logo wandern.de
Gutschein für Wanderurlaub kaufen
Aktuelle Information Coronavirus (COVID-19) / Sicherheitsleitfaden Lesen →

Ungarn: Geführte Wanderreise durch das ländliche Ungarn - Geheimtipp "Blue Trail"

©geza/stock.adobe.com Ungarn: Geführte Wanderreise durch das ländliche Ungarn - Geheimtipp "Blue Trail" Schatten
Highlights
  • Mátragebirge und Berg Kékes
  • Besuch der Stadt Eger

Geführte Gruppenwanderreise: Der “Blue Trail” ist außerhalb Ungarns so gut wie unbekannt. Absolut zu Unrecht, denn der “Blue Trail” ist der längste durchgehende Wanderweg in Ungarn und zeigt in eindrucksvoller Weise die schönsten Seiten des ländlichen Ungarn. Seine Geschichte begann im Jahr 1930, als der ungarische Wanderverband begann einen Weitwanderweg durch das ganze Land anzulegen. Unsere Wanderwoche folgt dem “Blue Trail” auf seinen schönsten Abschnitten und zeigt Ihnen das authentische ländliche Ungarn, begeistert Sie mit der legendären ungarischen Gastfreundlichkeit und verwöhnt Sie mit landestypischen Spezialitäten. Und damit Sie die Wanderungen in vollen Zügen genießen können, transportieren wir jeden Tag Ihr Gepäck von Unterkunft zu Unterkunft, so dass Sie nur mit einem leichten Tagesrucksack wandern können.

Reisenummer: k10 8 Tage ab € 895,-

Unverbindliche Anfrage Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.

Anmeldeunterlagen anfordern Sie haben sich für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Termine & Preise

Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.
Sie haben sich bereits für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Termin Preis
02.05.2021 - 09.05.2021 € 895,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
26.09.2021 - 03.10.2021 € 895,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
  • = Mindest-Teilnehmerzahl erreicht
    Termin findet garantiert statt
  • = Mindest-Teilnehmerzahl noch nicht erreicht

Oben genannter Preis p. Person im Doppelzimmer.
Preis im Einzelzimmer auf Anfrage!

Wichtige Informationen

  • Mindest-Teilnehmerzahl: 6 Personen
  • Anzahlung in Prozent: 21% des Reisepreises
  • Fälligkeit des Restbetrages: 28 Tage vor Reisebeginn
  • Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters: 30 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

Programm

1. Tag

Anreise nach Budapest
Heute reisen Sie individuell nach Budapest an. Gerne können wir Sie bei Fluganreise gegen einen geringen Aufpreis vom Flughafen abholen und in unser Hotel im Zentrum von Budapest fahren. Sie sollten bis 15:00 Uhr im Hotel anreisen, da wir gegen 16:00 Uhr zu unserem Stadtrundgang durch Budapest aufbrechen.
Unterkunft: UNIO Hotel*** im Stadtzentrum von Budapest

2. Tag

Das Pilisgebirge
Unsere erste Wanderung beginnt in der Ziegelei von Solymár und führt uns ins Pilisgebirge.
Mit dieser Wanderung sind wir am 15. Abschnitt des “Blue Trail”, von insgesamt 27 Einzelabschnitten.
Die heutige Tour begeistert durch die abwechslungsreiche Landschaft mit wilden Kalkschluchten, dunklen Vulkanklippen und dem atemberaubenden Blick auf das Donauknie von Dobogókő.
Unterkunft: Jurta-Kamp in Dobogókő

Aufstieg: ca. 1050 HM | Abstieg: ca. 550 HM | Gehzeit: ca. 7 Stunden | Weglänge: ca. 22 KM

3. Tag

Das Visegrádgebirge
Der zweite Wandertag führt uns ins Visegrádgebirge und in einen weniger stark frequentierten inneren Teil dieses Gebirges. Wir wandern abwärts in Richtung Donau, vorbei an großen Aussichtspunkten und süßen Wiesen.
Obwohl das Visegrádgebirge weder sehr ausgedehnt und noch sehr hoch ist, verbergen sich hier doch die unterschiedliche Landschaftsformen. Es sind die dunklen Andesitfelsen, die tiefen Schluchten, zahlreiche Bäche mit Kaskaden, die Aussicht auf das Donauknie und die Kette von Vulkangipfeln, die den einzigartigen Charakter ausmachen.
Unterkunft: gute Pension in Visegrad oder Veroce

Aufstieg: ca. 600 HM | Abstieg: ca. 1200 HM | Gehzeit: ca. 7 Stunden | Weglänge: ca. 24 KM

4. Tag

Kulinarische Köstlichkeiten Ungarns und Transfer nach Mátraverebely
Der heutige Tag dient ein wenig zum Ausruhen und zum Genießen von ungarischen Spezialitäten auf dem Weg nach Mátraverebely - ca. 100 KM Fahrtstrecke. Während der Fahrt durch das ländliche Ungarn werden wir regionale Besonderheiten der ungarischen Küche kennenlernen.
Unterkunft: gute Pension in Holloko

5. Tag

In das Mátragebirge
Nach dem gestrigen geruhsamen Tag heisst es heute wieder die ungarische Landschaft zu erwandern.
Dafür wandern wir heute über den 20. Abschnitt des “Blue Trail”.
Der Wanderpfad steigt von Beginn an stetig auf und bringt uns zum höchsten Punkt des Mátragebirge auf 964 m.
Der Wanderweg ist sehr abwechslungsreich und führt durch einen dunklen Wald, vorbei an beeindruckenden
Andesit-Felsformationen und durch verschlafene Dörfer.
Unterkunft: Hotel Ozon**** in Matrahaza

Aufstieg: ca. 1300 HM | Abstieg: ca. 800 HM | Gehzeit: ca. 8 Stunden | Weglänge: ca. 25 KM

6. Tag

Der höchste Berg Ungarns - der Kékes
Heute steht eine wahrliche Königstour auf dem Programm. Die Tour beginnt auf dem höchsten Gipfel Ungarns, dem Kékes, und endet in der Nähe des Sees von Markazi.
Gleichzeitig zählt die heutige Tour zu einer der schönsten Wanderungen in ganz Ungarn.
In einem permanenten Auf und Ab führt der Wanderweg durch eine malerische Berglandschaft und bietet immer wieder faszinierende Ausblicke in die umgebenden Täler, Tiefebenen und benachbarten Gebirge.
Unterkunft: Hotel Korona**** in Eger

Aufstieg: ca. 1000 HM | Abstieg: ca. 1500 HM | Gehzeit: ca. 7 Stunden | Weglänge: ca. 23 KM

7. Tag

Entdecken Sie die Stadt Eger - ein würdiger Abschluss
Nachdem gestern der letzte Wandertag dieser Reise stattgefunden hat, haben Sie heute Zeit für eine der interessantesten ungarischen Städte - Eger! Eger ist eine Stadt, in der es unglaublich viel zu sehen und zu erleben
gibt und ein Besuch von Eger sollte bei keiner Reise nach Ungarn fehlen.
Erkunden Sie die blutige Geschichte der türkischen Besatzung, besteigen Sie ein original osmanisches Minarett, hören Sie sich eine Orgelvorführung in der kolossalen Basilika an oder entspannen Sie in einem renovierten türkischen Bad. Oder statten Sie dem Tal der schönen Frauen einen Besuch ab und wandern Sie von Weinkeller zu Weinkeller und probieren Sie das berühmte Erlauer Stierblut und andere lokale Weine.
Am Abend fahren Sie entspannt und voller Eindrücke nach Budapest. Hier endet diese abwechslungsreiche und außergewöhnliche Reise durch das ländliche Ungarn.
Unterkunft: UNIO Hotel*** im Stadtzentrum von Budapest

8. Tag

Abreise
Heute heißt es Abschied nehmen von Budapest und Ungarn.

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen:

  • 7 Übernachtungen in den beschriebenen Unterkünften laut Programm im Doppelzimmer mit Halbpension
  • 4 geführte Tageswanderungen laut Programm auf dem “Blue Trail”
  • 1 Stadtführung in Budapest
  • 1 kulinarischer Abend
  • Eintritt in das UNESCO-Welterbe-Dorf Holloko
  • alle erforderlichen Transfers zu / von den Wanderungen und alle Gepäcktransfers von Unterkunft zu Unterkunft
  • Deutschsprachiger Wanderführer
  • Gebietskarte
  • Ortstaxe

    Nicht eingeschlossen:
  • An- und Abreise nach und von Budapest
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • Getränke und persönliche Ausgaben

Optionen

  • Doppelzimmer verfügbar

Zusätzliche Informationen

Info:
Der Begrüßungstreff findet meist am Abend des Anreisetages oder am ersten Wandertag, vor der ersten Wanderung statt.
Detaillierte Informationen wann und wo der Begrüßungstreff stattfindet erhalten Sie mit den Reiseunterlagen ca. 2 Wochen
vor Anreise.

Gerne können wir Sie bei Fluganreise gegen einen geringen Aufpreis vom Flughafen abholen und in unser Hotel im Zentrum von Budapest fahren. Sie sollten bis 15:00 Uhr im Hotel anreisen, da wir gegen 16:00 Uhr zu unserem Stadtrundgang durch Budapest aufbrechen.

Nachhaltigkeit

Wir empfehlen, wo möglich, eine ökologische Anreise. Wenn Sie per Flug anreisen, bitten wir um Beachtung, dass ein CO2 Ausstoß erfolgt, der zur Klimaerwärmung beiträgt. Mit myclimate (www.myclimate.de) gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Ihren Flug ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z. B. per günstiger DB Bahnreise.

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Einreisebestimmungen für Ungarn

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Falls Sie oder einer der Mitreisenden kein Deutscher Staatsbürger sind/ist, so sprechen Sie bitte Ihre Botschaft/Ihr Konsulat aufgrund unterschiedlicher Einreisebestimmungen an.

Gesundheitsbestimmungen für Ungarn

Keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Schwierigkeitsgrade

1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

5 schwer Berg- und Trekkingtouren mit höchsten Ansprüchen für erfahrene Bergwanderer / Bergsteiger; Anforderung wie Schwierigkeitsgrad 4, jedoch Gehzeiten bis zu 10 Stunden und mehr als durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Äußerst gute Kondition, absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

Unsere Wanderfavoriten

Special: Alpenüberquerung
Alpenüberquerung

Es gibt viele Möglichkeiten, die Alpen zu überqueren. Wir glauben, daß sich die faszinierenden Landschaften am Besten zu Fuß erkunden lassen.

Special: Wandern ohne Gepäck
Wandern ohne Gepäck

Das Wandern zählt zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten überhaupt. Ist die nähere Umgebung ausgekundschaftet, zieht es den Wanderfreund in die Ferne.

Special: Wandertouren mit Hund
wandern mit Hund

Was ist beim wandern mit Hunden zu beachten? Welche empfehlenswerten Wanderziele für meinen Hund und mich gibt es? Kann mein Hund diese Wandertour bewältigen? Viele von diesen Fragen beantwortet unsere Inspiration "Wandertouren mit Hund"

Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke