die Wanderung endet. Transfer zurück nach Barbati.
Gehzeit: ca. 7 Std., 21 km, 400 m Aufstieg, 750 m Abstieg

8. Tag

Abreise Korfu
Transfer zum Flughafen und individuelle Abreise.

Leistungen

  • 7 Übernachtungen mit Frühstück in Zimmern mit DU/WC
  • Alle Transporte und Gepäcktransfers an Wandertagen, ausgenommen öffentliche Busse
  • Transfer zum und vom Flughafen Korfu
  • Service-Hotline 24/7
  • Detaillierte Routenbeschreibung und Karten auf Deutsch

nicht inkludiert:

  • Flüge von und nach Korfu
  • Öffentlicher Bus Messonghi-Benitses und Sinarades – Korfu Stadt
  • Eintrittsgelder jeglicher Art
  • Trinkgelder
  • Persönliche Ausgaben wie Mahlzeiten, Getränke, Telefonate, zusätzliche Transfers, usw.
  • Alle Punkte, die nicht spezifisch im Programm erwähnt werden

Optionen

  • Einzelzimmer verfügbar
  • Doppelzimmer verfügbar

Zusätzliche Informationen

Schwierigkeitsgrad: Moderate Tageswanderungen mit teilweise anspruchsvollen Etappen, 4-5 Stunden täglich (ohne Pausen) in hügeligem bis bergigem Gelände auf gut erhaltenen und zum Teil steinigen Pfaden.
Wegbeschaffenheit: Die Wanderungen erfolgen meist auf unbefestigten Wegen, Wanderpfaden und wenigen  Asphaltstraßen.

Termine: tägliche Anreise möglich in den unten genannten Zeiträumen.

Buchbar ab 1 Person

Geplante Unterkünfte (Änderungen vorbehalten):

Hinweis: In den Zeiträumen 20.04. - 11.05. und 06.10. - 24.10. wird das Standardhotel in Messonghi durch ein anderes Hotel ersetzt (entweder Apollon Palace oder Messonghi Beach). In dem Fall kann der Preis abweichen.

An-/Abreise: Flughafen Korfu (CFU)

WICHTIGER HINWEIS:
Seit dem 1. Januar 2018 wird eine Übernachtungssteuer erhoben. Diese Steuer richtet sich nach den Hotelsternen und wird pro Zimmer und Nacht berechnet: € 0,50 für 1* und 2*- Hotels, € 1,50 für 3*-Hotels, € 3,00 für 4*-Hotels und € 4,00 für 5*-Hotels und muss bei Ankunft vor Ort bezahlt werden.

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Einreisebestimmungen für Griechenland

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Falls Sie oder einer der Mitreisenden kein Deutscher Staatsbürger sind/ist, so sprechen Sie bitte Ihre Botschaft/Ihr Konsulat aufgrund unterschiedlicher Einreisebestimmungen an.

Gesundheitsbestimmungen für Griechenland

Keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Nachhaltigkeit

Wir empfehlen, wo möglich, eine ökologische Anreise. Wenn Sie per Flug anreisen, bitten wir um Beachtung, dass ein CO2 Ausstoß erfolgt, der zur Klimaerwärmung beiträgt. Mit myclimate (www.myclimate.de) gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Ihren Flug ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z. B. per günstiger DB Bahnreise.

Termine & Preise

Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.
Sie haben sich bereits für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Termin (DZ) (EZ)
18.06.2020 - 29.06.2020 € 735,- € 980,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
30.06.2020 - 17.07.2020 € 765,- € 1.035,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
18.07.2020 - 31.08.2020 € 800,- € 1.155,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
04.09.2020 - 23.09.2020 € 710,- € 945,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
24.09.2020 - 24.10.2020 € 670,- € 875,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern

Aufpreis, falls nur eine Person reist: € 330,00

Preise gelten ab/bis Flughafen Korfu.

Wichtige Informationen

  • Mindest-Teilnehmerzahl: 1 Personen
  • Anzahlung in Prozent: 20% des Reisepreises
  • Fälligkeit des Restbetrages: 14 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

Schwierigkeitsgrade

1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

5 schwer Berg- und Trekkingtouren mit höchsten Ansprüchen für erfahrene Bergwanderer / Bergsteiger; Anforderung wie Schwierigkeitsgrad 4, jedoch Gehzeiten bis zu 10 Stunden und mehr als durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Äußerst gute Kondition, absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

Unsere Wanderfavoriten

Special: Alpenüberquerung

Es gibt viele Möglichkeiten, die Alpen zu überqueren. Wir glauben, daß sich die faszinierenden Landschaften am Besten zu Fuß erkunden lassen.

Special: Wandern auf Sri Lanka

Sri Lanka, die "Perle" im Indischen Ozeans und lädt Wanderer zu ausgedehnten Streifzügen durch die teilweise nahezu unberührte Natur ein.

Special: Wandern ohne Gepäck

Das Wandern zählt zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten überhaupt. Ist die nähere Umgebung ausgekundschaftet, zieht es den Wanderfreund in die Ferne.

Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke