logo wandern.de

Menorca: Geführte Wanderung - Traumbuchten & Glanzlichter

Highlights
  • Geschichte pur: von der Megalithkultur zur britischen Kolonialzeit
  • Entlang der schönsten Küstenabschnitte & kleines Hotel direkt am Meer

Geführtes Wandern in der Gruppe auf Menorca - eine Erfahrung für die Sinne. Irland unter blauem Himmel - so nannten die britischen Besatzer im 18. Jahrhundert die Insel. Durch zahllose Steinwälle, sanftgerundete Hügel, saftig-grüne Weiden, rätselhafte Megalithbauten sowie unberührte Küstenabschnitte fühlten sie sich fast wie zu Hause. Gehen Sie mit uns zu Fuß und mit dem Bus auf Spurensuche, und entdecken Sie die Jahrtausende alten Kulturwurzeln dieser kleinen Mittelmeerinsel, eingebettet in einer abwechslungsreichen, intakten Landschaft mit zahlreichen versteckten Tälern und unbebauten Buchten, die natürlich auch mal zu einem erfrischenden Bad einladen.

Reisenummer: x126 8 Tage ab € 1.298,-

Unverbindliche Anfrage Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.

Anmeldeunterlagen anfordern Sie haben sich für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Reiseinspirationen

Für eine größere Ansicht das Bild bitte anklicken.

Programm

1. Tag

Fluganreise
Ankunft auf Menorca und Fahrt quer über die Insel zum Hotel.

2. Tag

Ciutadella
Der erste Ausflug gilt der ehemaligen Inselhauptstadt Ciutadella, die auf eine glanzvolle Vergangenheit zurückblickt und durch ihre Adelspaläste besticht. Am Nachmittag wandern wir an der unbebauten Südküste von der Cala’n Turqueta über die Buchten Cala Macarella und Macarelleta zur Cala Galdana (GZ: 3 Std., +/- 60 m).

3. Tag

Der Inselnorden
Nach dem Besuch des Nordkaps wandern wir entlang der Küste zu den Buchten von Cavalleria, Binimella und Cala Pregonda (GZ: 3 Std., +/- 50 m). Danach fahren wir zum weißen Fischerdorf Fornells und auf den Toro (357 m), den höchsten Berg und Wallfahrtsort Menorcas mit herrlichen Ausblicken über die gesamte Insel.

4. Tag

Die Inselhauptstadt
Heute lernen wir die Hauptstadt Mahón bei einem gemeinsamen Stadtbummel und den eindrucksvollen Naturhafen bei einer Bootsfahrt kennen. Am Nachmittag folgen wir von dem Dorf Es Migjorn aus dem Barranc de Binigaus mit der großen Höhle Cova dels Colom bis zum Meer (GZ: 2 1/2 Std., +/- 70 m).

5. Tag

Tag zur freien Verfügung
Wie wäre es mit einem Strandtag, um die schönen Eindrücke der letzten Tage zu verarbeiten?

6. Tag

Der Naturpark S’Albufera
Zunächst fahren wir zum Schieferkap von Favàritx, im Nordosten der Insel. In seiner Nähe lernen wir auf einer abwechslungsreichen Wanderung die Landschaften des Naturparks S’Albufera kennen. Über Feldwege, Küstenpfade und Strände erreichen wir das kleine Fischerdorf Es Grau (GZ: 3 1/2 Std., +/- 90 m). Abschließend besuchen wir ein Landgut mit traditioneller Käseherstellung.

7. Tag

Der Tag der Steine
Heute beschäftigen wir uns mit der beeindruckenden Megalithkultur Menorcas. Wir besuchen die schiffsähnliche Grabstätte Naveta des Tudons und die Dorfanlage von Torralba d’en Salord mit der besterhaltenen Taula inmitten eines Tempels. Auf einer kleinen Wanderung (GZ: 2 1/2 Std., +/- 60 m) geht es dann zu den "Höhlenbuchten" Cales Coves mit zahlreichen Grabhöhlen.

8. Tag

Rückreise
Rückflug oder Beginn eines individuellen Verlängerungsaufenthaltes. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot.

Leistungen

  • Flug mit Eurowings, Germanwings, Lufthansa, Iberia, TUIfly oder Vueling Airlines in der Economyclass nach Mahón und zurück (ggf. mit Umstieg in Deutschland oder Spanien)
  • Alle Transfers auf Menorca laut Programm ab/bis Flughafen
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren gemäß Reiseverlauf
  • Touristensteuer
  • Deutschsprachige Studienreiseleitung 

Optionen

  • Einzelzimmer verfügbar
  • Doppelzimmer verfügbar
  • Halbes Doppelzimmer verfügbar

Zusätzliche Informationen

So wohnen wir: 

Hotel: Das familiäre Zwei-Sterne-Hotel Bahia verfügt über 13 Zimmer, Restaurant mit Terrasse und Panoramablick über die Bucht sowie kostenfreies WLAN im Bar- und Restaurantbereich.
Zimmer: einfach und geschmackvoll eingerichtet mit Telefon, Föhn und Heizung
Verpflegung: Frühstücksbüfett und Abendessen mit Vorspeisenbüfett und zwei Hauptgängen zur Auswahl.
Lage: Das gemütliche Hotel liegt oberhalb der Badebucht Cala Santandria mit kleinem, weißem Sandstrand. In die nahegelegene ehemalige Inselhauptstadt Ciutadella fahren regelmäßig Linienbusse, zu Fuß liegt sie ca. 35 Minuten entfernt. Die Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen, kleinen Plätzen, sandsteinfarbenen Palästen und Stadthäusern, Kirchen und der zentralen Kathedrale verströmt mediterranen Charme und wohltuende Beschaulichkeit.

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Einreisebestimmungen für Spanien

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Falls Sie oder einer der Mitreisenden kein Deutscher Staatsbürger sind/ist, so sprechen Sie bitte Ihre Botschaft/Ihr Konsulat aufgrund unterschiedlicher Einreisebestimmungen an.

Gesundheitsbestimmungen für Spanien

Keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Nachhaltigkeit

Wir empfehlen, wo möglich, eine ökologische Anreise. Wenn Sie per Flug anreisen, bitten wir um Beachtung, dass ein CO2 Ausstoß erfolgt, der zur Klimaerwärmung beiträgt. Mit myclimate gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Ihren Flug ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z. B. per günstiger DB Bahnreise.

Termine & Preise

Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.
Sie haben sich bereits für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Termin (DZ) (EZ)
29.09.2019 - 06.10.2019 € 1.298,- € 1.418,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
06.10.2019 - 13.10.2019 € 1.298,- € 1.418,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
20.10.2019 - 27.10.2019 € 1.298,- € 1.418,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
27.10.2019 - 03.11.2019 € 1.328,- € 1.448,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
  • = Mindest-Teilnehmerzahl erreicht
    Termin findet garantiert statt
  • = Mindest-Teilnehmerzahl noch nicht erreicht
  • Unterbringung ggf. im Nachbarhaus
  • Zuschläge/Abschläge der Flughäfen sind nicht berücksichtigt. 
  • Bitte teilen Sie uns Ihren gewünschten Abflughafen mit. 

Wichtige Informationen

  • Mindest-Teilnehmerzahl: 8 Personen
  • Maximale Gruppengröße: 20 Personen
  • Anzahlung in Prozent: 20% des Reisepreises
  • Fälligkeit des Restbetrages: 28 Tage vor Reisebeginn
  • Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters: 30 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

Bewertungen

4 Bewertungen

4.75 von 5 Punkten von ohne am 01.04.2016
  • Unterbringung
  • Wanderführer
  • Programm
  • Service

5.00 von 5 Punkten von Bohnen-Haack am 31.10.2015
  • Unterbringung
  • Wanderführer
  • Programm
  • Service

4.50 von 5 Punkten von Renate am 10.06.2015
  • Unterbringung
  • Wanderführer
  • Programm
  • Service

4.50 von 5 Punkten von W.St. am 17.04.2014
  • Unterbringung
  • Wanderführer
  • Programm
  • Service

Schwierigkeitsgrade

1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

5 schwer Berg- und Trekkingtouren für erfahrene Bergwanderer mit zusätzlichen Anforderungen wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

Unsere Wanderfavoriten

Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Pilgern von A - Z
Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Der Pilgerpass
Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke
Team wandern.de
Fragen zu unseren Reisen?
08536 919178
Mo-Fr 9-13 und 15-18 Uhr