logo wandern.de
Wandertour in den Alpen buchen
Aktuelle Information Coronavirus (COVID-19) / Sicherheitsleitfaden Lesen →

Türkei: Privatreise - Wandern auf dem östlichen Lykischen Höhenweg

©Yüksel Yilmaz Türkei: Privatreise - Wandern auf dem östlichen Lykischen Höhenweg Schatten
Highlights
  • Ausblick auf die "Beş Adalar" (die 5 Inseln)
  • Felsengräber von Myra, Altstadt von Antalya

Sie werden begeistert sein, von unserer 8-tägigen Privat-Wanderreise.
Denn der östliche Lykische Weg ist nicht nur landschaftlich schön, sondern hat auch traumhafte Wanderwege zu bieten.
Nicht umsonst zählt er zu den 10 schönsten Weitwanderwegen weltweit.
Erleben Sie jeden Tag neue landschaftliche Höhepunkte, wie die Felswände des Taurusgebirge, die Schlucht von Göynuk,
die antiken Städte Olympos und Apollonia und vieles mehr.
Besuchen Sie Antalyas Altstadt mit den schmalen Gassen, osmanischen Häusern und
den wunderschönen Hafen.

Reisenummer: priv-5001 8 Tage ab € 1.495,-

Unverbindliche Anfrage Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.

Anmeldeunterlagen anfordern Sie haben sich für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Termine & Preise

Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.
Sie haben sich bereits für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Termin (DZ) (EZ)
01.03.2021 - 17.06.2021 € 1.495,- € 1.645,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
01.09.2021 - 11.11.2021 € 1.495,- € 1.645,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern

Aufpreis, falls nur eine Person reist: € 585,00

Sonderpreise ab 3 Personen!
Möchten Sie mit Freunden oder Verwandten diese Reise gemeinsam erleben - schon ab 3 Personen können wir Ihnen hier einen Gruppenpreis anbieten!

Wichtige Informationen

  • Mindest-Teilnehmerzahl: 1 Personen
  • Anzahlung in Prozent: 20% des Reisepreises
  • Fälligkeit des Restbetrages: 28 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

Programm

1. Tag

Anreise
Flug von Deutschland nach Antalya. Kurzer Transfer zu unserem Hotel in der Altstadt. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.
1 x Übernachtung in Antalya.

2. Tag

Die Schlucht von Göynuk
Nach einer Stunde Fahrt beginnt unsere erste Wanderetappe in Göynük.
Über alte Handelspfade steigen wir zuerst auf eine Bergschulter, die uns einmalige Ausblicke in die Schlucht und auf die gigantischen Felswände des Taurusgebirges bietet. Danach führt uns der Pfad in die Schlucht hinunter wo manchmal die Schuhe ausgezogen werden müssen.
Anschließend gelangen wir über einen Bergpfad und Forstweg zur Alm von Göynük. Kurzer Transfer in unser heutiges Hotel in Ovacik. Vom Hotel aus genießen wir einen tollen Ausblick bis zum Meer und auf die hohen Berge des Taurus.

1 x Übernachtung in Ovacık

Gehzeit: ca. 5,5 Std., ca. 15 km, Aufstieg 900 Hm, Abstieg 350 Hm

3. Tag

Um den Berg der Götter, Olympos (Der Höhenweg)
Nach einer kurzen Fahrt fangen wir unsere Wanderung in der Nähe des Dorfes Yaylakuzdere an.
Es ist die höchste Etappe unserer Tour.
Wir steigen bis über 1800m über den Meeresspiegel auf den Tahtalı Pass und geniessen die aussergewöhnliche Landschaft. Es ist die einzige Etappe bei der wir in einer Höhe sind, wo wir auch Zederbäume sehen können.
Die Wanderung endet im Bergdorf Beycik wo unser Bus auf uns wartet und uns von dort zu unserem nächsten Hotel Çıralı bringt.
1 x Übernachtung in Çıralı


Gehzeit: ca. 5,5 Std., ca. 15 km, Aufstieg 950 Hm, Abstieg 550 Hm

4. Tag

Berg Musa und Antike
Wir laufen direkt von unserem Hotel in Çıralı über den Kiesstrand zur antiken Stadt Olympos.
Bevor wir uns auf den Pfad begeben, besichtigen wir die Ruinen der antiken Stadt.
Dann geht es aufwärts Richtung Musa Dagi (Moses Berg). Die Wanderung führt uns zuerst durch einen märchenhaften Erdbeer- und Lorbeerwald hinauf zum Pass des Berges. Nachdem wir den Pass überquert haben steigen wir durch Kiefernwald zu den Granatapfel- und Orangenplantagen von Adrasan ab.
Bald erreichen wir unser Hotel, das sich nah am Strand befindet.
1 x Übernachtungen in Adrasan

Gehzeit: ca. 5,5 Std., ca. 17 km, Aufstieg 770 Hm, Abstieg 770 Hm

5. Tag

Der Gelidonia Leuchtturm
Nach einer kurzen Fahrt bis zum Ende der Bucht von Adrasan starten wir unsere heutige Wanderetappe.
Ein alter Handelspfad führt uns zuerst auf einen Sattel, dann verwandelt sich die Wanderung zu einer Küstenwanderung. Durch felsige Pfade und Kiefernwald haben wir immer das Meer im Blick. Und endlich ist der Gelidonia Leuchtturm erreicht. Der Ausblick auf die "Beş Adalar" (die 5 Inseln) lässt uns eine Weile ruhen und genießen. Danach wandern wir noch einmal kurz hinunter zur Steilküste wo unser Bus uns empfängt.
Nach der Wanderung erwartet uns eine etwas längere Fahrt zum Dorf Ücagiz bei Kekova.
2 x Übernachtungen in Ücagiz

Gehzeit: ca. 5,5 Std., ca. 15 km, Aufstieg 850 Hm, Abstieg 800 Hm

6. Tag

Von Apollonia über Aperlai nach Ücagiz
Kurzer Transfer zum Dorf Sahilkilincli. Wir wandern zuerst hinauf in die antike Stadt Apollonia, die eines der kleinsten antiken Theater Anatoliens besitzt.
Nach einem Rundgang durch die antike Stadt begeben wir uns auf den Weg durch Stacheleichenwald und Macchia - Gewächs zur nächsten antiken Stadt, Aperlai direkt am Meer.
Eine Erfrischung im kristallklaren Meer ist ein absolutes Muss während unserer Mittagsrast.
Über 2.000 Jahre alte Sarkophage säumen den Pfad bevor wir die Bucht von Sicak erreichen. Hier besteht die Möglichkeit die Wanderung zu beenden, es geht je nach Wunsch mit dem Fischerboot weiter (gegen Aufpreis).
Wer vom Wandern noch nicht genug hat, der läuft die felsige Küste am Wasser entlang bis nach Ücagiz, welches inmitten der Ruinen von der antiken Stadt Theimussa gebaut wurde.

Gehzeit: ca. 4 Std., ca. 14 km, Aufstieg 350 Hm, Abstieg 600 Hm

7. Tag

Die Burg von Simena
Gleich von der Pension aus starten wir unsere letzte Wanderung auf dem Lykischen Weg, die uns durch die Werft von Ücagiz nach Simena führt. Danach genießen wir einen einmaligen Ausblick von der Burg Simena in die Buchtenlandschaften von Kekova.
Mit kleinen Auf- und Abstiegen erreichen wir die tief im Wald verborgene antike Stadt Istlada.
Die Wanderung endet kurz danach bei Kapakli. Nach der Wanderung fahren wir zuerst eine halbe Stunde nach Demre (Myra) wo einst der hl. Nikolaus Bischof war. Nach der Besichtigung der Felsengräber von Myra fahren wir 2,5 Std. nach Antalya.
1 x Übernachtung in der Altstadt von Antalya

Gehzeit: ca. 3 Std., ca. 11 km, Aufstieg 200 Hm, Abstieg 150 Hm

8. Tag

Heimreise
Frühstück im Hotel. Anschließend Transfer zum Flughafen und Abreise.

Leistungen

Enthaltene Leistungen:

  • Unterbringung im Doppelzimmer inkl. Halbpension
  • alle notwendigen Transfers
  • Eintrittsgebühren bei Besichtigungen
  • Deutschsprachiger Wanderführer

    Nicht im Reisepreis enthalten:
  • An- und Abreise
  • Getränke und Snacks außerhalb der erwähnten Mahlzeiten
  • persönliche Ausgaben

Optionen

  • Einzelzimmer verfügbar
  • Doppelzimmer verfügbar

Nachhaltigkeit

Wir empfehlen, wo möglich, eine ökologische Anreise. Wenn Sie per Flug anreisen, bitten wir um Beachtung, dass ein CO2 Ausstoß erfolgt, der zur Klimaerwärmung beiträgt. Mit myclimate (www.myclimate.de) gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Ihren Flug ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z. B. per günstiger DB Bahnreise.

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Einreisebestimmungen für Türkei

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Falls Sie oder einer der Mitreisenden kein Deutscher Staatsbürger sind/ist, so sprechen Sie bitte Ihre Botschaft/Ihr Konsulat aufgrund unterschiedlicher Einreisebestimmungen an.

Gesundheitsbestimmungen für Türkei

Keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Schwierigkeitsgrade

1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

5 schwer Berg- und Trekkingtouren mit höchsten Ansprüchen für erfahrene Bergwanderer / Bergsteiger; Anforderung wie Schwierigkeitsgrad 4, jedoch Gehzeiten bis zu 10 Stunden und mehr als durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Äußerst gute Kondition, absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

Unsere Wanderfavoriten

Special: Alpenüberquerung
Alpenüberquerung

Es gibt viele Möglichkeiten, die Alpen zu überqueren. Wir glauben, daß sich die faszinierenden Landschaften am Besten zu Fuß erkunden lassen.

Special: Wandern ohne Gepäck
Wandern ohne Gepäck

Das Wandern zählt zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten überhaupt. Ist die nähere Umgebung ausgekundschaftet, zieht es den Wanderfreund in die Ferne.

Special: Wandertouren mit Hund
wandern mit Hund

Was ist beim wandern mit Hunden zu beachten? Welche empfehlenswerten Wanderziele für meinen Hund und mich gibt es? Kann mein Hund diese Wandertour bewältigen? Viele von diesen Fragen beantwortet unsere Inspiration "Wandertouren mit Hund"

Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke