logo wandern.de
Banner
Zurzeit gibt es für diese Reise keine freien Termine. Bitte benachrichtigen Sie mich!

Westerwald: Wandern individuell ohne Gepäck - Hoher Westerwald

©travelpeter/fotolia.com Westerwald: Wandern individuell - Hoher Westerwald Schatten
  • Wohlfühlfaktor am Fuße des Westerwaldes
  • Eine Landschaft mit vielen Gesichtern

Wandern mit Wind und Wasser - Hoher Westerwald!
Wäller Tour „Greifenstein-Schleife“ und Teilstück WesterwaldSteig.
„Hui! Wäller? Allemol!“ Auf dem Knoten steht das Denkmal von Adolf Weiß, Dichter und Heimat verbundener Landwirt, der diesen Gruß geprägt hat. Der Westerwald, eine Landschaft mit vielen Gesichtern, wird auf zertifizierten Wegen mit vielen Highlights erwandert.

Von Herborn, auf rund 200 m im Dilltal gelegen, zur Fuchskaute, mit 657 m die höchste Erhebung des Westerwaldes, über den Knoten, zur Burg Greifenstein, das weithin sichtbare Wahrzeichen der Region und wieder nach Herborn.
Gesamtlänge der Rundwanderstrecke ca. 70 km.

Reisenummer: ind 800 6 Tage ab € 560,-

Termine & Preise

Zurzeit gibt es für diese Reise keine freien Termine. Benachrichtigen Sie mich!

Aufpreis zum Einzelzimmer, falls nur eine Person reist: € 30,--

100,00 € Halbpension (5x, 3-Gang-Menü) p. Person

Wichtige Informationen

  • Mindest-Teilnehmerzahl: 1 Personen
  • Anzahlung in Prozent: 20% des Reisepreises
  • Fälligkeit des Restbetrages: 30 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

Programm

1. Tag: Anreise nach Herborn

2. Tag: Herborn – Breitscheid/Flugplatz (17 km, 580 Hm)

3. Tag: Breitscheid/Flugplatz - Krombachtalsperre (18 km, 220 Hm)

4. Tag

 Krombachtalsperre - Ulmbachtalsperre (18 km, 220 Hm)

5. Tag: Ulmbachtalsperre - Herborn (15 km, 300 Hm)

6. Tag:  Abreise von Herborn

Leistungen

  • Zimmer mit Dusche/Bad und WC inkl. Frühstück im 4-Sterne Hotel, auch „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland“
  • inkl. Nutzung Wellnessbereich
  • täglicher Transfer zum Etappenstart bzw. Abholung am Etappenende
  • Wanderkarte Wäller Touren und ausführliche Tourenbeschreibung mit Einkehrmöglichkeiten

Optionen

  • Einzelzimmer verfügbar
  • Doppelzimmer verfügbar

Zusätzliche Informationen

Tägliche Anreise möglich im genannten Zeitraum

Buchbar ab 1 Person

So wohnen Sie:
Übernachten im 4*-Hotel in Herborn – Kleinstadt mit hohem Wohlfühlfaktor am Fuße des Westerwaldes: Über 1000 Jahre Stadtgeschichte, pittoreske Fachwerkbauten, pulsierendes Leben, reizvolles Städtchen mit mittelalterlichem Stadtkern.

Hinweis: Diese Tour kann auch in umgekehrter Richtung gewandert werden!

Anreise: Mit Auto oder Bahn zum Hotel nach Herborn. Hotelparkplatz direkt vor dem Haus, kurze Fahrt mit dem Taxi vom Bahnhof zum Hotel.

Nachhaltigkeit

Wir empfehlen, wo möglich, eine ökologische Anreise. Wenn Sie per Flug anreisen, bitten wir um Beachtung, dass ein CO2 Ausstoß erfolgt, der zur Klimaerwärmung beiträgt. Mit myclimate (www.myclimate.de) gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Ihren Flug ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z. B. per günstiger DB Bahnreise.

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Einreisebestimmungen für Deutschland
Deutsche Staatsangehörige: Gültiger Personalausweis bzw. Reisepaß Gesundheitsbestimmungen für Deutschland

Keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Schwierigkeitsgrade

1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

5 schwer Berg- und Trekkingtouren mit höchsten Ansprüchen für erfahrene Bergwanderer / Bergsteiger; Anforderung wie Schwierigkeitsgrad 4, jedoch Gehzeiten bis zu 10 Stunden und mehr als durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Äußerst gute Kondition, absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

Unsere Wanderfavoriten

Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Pilgern Jakobsweg von A - Z
Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Der Pilgerpass
Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke