logo wandern.de
Banner
Zurzeit gibt es für diese Reise keine freien Termine. Bitte benachrichtigen Sie mich!

Slowakei: Geführte Wandertour - Slowakisches Paradies

©lofik/fotolia.com Slowakei: Geführte Wandertour - Slowakisches Paradies Schatten
  • Entdecken Sie die artenreiche Flora und Fauna
  • Die felsige Klamm von Velky Sokol

Geführte Gruppenwanderreise: Diese Naturwanderwoche entführt Sie in die beeindruckende Landschaft des Slowakischen Paradieses, in die unberührte Natur des Nationalparks Muranska Planina und auf den Königsberg Kralova hola. Die vielfältige Landschaftsform des Slowakischen Paradieses (Slovensky raj) wird vor allem geprägt durch die vielen, wilden Klammen und die artenreiche Flora und Fauna. Im Nationalpark Muranska Planina hingegen, treffen Sie auf lebendige Traditionen, erhaltene Almwirtschaft und tiefe, stille Wälder.
Die Unterkunft in der familiär geführten Pension Drevenica passt perfekt zum Stil dieser Wanderwoche.
Das liebevoll sanierte, traditionelle Holzhaus befindet sich in ruhiger Lage im Ortskern von Sumiac und bringt Sie dem slowakischen Leben näher. Und die Besitzerfamilie kümmert sich persönlich mit slowakischer Gastfreundschaft um ihre Gäste.

Reisenummer: K5 7 Tage ab € 559,-

Termine & Preise

Zurzeit gibt es für diese Reise keine freien Termine. Benachrichtigen Sie mich!

Wichtige Informationen

  • Mindest-Teilnehmerzahl: 4 Personen
  • Maximale Gruppengröße: 14 Personen
  • Anzahlung in Prozent: 20% des Reisepreises
  • Fälligkeit des Restbetrages: 28 Tage vor Reisebeginn
  • Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters: 30 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

Programm

1. Tag: Individuelle Anreise zur gebuchten Unterkunft

Am Abend erfolgt die Begrüßung durch unseren Wanderführer, welcher Sie in den Ablauf der kommenden Tage im Slowakischen Paradies einweist.

2. Tag

Muranska Planina – unbekanntes Naturjuwel
Im Ausland so gut wie unbekannt ist der Nationalpark Muranska Planina. Hier liegt unser heutiges Wandergebiet, welches uns mit unberührter Natur und tollen Ausblicken begeistern wird.

Aufstieg: 400 HM | Abstieg: 400 HM | Gehzeit: ca. 4 - 5 Stunden

3. Tag

Die felsige Klamm von Velky Sokol
Heute führt uns die Wanderung in das Herz des Slowakischen Paradieses. Auf einer Klammwanderung durch die Schlucht Velky Sokol erleben wir die Faszination des Nationalparks Slowakisches Paradies.

Aufstieg: 500 HM | Abstieg: 500 HM | Gehzeit: ca. 4 - 5 Stunden

4. Tag

Die Eishöhle von Dobsina
Der heutige Tag im Slowakischen Paradies bringt uns in die wald- und almenreiche Gegend der berühmten Eishöhle von Dobsina.

Aufstieg: 300 HM | Abstieg: 300 HM | Gehzeit: ca. 4 Stunden

5. Tag

Zum Aussichtsberg Tomasovsky vyhlad
Das Ziel der heutigen Tour ist der Aussichtsberg Tomasovsky vyhlad. Bevor wir ihn besteigen und den einmaligen Blick genießen, wandern wir durch den wunderschönen Hornad-Durchbruch und durch die wilde Klamm Klastorska roklina.

Aufstieg: 400 HM | Abstieg: 400 HM | Gehzeit: ca. 5 Stunden

6. Tag

Kralova hola – der vielbesungene Nationalberg
Zum Abschluss der Wanderwoche im Slowakischen Paradies heisst das Ziel - Kralova hola! Neben dem Berg Krivan in der Hohen Tatra zählt der Berg Kralova hola zum Nationalberg der Slowaken. In
vielen Liedern besungen und in vielen Schriften angeführt ist dieser eindrucksvolle Berg, ein würdiger Abschluss der Wanderwoche im Slowakischen Paradies.

Aufstieg: 1000 HM | Abstieg: 1000 HM | Gehzeit: ca. 7 Stunden

7. Tag

Abreise
Nach einer erlebnisreichen und sicher unvergesslichen Wanderwoche, treten Sie heute nach dem Frühstück die Heimreise an.

Leistungen

  • 6 Übernachtungen in der familiär geführten Pension Drevenica im Doppelzimmer mit Frühstück
  • 5 geführte Tageswanderungen im Slowakischen Paradies, dem Nationalpark Muranska Planina und der Niederen Tatra laut Beschreibung
  • 5 landestypische, reichhaltige Essen, 5 Lunchpakete für die einzelnen Tageswanderungen
  • alle erforderlichen Transfers während der Tour
  • Deutschsprachiger Wanderführer
  • kostenloser Verleih von hochwertigen Teleskopstöcken
  • Gebietskarte
  • Ortstaxe
     

Leistungen, nicht inkludiert

  • An-/Abreise
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • persönliche Ausgaben

Optionen

  • Einzelzimmer verfügbar
  • Doppelzimmer verfügbar

Zusätzliche Informationen

Info: Transfer vom Bahnhof Poprad auf Anfrage möglich.

Unterkunft: Pension Drevenica: http://www.penziondrevenica.sk/

Nachhaltigkeit

Wir empfehlen, wo möglich, eine ökologische Anreise. Wenn Sie per Flug anreisen, bitten wir um Beachtung, dass ein CO2 Ausstoß erfolgt, der zur Klimaerwärmung beiträgt. Mit myclimate (www.myclimate.de) gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Ihren Flug ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z. B. per günstiger DB Bahnreise.

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Einreisebestimmungen für Slowakei

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Falls Sie oder einer der Mitreisenden kein Deutscher Staatsbürger sind/ist, so sprechen Sie bitte Ihre Botschaft/Ihr Konsulat aufgrund unterschiedlicher Einreisebestimmungen an.

Gesundheitsbestimmungen für Slowakei

Keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Schwierigkeitsgrade

1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

5 schwer Berg- und Trekkingtouren mit höchsten Ansprüchen für erfahrene Bergwanderer / Bergsteiger; Anforderung wie Schwierigkeitsgrad 4, jedoch Gehzeiten bis zu 10 Stunden und mehr als durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Äußerst gute Kondition, absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

Unsere Wanderfavoriten

Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Pilgern Jakobsweg von A - Z
Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Der Pilgerpass
Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke