logo wandern.de
Banner
- Werbung -

Irlands Atlantikküste: Geführte Wanderung - Wild Atlantic Way

©fotomorgana/fotolia.com Wild Atlantic Way- wandern an der irischen Atlantikküste Schatten
  • Halbinseln Dingle & Sheep’s Head, Aran Islands & Killary Harbour
  • Küstenwanderung auf dem Horn Head, traumhafter Ring of Kerry

Geführte Gruppenwanderreise: Mit mehr als 2.500 km zieht sich der berühmte Wild Atlantic Way an der Westseite Irlands vom Süden bis hoch in den Norden. Irlands Atlantikküste bietet hier einzigartige Landschaften. Während wir den Wild Atlantic Way wandern, erleben wir, wie sich die kontrastreichen Landschaften wandeln. Dabei begleitet uns der brausende Atlantik unsere Reise stets mit seiner lebhaften Brandung und salziger Meeresluft. Diese Bestseller-Wanderreise ist mit zahlreichen Highlights gespickt: Auch die majestätischen Klippen of Moher, der Ring of Kerry und die Insel Inishmore gehören dazu. Kommen Sie mit uns auf eine besondere Reise auf der grünen Insel.

Reisenummer: R5 13 Tage ab € 2.395,-

Unverbindliche Anfrage Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.

Anmeldeunterlagen anfordern Sie haben sich für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Termine & Preise

Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.
Sie haben sich bereits für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Termin (DZ) (EZ)
11.08.2024 - 23.08.2024 - nur noch wenige Plätze verfügbar € 2.395,- € 2.945,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
25.08.2024 - 06.09.2024 - nur noch wenige Plätze verfügbar € 2.495,- € 3.095,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
08.09.2024 - 20.09.2024 € 2.495,- € 3.095,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
  • = Mindest-Teilnehmerzahl erreicht
    Termin findet garantiert statt
  • = Mindest-Teilnehmerzahl noch nicht erreicht

Sammeltransfers:
Vom Flughafen Dublin zur ersten Unterkunft der Reise:
Abfahrt um 14:30 Uhr (70,- € p. Person)
Von der letzten Unterkunft der Reise zum Flughafen Dublin:
Ankunft um 12:00 Uhr (50,- € p. Person)

Zusätzliche Informationen

Bei dieser Wanderreise ist die Mitnahme/Buchung von Hunden leider nicht möglich.

  • Zielflughafen ist Dublin
  • Alleinreisende können ein ½ Doppelzimmer buchen. Findet sich bis 30 Tage vor Abreise ein(e) Mitreisende(r) gleichen Geschlechts, fällt nur der Doppelzimmer-Preis an.
  • Findet sich kein(e) Mitreisende(r), wird nur der halbe Einzelzimmer-Zuschlag in Rechnung gestellt.
  • Preise gelten ab/bis Hotel.

Programm

1. Tag: Ankunft an der Bantry Bay

Unsere Reise startet im südlichen Bantry, einem kleinen Fischerdorf im County Cork. Bantry ist der ideale Ort, um sich auf die kommenden Tage einzustellen. Der erste Tag endet mit einem gemeinsamen Abendessen, eine gut Gelegenheit für ein Kennenlernen bvor wir am nächsten Tag das erste Mal auf dem Wild Atlantic Way wandern. (A)
2 Nächte im The Maritime Hotel****, Bantry

2. Tag: Sheep's Head

Unsere erste Wanderung führt uns zum Sheep’s Head, einer Halbinsel von verblüffender Ursprünglichkeit. Bei der Wanderung genießen wir fantastische Panoramablicke auf die gegenüberliegende Beara-Halbinsel. Ziel ist der Leuchtturm am westlichen Ende der Halbinsel. Sensationell ist von hier der Ausblick auf die schroffen Felsen in der glitzernden Brandung. (F/A)
ca. 15 km | ca. 5,5 Std. | max. 240 HM

3. Tag: Auf dem Kerry Way

Der Ring of Kerry gehört zu den schönsten Küstenstraßen der Welt. Neben der Panoramastraße führt auch ein Fernwanderweg rund um die Halbinsel, der Kerry Way. Wir folgen einem Teilstück des Kerry Ways von Derrynane nach Waterville und genießen während unserer Wanderung immer wieder fantastische Ausblicke auf das Meer. (F/A)
ca. 14 km | ca. 4,5 Std. | max. 200 HM
2 Nächte im Ashe Hotel****, Tralee

4. Tag: Dingle-Halbinsel

Dingle, die Halbinsel nordwestlich der Iveragh-Halbinsel, erstreckt sich lang und schmal wie ein Finger in den blauen Atlantik. Spuren der Besiedlung des bergigen und von grünen Wiesen überzogenen Gebietes lassen sich über 6000 Jahre zurückdatieren. Auf unserer Wanderung auf dem Fernwanderweg Dingle Way von Ventry nach Dunquin können wir die so genannten Bienenkorbhütten ausmachen, Kraggewölbebauten aus Trockenmauerwerk, die noch bis ins 20. Jahrhundert hinein als Lagerräume oder Ställe genutzt wurden. Bei unserem Weg entlang der Küste ergeben sich immer wieder neue und atemberaubende Ausblicke auf den Atlantik, bis wir den Badestrand in Dunquin erreichen. (F/A)
ca. 12 km | ca. 4 Std. | max. 170 HM

5. Tag: Cliffs of Moher

Heute nähern wir uns einem der Highlights dieser Tour. Nach der Überfahrt über den Shannon halten wir für einen kurzen Fotostopp an den Cliffs of Moher. Von Doolin aus nehmen wir im Anschluss eine kleine Fähre auf die größte der drei vor der Galway-Bucht gelegenen Aran Islands, Inishmore. Vor dem Abendessen haben wir noch Zeit ein wenig im Hafen herumzuschlendern. (F/A)
1 Nacht im Aran Island Hotel***,  Inis Mór Aran Islands

6. Tag: Inishmore - die Insel der schweigenden Steine

Am Vormittag erkunden wir die Insel und wandern über raue Karstlandschaften zum Dun Aengus Fort (Besichtigung fakultativ). Nach der Fährüberfahrt zurück aufs Festland fahren wir durch die Connemara bis ins kleine Örtchen Leenane. (F/A)
ca. 16 km | ca. 5 Std. | max. 100 HM
2 Nächte im Leenane Hotel***, Leenane

7. Tag: Der Killary Harbour

Vom Bergdorf Rosroe wandern wir auf einer „Greenroad“ unmittelbar entlang der Küste zum Killary Harbour, dem einzigen, tief in die Berge eingeschnittenen Fjord Irlands. (F/A)
ca. 15 km | ca. 5 Std. | max. 120 HM

8. Tag: Achill Island

Heute geht es für uns nach Achill Island. Es geht vorbei an Klippen und felsigen Landspitzen, Hochmooren und Bergen. Auf dem Atlantic Coast Drive erleben wir jene Landschaft, die Heinrich Böll in seinem „Irischen Tagebuch“ beschreibt.
(F/A)
ca. 10 km | ca. 4 Std. | max. 330 HM
1 Nacht im Sligo Park Hotel****, Sligo

9. Tag: Atlantikpanorama von Knocknarea & Waldwanderung am Ben Bulben

Am Morgen unternehmen wir eine Wanderung auf den Knocknarea mit Blick auf den Atlantik. Anschließend kurzer Transfer zum markanten Ben Bulben, ein Tafelberg, der imposant aus der Umgebung herausragt. Am Fuße des Berges unternehmen wir einen kurzen Spaziergang, bevor wir uns nach Ardara aufmachen. (F/A)
ca. 10 km | ca. 4 Std. | max. 300 HM
2 Nächte im Abbey Hotel***, Donegal

10. Tag: Slieve Leagues & der wilde Nordwesten

Die höchsten Klippen Irlands, die Slieve League (601 m), ragen majestätisch aus dem Atlantik empor und sind nicht nur wegen ihrer Höhe ein absolutes Muss als Ausflugsziel in Donegal. Auf dem Bergkamm der Klippen stehend, bieten sich weitläufige Ausblicke. (F/A)
ca. 12 km | ca. 4 Std. | max. 600 HM

11. Tag: Gleanveagh National Park

Eingebettet in eine Landschaft aus Bergen und Seen liegt Glenveagh, der größte Nationalpark Irlands. Mittendrin liegt idyllisch am See das Glenveagh Castle (fakultativ) mit viktorianischer Gartenanlage. Mit ein wenig Glück sehen wir Rotwild und Steinadler. (F/A)
ca. 16 km | ca. 4,5 Std. | max. 200 HM
2 Nächte im Arnolds Hotel***, Dunfanaghy

12. Tag: Küstenwanderung auf Horn Head

Die in den Atlantik ragende Landzunge dient vielen Seevögeln als Brutplatz. Durch eine traumhafte Dünenlandschaft gelangen wir nach dieser Küstenwanderung zurück nach Dunfanaghy. (F/A)
ca. 17 km | ca. 6 Std. | max. 230 HM

13. Tag: Reisetag

Nach dem Frühstück bereiten wir uns auf die Heimreise oder das Anschlussprogramm vor. (F)

Es besteht die Möglichkeit an einzelnen Tagen zu pausieren.
Änderungen der Unterkünfte und des Reiseverlaufs vorbehalten.

Leistungen

  • 12 Nächte in gebuchter Zimmerkategorie mit Du/WC
  • Mahlzeiten gemäß Programm
  • geführte Wanderungen und Ausflüge wie beschrieben
  • Fähre über den Shannon & von/nach Inishmore
  • alle Gepäck- und Personentransporte
  • deutschsprachige Reiseleitung

Leistungen, nicht inkludiert

  • Anreise
  • Flughafentransfers ab/bis Dublin

Wichtige Informationen

  • Mindest-Teilnehmerzahl: 4 Personen
  • Maximale Gruppengröße: 16 Personen
  • Anzahlung in Prozent: 20% des Reisepreises
  • Fälligkeit des Restbetrages: 28 Tage vor Reisebeginn
  • Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters: 29 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

Optionen

  • Einzelzimmer verfügbar
  • Doppelzimmer verfügbar
  • Halbes Doppelzimmer verfügbar

Nachhaltigkeit Diese Reise ist CSR-zertifiziert

Wir empfehlen, wo möglich, eine ökologische Anreise. Wenn Sie per Flug anreisen, bitten wir um Beachtung, dass ein CO2 Ausstoß erfolgt, der zur Klimaerwärmung beiträgt. Mit myclimate gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Ihren Flug ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z. B. per günstiger DB Bahnreise.

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Einreisebestimmungen für Irland

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Falls Sie oder einer der Mitreisenden kein Deutscher Staatsbürger sind/ist, so sprechen Sie bitte Ihre Botschaft/Ihr Konsulat aufgrund unterschiedlicher Einreisebestimmungen an.

Gesundheitsbestimmungen für Irland

Keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Schwierigkeitsgrade

1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

5 schwer Berg- und Trekkingtouren mit höchsten Ansprüchen für erfahrene Bergwanderer / Bergsteiger; Anforderung wie Schwierigkeitsgrad 4, jedoch Gehzeiten bis zu 10 Stunden und mehr als durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Äußerst gute Kondition, absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

Unsere Wanderfavoriten

Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Pilgern Jakobsweg von A - Z
Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Der Pilgerpass
Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke