logo wandern.de

Kapverden: Multiaktivtour für Singles und Alleinreisende

Highlights
  • Natur, Kultur und Vielfalt Cabo Verdes intensiv erleben
  • Faszinierende Landschaften und Relaxen an Traumstränden

Die Kapverden sind ein Paradies für Entdecker und Erholungssuchende. Die großartigen Berglandschaften sind ideal zum Wandern auf alten Pfaden und Aktivitäten durch unberührte Natur. Lange, schneeweiße Strände mit glasklarem Wasser laden zum Baden und Schnorcheln ein. Das Klima ist ganzjährig angenehm warm und eine überaus gastfreundliche und herzliche Bevölkerung bezaubert mit ihrer kreolischen Lebensfreude. Erleben Sie bei dieser Reise aktiv und im Zusammensein mit Gleichgesinnten die Vielfalt der drei Inseln São Vicente, Santo Antão und Sal.

Reisenummer: m25 15 Tage ab € 2.920,-

Unverbindliche Anfrage Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.

Anmeldeunterlagen anfordern Sie haben sich für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Reiseinspirationen

Für eine größere Ansicht das Bild bitte anklicken.

Programm

1. Tag

Anreise Sao Vicente: Mornas und Coladeiras
Wir fliegen über Lissabon nach Sao Vicente, wo wir 3 Nächte in Sao Pedro in einem komfortablen Hotel direkt am schönsten Strand der Insel wohnen. Das Foya Branca verfügt über zwei Pools, eine eigene Surfschule und einen Shuttlebus nach Mindelo. Wir machen einen kleinen Spaziergang am Strand entlang und essen zu Abend in einem urigen Lokal im Fischerdorf São Pedro.

2. Tag

Eintauchen ins Leben der Hafenstadt
Morgens ist es am lebhaftesten am Fischmarkt von Mindelo. Riesige Thunfische und „Wahoos“ werden auf Schubkarren angeliefert und lautstark feilgeboten. Barsche, Moränen, Tintenfische, alles was diese fischreichen Gewässer zu bieten haben, kann man hier bestaunen. Wir schlendern durch die kolonialen Viertel der Hafenstadt, stärken uns im Yachtclub mit einer „bica“. Abend können sie sich einweihen lassen in die Kunst der „Capoeira“, eines afrobrasilianischen Kampftanzes.

3. Tag

Entdeckertour auf São Vicente
Heute brechen wir auf zu einer Tour im Geländewagen zu den schönsten und einsamsten Stränden der Insel. Genießen Sie den Nachmittag am feinen, weißen Strand oder Pool, oder wer noch mehr Aktivität wünscht, kann von der hoteleigenen Surfschule aus die Kraft des Passatwinds ausprobieren oder im türkisfarbenen Meer schwimmen und schnorcheln. Das Hotel verfügt auch über eine eigene Tauchschule. Gegen Abend machen wir eine Strandwanderung zum Fischerdorf Sao Pedro wo wir in einem Fischlokal am Meer zu Abend essen.

4. Tag

Entdeckertour auf Santo Antão: Mangos, Papaya und Zuckerrohr
Am Morgen setzen wir über mit der Fähre nach Porto Novo auf Santo Antao, von wo wir hoch ins Inselinnere fahren. Auf einer Wanderung vom Cova-Krater hinab in das tropische Paultal mit seinem Zuckerrohr, Maniok Papayaplantagen, kommen wir in engen Kontakt mit dem traditionellen Leben der kapverdischen Dörfer. Unterwegs besuchen wir auch eine der traditionellen Grogebrennereien.
Gehzeit ca. 3-4 Stunden, 6 km, ca. 100 600 Hm.

5. Tag

In das grüne Herz von Santo Antão
Auf einer kleinen Wanderung durch das Figueraltal lernen Sie die Vielfalt der Früchte und Wildpflanzen kennen, die auf dieser Insel wachsen. Am Mittag können wir diese dann zubereitet in der typischen Cachupa probieren.

Gehzeit ca. 2 Stunden, 4 km, ca. 200 200 Hm

6. Tag

Wilde Steilküste
Eine der schönsten Wanderungen der Kapverden führt von Ponta do Sol auf einen gut gesicherten Pflasterweg an der wilden Steilküste entlang nach Cruzinha. Dieser Weg ist immer noch die einzige Verbindung der Bewohner der kleinen Dörfer entlang der Küste zur Außenwelt. Wir treffen auf Maultierkarawanen und Bauern auf dem Weg zu ihren abgelegenen Feldern und besuchen eine Dorfschule. Am Strand machen wir eine Pause und kühlen unsere müden Wanderbeine im schäumenden Meer.
Gehzeit ca. 4-5 Stunden, 14 km, ca. 600 600 Hm

7. Tag

Freier Tag auf Santo Antão
Schauen Sie den Fischern dabei zu, wie sie am Morgen ihre bunten Boote über die Brandung an Land ziehen, genießen sie die Ruhe im Fischerdorf oder machen sie noch eine kleine Wanderung entlang der Ribeira Grande. Auch eine Canyoningtour könnte auf Wunsch optional angeboten werden.

8. Tag

Zu den weißen Sandstränden von Sal
Fährüberfahrt nach Mindelo. (flugplanbedingt kann die Fährüberfahrt auch schon am Nachmittag des Vortages sein). Flug nach Sal. Hier wohnen wir in den kommenden Tagen in einem kleinen Hotel  im Fischerdorf Santa Maria, dass mit seinen vielen Cafes und Restaurants einen lebhaften Kontrast zu den verschlafenen Dörfern Santo Antaos bildet. Der schneeweiße Sandstrand von Santa Maria ist der schönste der Kapverden. Er lädt ein zum Relaxen, im türkisfarbenen Wasser kann man schwimmen und beim Schnorcheln die tollsten Fische sehen.

 

9. Tag

Santa Maria mit Strandwanderung
Auf einem kleinen Spaziergang erkunden wir heute das lebhafte Fischerdorf Santa Maria. Auf dem alten Bootssteg schauen wir den Fischern zu, wie sie zwei Meter lange Thunfische von ihren Booten ziehen und an die Kunden verkaufen. Barfuß machen wir dann eine kleine Wanderung auf dem weißen, weichen Sand immer am Meer entlang. Zuerst geht es noch an Hotels vorbei, bald wird es einsamer und immer wieder kann man sich im glasklaren Wasser abkühlen. Am Ende kehren wir ein in die Strandbar von Ponta Preta, von wo man die Surfprofis am besten Spot von Sal beobachten kann.

10. Tag

Mit dem Bike in die Serra Negra
Auf einer ganz besonderen Mountainbiketour geht es heute durch die Wüste, vorbei an alten Salinen, wo sich die verschiedensten Wasservögel tummeln. Anschließend fahren wir an einen Kitesurfstrand und dann weiter über die Serra Negra und quer über die Insel zur Ponta Preta.

Streckenlänge ca. 18 km, 150 150 Hm

11. Tag

Entdeckertour auf Sal
Auf dem Pickup brechen wir heute auf, den unbesiedelten Norden der Insel zu entdecken. Das „blaue Auge“ an der brandungsumtosten Felsküste, bizarre Wüstenlandschaften und der Vulkankrater Pedra Lume, in dem noch heute Salz abgebaut wird, sind unsere Stationen. Ein Wellnessbad in den hoch angereicherten Salzbecken ist ein ganz besonderes Erlebnis und am „shark beach“ kommen die Ammenhaie ganz nah ans Ufer und sorgen für Nervenkitzel.

12. Tag

Segeltörn
Stetig weht der Passatwind über Sal. Er macht die Hitze erträglich und die Insel zu einem sehr lohnenden Segelgebiet. Am Morgen segeln wir an der Küste entlang, fahren kleine Buchten an, wo man schwimmen und schnorcheln kann. Auch haben wir ein kleines Picknick an Bord und mit etwas Glück sehen wir Delphine und Buckelwale. Also Anker hoch und Leinen los…

13. - 14. Tag

Relaxtage auf Sal

15. Tag

Abreise
Heimreise

Leistungen

  • Linienflug mit TAP ab/an Frankfurt via Lissabon nach São Vicente* u. ab Sal inkl. Tax
  • Fährüberfahrt von São Vicente nach Santo Antão und zurück
  • Inlandsflug São Vicente - Sal
  • Alle Transfers in Minibussen, Pickups oder Taxis
  • Gepäcktransport während der gesamten Reise
  • 13 Übernachtungen in Pensionen und Hotels im DZ mit Dusche/WC, Tageszimmer im Hotel auf Sal am 14. Tag bis zum Abflug
  • 13 x Frühstück, 8 x Abendessen
  • Aktivprogramm mit 3 Entdeckertouren, 3 Wandertouren, 1 Mountainbike-Tour und 1 Segeltörn
  • Kapverdische Touristensteuer
  • Deutschsprachige örtliche Reiseleitung

nicht inkludiert:

  • Visum (ca. 45 Euro - kann bei Buchung mitgebucht werden)

*abhängig von der Saison und den aktuellen Flugverbindungen: Hinflug auch nach Sal möglich. Programm wird entsprechend angepasst.

Optionen

  • Einzelzimmer verfügbar
  • Halbes Doppelzimmer verfügbar

Zusätzliche Informationen

Anforderungen an Reiseteilnehmer/innen:
Durchschnittliche bis gute Kondition für das Aktivprogramm. Die MTB-Tour auf Santo Antão ist einfach bis mittelschwer, für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet. Der Segeltörn auf Sal erfordert keine Segelkenntnisse.

Änderungen im Programmablauf bleiben vorbehalten.

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Einreisebestimmungen für Kapverden (Cabo Verde)

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass, der nach Reiseende noch mind. 6 Monate gültig sein muss.

Deutsche Staatsangehörige benötigen ein Visum zur Einreise nach Cabo Verde. Dieses Visum ist bei der Botschaft von Cabo Verde in Berlin zu beantragen. 

Da sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern können, finden Sie hier die tagesaktuellen Informationen: https://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/CaboVerdeSicherheit.html

Gesundheitsbestimmungen für Kapverden (Cabo Verde)

Keine Impfungen vorgeschrieben bei direkter Einreise aus Deutschland.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Nachhaltigkeit

Wir empfehlen, wo möglich, eine ökologische Anreise. Wenn Sie per Flug anreisen, bitten wir um Beachtung, dass ein CO2 Ausstoß erfolgt, der zur Klimaerwärmung beiträgt. Mit myclimate gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Ihren Flug ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z. B. per günstiger DB Bahnreise.

Termine & Preise

Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.
Sie haben sich bereits für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Termin (DZ) (EZ)
05.07.2019 - 19.07.2019 € 2.950,- € 3.300,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
09.08.2019 - 23.08.2019 € 2.990,- € 3.340,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
20.09.2019 - 04.10.2019 € 2.940,- € 3.290,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
11.10.2019 - 25.10.2019 € 2.940,- € 3.290,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
01.11.2019 - 15.11.2019 € 2.920,- € 3.270,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
08.11.2019 - 22.11.2019 € 2.920,- € 3.270,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
15.11.2019 - 29.11.2019 € 2.920,- € 3.270,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
20.12.2019 - 03.01.2020 € 2.990,- € 3.340,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
  • = Mindest-Teilnehmerzahl erreicht
    Termin findet garantiert statt
  • = Mindest-Teilnehmerzahl noch nicht erreicht

Preise gelten ab/bis Frankfurt - andere Abflughäfen auf Anfrage.

Wichtige Informationen

  • Mindest-Teilnehmerzahl: 6 Personen
  • Maximale Gruppengröße: 14 Personen
  • Anzahlung in Prozent: 20% des Reisepreises
  • Fälligkeit des Restbetrages: 21 Tage vor Reisebeginn
  • Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters: 21 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

Bewertungen

1 Bewertung

4.50 von 5 Punkten von Reto am 22.02.2019
  • Unterbringung
  • Wanderführer
  • Programm
  • Service

Jeden Tag etwas komplett neues zu sehen. Alles ist top organisiert.


Schwierigkeitsgrade

1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

5 schwer Berg- und Trekkingtouren für erfahrene Bergwanderer mit zusätzlichen Anforderungen wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

Unsere Wanderfavoriten

Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Pilgern von A - Z
Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Der Pilgerpass
Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke
Team wandern.de
Fragen zu unseren Reisen?
08536 919178
Mo-Fr 9-13 und 15-18 Uhr