logo wandern.de
Banner
Aktuelle Information Coronavirus (COVID-19) / Unsere 100 % Garantie Lesen →
Zurzeit gibt es für diese Reise keine freien Termine. Bitte benachrichtigen Sie mich!

Kellerwaldsteig: Individuell wandern ohne Gepäck

©fotografci/stock.adobe.com Kellerwaldsteig: Individuell wandern ohne Gepäck Schatten
  • Naturpark Kellerwald-Edersee
  • Kellerwaldturm

Eine besondere Attraktion für Wanderer im Naturpark Kellerwald-Edersee ist der ca. 160 km lange Rundwanderweg Kellerwaldsteig. Er verbindet den Nationalpark mit dem Naturpark, die Berge rund um den Edersee mit dem Hohen Keller im Süden des Naturparks und die Gemeinden der Region.  Der erste Nationalpark in Hessen schützt auf einer Fläche von rund 6000 Hektar in besonderer Weise die Buchenwälder. Hier darf Natur Natur sein, die Wälder werden nicht mehr genutzt und es entsteht der "Urwald von morgen". Der Kellerwaldsteig ist mit dem Gütesiegel "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland" ausgezeichnet worden.

Reisenummer: ind 811 11 Tage ab € 1.255,-

Termine & Preise

Zurzeit gibt es für diese Reise keine freien Termine. Benachrichtigen Sie mich!

Aufpreis zum Einzelzimmer, falls nur eine Person reist: € 30,--

Hiweis: Sie übernachten in 2 Standorthotels
1. Flairhotel Werbetal in Niederwerbe
2. Hotel Zum Hohen Lohr in Battenhausen

Wichtige Informationen

  • Mindest-Teilnehmerzahl: 1 Personen
  • Anzahlung in Prozent: 20% des Reisepreises
  • Fälligkeit des Restbetrages: 30 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

Programm

1. Tag

Individuelle Anreise nach Niederwerbe zum Hotel.

2. Tag

Niederwerbe – Kleinern (18 km, 690 Hm)

3. Tag

Kleinern – Odershausen (21 km, 710 Hm)

4. Tag

Odershausen – Bad Zwesten (22 km, 490 Hm)

5. Tag

Bad Zwesten – Densberg (19 km, 690 Hm)

6. Tag

Densberg – Battenhausen (19 km, 650 Hm)

7. Tag

Battenhausen – Frankenau (19 km, 450 Hm)

8. Tag

Frankenau – Niederorke (15 km, 460 Hm)

9. Tag

Niederorke – Asel (16 km, 650 Hm)

10. Tag

Asel – Niederwerbe (14 km, 620 Hm)

11. Tag

Abreise vom Hotel in Niederwerbe

Leistungen

  • 10 Übernachtungen in Hotel und Pension
  • alle Zimmer mit Dusche/Bad und WC
  • Frühstücksbuffet und 3-Gang-Abendessen
  • Transfers zum Start bzw. Abholung (wenn keine öffentlichen Verkehrsmittel verfügbar)
  • Tourenbeschreibung mit Einkehrmöglichkeiten
  • Wanderkarte, Wanderurkunde
  • Kurtaxe

Fahrtkosten für öffentliche Verkehrsmittel extra

Optionen

  • Einzelzimmer verfügbar
  • Doppelzimmer verfügbar

Zusätzliche Informationen

Buchbar ab 1 Person

Termine: Anreise möglich jeden Sonntag im genannten Zeitraum

Anreise:
Mit Auto oder Bahn zum ersten Hotel zum jeweiligen Starthotel nach Niederwerbe oder Battenhausenl, Parkplatz am Hotel kostenlos (Details in unseren Reiseunterlagen).
Bahnanreise: Abholung durch das Hotel vom Busbahnhof Waldeck, Kosten ca. 20 EUR.

Abreise:
Bahnfahrer: Heimfahrt vom Bahnhof wie bei Anreise, dazu vom Hotel mit Taxi oder Transfer durch das Hotel (kostenpflichtig, zahlbar vor Ort).
Autofahrer: Anreisehotel gleich Abreisehotel.

 

 

Nachhaltigkeit

Wir empfehlen, wo möglich, eine ökologische Anreise. Wenn Sie per Flug anreisen, bitten wir um Beachtung, dass ein CO2 Ausstoß erfolgt, der zur Klimaerwärmung beiträgt. Mit myclimate (www.myclimate.de) gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Ihren Flug ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z. B. per günstiger DB Bahnreise.

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Einreisebestimmungen für Deutschland
Deutsche Staatsangehörige: Gültiger Personalausweis bzw. Reisepaß Gesundheitsbestimmungen für Deutschland

Keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Schwierigkeitsgrade

1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

5 schwer Berg- und Trekkingtouren mit höchsten Ansprüchen für erfahrene Bergwanderer / Bergsteiger; Anforderung wie Schwierigkeitsgrad 4, jedoch Gehzeiten bis zu 10 Stunden und mehr als durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Äußerst gute Kondition, absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

Unsere Wanderfavoriten

Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Pilgern Jakobsweg von A - Z
Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Der Pilgerpass
Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke
Larapinta Trek

Am kommenden Dienstag erscheint unser aktueller Newsletter mit dem Thema: "Jakobswege 2023" -  Interessiert?