logo wandern.de
Wandertour in Bayern buchen
Aktuelle Information Coronavirus (COVID-19) / Sicherheitsleitfaden Lesen →

Pfalz: Individuell wandern auf der Südlichen Weinstraße

©Jürgen Flächle/stock.adobe.com Pfalz: Individuell wandern auf der Südlichen Weinstraße Schatten
Highlights
  • UNESCO-Weltkulturerbe Kaiser- und Mariendom in Speyer
  • Hambacher Schloss

Wandern in der Pfalz - In der wärmsten Quadratmeile seines Königreiches erbaute sich der bayerische König Ludwig I. seine Sommerresidenz - in Edenkoben! Das sanfte Weinland mit seinem weiten Rebenmeer, stillen Tälern, aber auch kräftigen Anstiegen bis hinauf zur Kalmit, der höchsten Erhebung des Pfälzer Waldes (672 m), dazu das milde, mediterrane Klima, laden seit vielen Jahren Wanderer ein, die südliche Pfalz mit all ihren Vorzügen zu genießen. Touren und Rundwege zu Burgen und Schlössern, weite Aussichten und Waldhütten zum Einkehren, gesellige Runden mit Pfälzern in ihrer offenen, herzlichen Art, nicht selten gehen Fremde dann als Freunde auseinander. Entdecken Sie das zeitige Frühjahr mit der Mandelblüte, den Sommer mit frischen Feigen, schattigen Wäldern, im Herbst die Weinlese, den neuen Wein oder die Kastanienernte.

Reisenummer: ind 812 8 Tage ab € 604,-

Unverbindliche Anfrage Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.

Anmeldeunterlagen anfordern Sie haben sich für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Termine & Preise

Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.
Sie haben sich bereits für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Termin (DZ) (EZ)
01.03.2021 - 30.11.2021 € 604,- € 723,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern

Wichtige Informationen

  • Mindest-Teilnehmerzahl: 1 Personen
  • Anzahlung in Prozent: 20% des Reisepreises
  • Fälligkeit des Restbetrages: 30 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

Programm

1. Tag

Individuelle Anreise nach Edenkoben.

2. Tag

Wanderung auf dem Kastanienweg
Wanderung auf dem Pälzer Keschdeweg – eine Genusstour! Wanderung über die Rietania-Hütte, durch das Modenbachtal und über die St. Annakapelle nach Burrweiler, von dort auf kurzem Weg wieder zurück nach Weyher (ca. 11 km, 490 Hm), mit dem öffentlichem Bus zurück zum Hotel.

3. Tag

Wanderung zum Hambacher Schloss
Vom Hotel durch die umliegenden Weinberge zum Weinort St. Martin, weiter auf dem bekannten Keschdeweg hinauf zum Hambacher Schloss, ein wichtiges Symbol der deutschen Demokratie, nach Besichtigung hinunter nach Neustadt und Stadtbesichtigung und Fußgängerzone (ca. 16 km, 400 Hm), mit der Bahn zurück nach Edenkoben und zum Hotel.

4. Tag

Fahrt mit Elektrorad oder Fitnesstag oder Wanderung
Nach eigener Wahl Ausflug mit dem Elektro-Fahrrad entsprechend einer Empfehlung des Hotels bzw.
aus der hauseigenen Freizeitkarte oder Gerätetraining im Fitnessstudio mit oder ohne Saunabesuch (Studio 5 Min. vom Hotel, Kosten im Preis enthalten) oder Wohlfühlmassage im Hotel (gegen Gebühr) oder individuelle Wanderung nach Empfehlung des Hotels.

5. Tag

Wanderung zur Königsvilla und Rietburg
Mit dem Hotelauto zum Friedensdenkmal, Wanderung auf dem Weinsteig zur Villa Ludwigshöhe, Besichtigung der Sommerresidenz von König Ludwig I aus Bayern, anschließend mit der Sesselbahn hoch zur Rietburg, zurück über Naturfreundehaus, Hüttenbrunnen und Hilschweiher, schließlich am Triefenbach entlang zurück nach Edenkoben zum Hotel (ca. 15 km, 150 Hm).

6. Tag

Wanderung zu Weingütern und Weinprobe
Wanderung vom Hotel in Edenkoben zu verschiedenen Weinorten, nach Edesheim, Hainfeld, Rhodt und Maikammer, von dort wieder zurück nach Edenkoben, am Wanderweg liegen mindestens 5 Weingüter, alle laden ein zur kostenlosen Weinprobe (ca. 15 km).

7. Tag

Speyer mit Kaiserdom und historischer Altstadt
Speyer ist eine der ältesten Städte Deutschlands und war eine der bedeutendsten Städte des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation. Bekannt ist Speyer auch durch seinen Kaiser- und Mariendom.
Der Bau wurde im Jahre 1030 begonnen und ist die weltweit größte noch erhaltene romanische Kirche,
gehört seit 1981 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Zwischen Altpörtel und Dom, in der Maximilianstraße, pulsiert das Leben. Römische Besatzer und die Kaiser des Mittelalters sind auf dieser „via triumphalis” in die Stadt eingezogen. Heute genießen Einwohner und Besucher das Flair dieses Prachtboulevards. Sehenswert ist auch die historische Altstadt mit lauschigen Plätzen und verwinkelte Gassen zwischen Fischmarkt und Sonnenbrücke lockt ein besonderes Altstadtquartier, der Hasenpfuhl, früher das Viertel der Schiffbauer und Fischer, heute begehrtes Wohnquartier. Alternativ zum Besuch von Speyer kann auch gewandert werden,
im Wanderordner des Hotels steht eine Auswahl an Vorschlägen zur Verfügung!

8. Tag

Individuelle Abreise

Leistungen

  • 7 Übernachtungen im Hotel Gutshof-Ziegelhütte mit Verwöhn-Frühstück vom Buffett
  • 6x Genießer-Abend-Menu, 1x Abendessen mit regionalen Spezialitäten
  • täglich eine Flasche Wasser aus der Minibar und freie Kaffee- und Tee- Spezialitäten aus der Kaffeemaschine im Zimmer oder dem Hotelflur
  • kleine Weinprobe
  • Pfalzcard
  • Eintrittsgutschein für das Museum für Stadtgeschichte und Weinbau in Edenkoben
  • regionale Wanderkarten mit individuellen Vorschlägen und topographische Leihkarte
  • freie Nutzung des Fitness-Studios mit Sauna
  • kleine Lunchpakete mit Mineralwasser/ Apfelschorle
  • kostenfreies W-Lan im gesamten Hotel
  • einen Tag kostenlose E-Bikes

Nicht inkludiert:

  • Kurtaxe
  • Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Optionen

  • Einzelzimmer verfügbar
  • Doppelzimmer verfügbar

Zusätzliche Informationen

Buchbar ab 1 Person

Termine: Anreise täglich möglich im genannten Zeitraum

Anreise:
Parkplatz gegen Gebühr,
Bahnfahrer werden am Bahnhof Edenkoben nach Vereinbarung abgeholt.

Abreise:
Bahnfahrer werden zum Bahnhof Edenkoben gebracht.

Nachhaltigkeit

Wir empfehlen, wo möglich, eine ökologische Anreise. Wenn Sie per Flug anreisen, bitten wir um Beachtung, dass ein CO2 Ausstoß erfolgt, der zur Klimaerwärmung beiträgt. Mit myclimate (www.myclimate.de) gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Ihren Flug ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z. B. per günstiger DB Bahnreise.

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Einreisebestimmungen für Deutschland
Deutsche Staatsangehörige: Gültiger Personalausweis bzw. Reisepaß Gesundheitsbestimmungen für Deutschland

Keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Schwierigkeitsgrade

1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

5 schwer Berg- und Trekkingtouren mit höchsten Ansprüchen für erfahrene Bergwanderer / Bergsteiger; Anforderung wie Schwierigkeitsgrad 4, jedoch Gehzeiten bis zu 10 Stunden und mehr als durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Äußerst gute Kondition, absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

Unsere Wanderfavoriten

Special: Alpenüberquerung
Alpenüberquerung

Es gibt viele Möglichkeiten, die Alpen zu überqueren. Wir glauben, daß sich die faszinierenden Landschaften am Besten zu Fuß erkunden lassen.

Special: Wandern ohne Gepäck
Wandern ohne Gepäck

Das Wandern zählt zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten überhaupt. Ist die nähere Umgebung ausgekundschaftet, zieht es den Wanderfreund in die Ferne.

Special: Wandertouren mit Hund
wandern mit Hund

Was ist beim wandern mit Hunden zu beachten? Welche empfehlenswerten Wanderziele für meinen Hund und mich gibt es? Kann mein Hund diese Wandertour bewältigen? Viele von diesen Fragen beantwortet unsere Inspiration "Wandertouren mit Hund"

Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke