logo wandern.de
Banner
- Werbung -

Wicklow Way: Individuell wandern ohne Gepäck entlang Irlands ältestem Fernwanderweg

©stocker1970/fotolia.com Wicklow Way: Individuell wandern ohne Gepäck entlang Irlands ältestem Fernwanderweg Schatten
  • Grüne Hügel und aussichtsreiche Wege
  • Ältester Fernwanderweg Irlands

Der älteste Fernwanderweg Irlands führt Sie auf eine Zeitreise durch die bewegte Geschichte Irlands. Beginnend in den grünen Hügeln Carlows geht es über aussichtsreiche Wege in den Wicklow Mountain National Park, einem kleinen Naturparadies in der Nähe der irischen Küste. Bei gutem Wetter können Sie weit über das Meer blicken, bis zur Küste Großbritanniens am Horizont. Ziel Ihrer Reise ist der Marlay Park im Süden Dublins. Freundliche Gastgeber heißen Sie nach jeder Etappe in charmanten B&Bs willkommen, in den Pubs spielt abends Live-Musik und ein deftiges irisches Frühstück lässt Sie am nächsten Morgen wieder kraftvoll zur nächsten Wanderung aufbrechen. Der Wicklow Way ist eine wunderbare Fernwanderung für jeden, der das echte Irland hautnah erleben möchte.

Reisenummer: ind 865 8 Tage ab € 1.129,-

Unverbindliche Anfrage Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.

Anmeldeunterlagen anfordern Sie haben sich für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Tour-Karte

Termine & Preise

Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.
Sie haben sich bereits für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Termin (DZ) (EZ)
27.04.2024 - 27.09.2024 € 1.199,- € 1.718,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
28.09.2024 - 13.10.2024 € 1.129,- € 1.648,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern

Zusätzliche Informationen

Bei dieser Wanderreise ist die Mitnahme/Buchung von Hunden leider nicht möglich.

Zuschlag Alleinreisende: € 199,-

Kategorie: schöne, landestypische B&Bs

Tourencharakter: Sie wandern auf gut markierten Pfaden, Schotterstraßen, Waldwegen und teilweise auch auf asphaltierten Abschnitten durch die sanft hügelige Landschaft Irlands. Für die Gehzeiten zwischen 3 und 7 Stunden sowie für teils längere Auf- und Abstiege ist eine gute Grundkondition ausreichend. An einigen Stellen ist etwas Trittsicherheit notwendig.

Buchbar ab 1 Person

Anreise / Parken / Abreise

  • Fluganreise: Flughafen Dublin. Von dort per Bus ins Stadtzentrum (www.citylink.ie) und dann per Bahn nach Rathdrum. Von Rathdrum per Bus oder Taxi nach Tinahely, ca. € 30,- pro Fahrt.
  • Rückreise von Dublin Zentrum per Bus zum Flughafen.

Programm

1. Tag: Anreise nach Tinahely

2. Tag: Tinahely – Moyne

Nach einem kurzen Transfer wandern Sie durch einen malerischen Feenwald hoch zum Mangan Wood, vorbei an grasenden Schafherden und durch schattige Wälder bis ins bezaubernde Tal des River Derry. Über kleine Nebenstraßen gelangen Sie zur Sandyford Bridge, wo Sie auf einem kleinen Bauernhof übernachten, ein ganz besonderes Erlebnis.
Details: ca. 5 Stunden | 17 km | ­+ 470 m - 400 m

3. Tag: Moyne – Glenmalure

Auf guten Wegen hinauf zum Sheilstown Forest, danach geht es wieder hinab zur Iron Bridge. Ihr heutiges Tagesziel ist das wilde Tal von Glenmalure. Irische Aufständische suchten hier während der Rebellion jahrelang Zuflucht, bis die englische Krone schließlich im Tal einen Stützpunkt errichtete, um dieser ein Ende zu bereiten. Eine alte Handelsstation und die Ruinen der Militärbaracken zeugen heute noch von dieser stürmischen Zeit.
Details: ca. 6 bis 7 Stunden | 25 km | +­ 810 m - 880 m

4. Tag: Glenmalure – Laragh

Spektakuläre Ausblicke auf den Lugnaquillia Mountain, den höchsten Gipfel der Wicklow Mountains, begleiten Sie auf Ihrem Weg zum Pass von Lugduff Gap. Von dort steigen Sie hinab in das Tal von Glendalough, ein malerischer Ort wie aus dem Bilderbuch. Für die ersten christlichen Mönche war dies über Jahrhunderte lang ein Ort der Einkehr und des Gebets. Nehmen Sie sich Zeit, um alles in Ruhe zu besichtigen. Danach führt Sie der Weg weiter in das kleine Dorf Laragh.
Details: ca. 5 Stunden | 17 km | +­ 600 m - 600 m

5. Tag: Laragh – Roundwood

Sie verlassen Laragh und steigen auf zu Paddock Hill. Zunächst durch dichte Wälder und später durch eine unberührte Heidelandschaft wandern Sie durch den Wicklow Mountain Nationalpark. Von Old Bridge gelangen Sie auf Nebenstraßen in das kleine Dorf Roundwood, wo auch die Übernachtung stattfindet. Wer noch etwas weiter wandern möchte, kann im Anschluss noch eine Wanderung rund um die Stauseen des Vartry Reservoirs unternehmen.
Details: ca. 3 Stunden | 12 km | ­+ 430 m - 350 m

6. Tag: Roundwood – Enniskerry

Heute erwartet Sie die Königsetappe des Wicklow Ways. Schon bald erreichen Sie den ersten Aussichtspunkt, von hier haben Sie einen traumhaften Blick auf den nahen Lough Dan. Es geht weiter bergauf, immer wieder bieten sich einzigartige Fernblicke, an klaren Tagen sogar bis an die Küste Großbritanniens. Der Weg zum Djouce Mountain mit Blick auf den höchsten Wasserfall Irlands und weiter zum Crone Forest, ist ein weiteres Highlight dieser Wanderetappe.
Details: ca. 5 bis 6 Stunden | 19 km | +­ 620 m - 690 m

7. Tag: Enniskerry – Dublin

Auf einsamen Wegen und idyllischen Pfaden in das Tal von Glencullen. Vom Fairy Hill aus haben Sie einen schönen Blick zurück auf die Etappen der vergangenen Wandertage, in der anderen Richtung können Sie bereits das Ziel Ihrer Fernwanderung, die Dächer von Dublin erblicken. Es folgt ein letzter Abstieg hinab in den Marlay Park, von wo aus Sie in kurzer Busfahrt ins Zentrum der irischen Hauptstadt gelangen. Genießen Sie einen unvergesslichen Abend in den historischen Pubs und stoßen Sie auf eine gelungene Wanderreise an.
Details: ca. 6 Stunden | 22 km | +­ 650 m - 720 m

8. Tag: Abreise oder Verlängerung

Leistungen

  • Übernachtungen wie angeführt
  • Frühstück
  • Gepäcktransfer (1 Gepäckstück pro Person, max. 15 kg)
  • Transfers gemäß Programm
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1x pro Zimmer (DE, EN)
  • Service-Hotline

Leistungen, nicht inkludiert

  • Kurtaxe, soweit fällig
  • Busfahrt Marlay Park – Dublin Zentrum, ca. € 5,- pro Person

Wichtige Informationen

  • Mindest-Teilnehmerzahl: 1 Personen
  • Anzahlung in Prozent: 20% des Reisepreises
  • Fälligkeit des Restbetrages: 20 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

Optionen

  • Einzelzimmer verfügbar
  • Doppelzimmer verfügbar

Nachhaltigkeit

Wir empfehlen, wo möglich, eine ökologische Anreise. Wenn Sie per Flug anreisen, bitten wir um Beachtung, dass ein CO2 Ausstoß erfolgt, der zur Klimaerwärmung beiträgt. Mit myclimate (www.myclimate.de) gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Ihren Flug ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z. B. per günstiger DB Bahnreise.

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Einreisebestimmungen für Irland

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Falls Sie oder einer der Mitreisenden kein Deutscher Staatsbürger sind/ist, so sprechen Sie bitte Ihre Botschaft/Ihr Konsulat aufgrund unterschiedlicher Einreisebestimmungen an.

Gesundheitsbestimmungen für Irland

Keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Schwierigkeitsgrade

1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

5 schwer Berg- und Trekkingtouren mit höchsten Ansprüchen für erfahrene Bergwanderer / Bergsteiger; Anforderung wie Schwierigkeitsgrad 4, jedoch Gehzeiten bis zu 10 Stunden und mehr als durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Äußerst gute Kondition, absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

Unsere Wanderfavoriten

Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Pilgern Jakobsweg von A - Z
Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Der Pilgerpass
Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke