logo wandern.de

Menorca: Geführte Wanderung - Mediterranes Silvester

Highlights
  • Komfortables 4-Sterne-Hotel oberhalb des Hafens von Mahón
  • Kennenlernen der Insel auf 5 Wanderungen - Traditionell menorquinische Weinprobe

Menorca wurde bereits 1993 zum UNESCO-Biosphärenreservat erklärt und überrascht seine Besucher mit vielfältiger Flora und Fauna. Auf fünf geführten Wanderungen in den verschiedensten Landschaftszonen entdecken wir die Insel und genießen den mediterranen Winter. Den Jahreswechsel zelebrieren wir natürlich nach typisch spanischer Tradition mit 12 Weintrauben zu den Glockenschlägen um Mitternacht.

Reisenummer: x190 10 Tage ab € 1.765,-

Unverbindliche Anfrage Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.

Anmeldeunterlagen anfordern Sie haben sich für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Reiseinspirationen

Für eine größere Ansicht das Bild bitte anklicken.

Programm

1. Tag

Anreise
Flug nach Palma de Mallorca und kurzer Transfer ins Hotel Armadams in Palma. Je nach Ankunftszeit können wir durch die Altstadtgassen mit ihren zahlreichen Straßencafés bummeln (fakultativ).

2. Tag

Es geht weiter nach Menorca
Wir verabschieden uns von Mallorca und erreichen nach einem kurzen Flug „die Kleinere“: Menorca.

3. Tag

Megalithisches Menorca
Heute beschäftigen wir uns mit der beeindruckenden Megalithkultur Menorcas. Unsere erste Wanderung führt uns in den Südosten in die "Höhlenbuchten" Cales Coves mit ihren zahlreichen Grabhöhlen (GZ: 2 1/2 Std., +/- 60 m). Besuch einer vorgeschichtlichen Dorfanlage mit Taula. Zum Abschluss: Besuch einer menorquinischen Bodega samt Führung und Weinverkostung.

4. Tag

Ciutadella und Südküste
Besuch der ehemaligen Inselhauptstadt, die auf eine glanzvolle Vergangenheit zurückblickt und durch ihre Stadtpaläste und Kirchen besticht. Anschließend wandern wir an der unverbauten Südküste von der Cala en Turqueta über die weißsandigen Buchten Macarella und Macarelleta zur Cala Galdana (GZ: 3 1/2 Std., +/- 60 m).

5. Tag

Der Inselnorden
Nach dem Besuch des Marktstädtchen Es Mercadal, das bekannt ist für seine Zuckerbäckereien, lernen wir auf unserer Wanderung an der Nordküste die orangegelben Strände von Cavallería, Binimel-là und Pregonda kennen (GZ: 3 Std., +/- 50 m).

6. Tag

Wilde Schluchten
Zunächst besuchen den höchsten Berg und Wallfahrtsort El Toro (358 m) mit herrlichen Ausblicken über die ganze Insel. Unsere Wanderung erschließt uns die Welt der Schluchten und Täler des südlichen Kalksandplateaus. Vom Dorf Es Migjorn aus durchwandern wir den Barranc de Binigaus mit seiner beindruckenden Höhle bis zum Meer. Dort folgen wir nach Osten der Küste und erreichen die Feriensiedlung Es Bou mit dem längsten Strand der Insel (GZ: 3 1/2 Std., +/- 100 m).

7. Tag

Zur freien Verfügung
Heute bleibt Zeit, um die Hauptstadt Mahón zu erkunden (fakultativ).

8. Tag

Naturpark S´Albufera
Am eindrucksvollen, schwarzen Schieferkap von Favàritx beginnt unsere Naturpark-Wanderung, die uns über steinige Küstenpfade, hellsandige, kleine Buchten, bäuerliches Kulturland und grüne Pinienhaine zum Fischerörtchen Es Grau mit seiner hinter dem Strand verborgenen Lagune Albufera führt (GZ: 3 1/2 Std., +/- 60 m).

9. Tag

Abschied von Menorca
Wir treten den kurzen Flug von Mahón nach Palma de Mallorca an und lassen unsere Reise in der Inselhauptstadt ausklingen.

10. Tag

Abreise
Transfer zum Flughafen Palma de Mallorca und Rückflug.

Leistungen

  • Flug in der Economyclass nach Palma de Mallorca und zurück
  • Weiterflug von Palma de Mallorca nach Mahón und zurück
  • Transfers auf Mallorca und Menorca
  • 2 Übernachtungen in Palma (Mallorca), 7 Übernachtungen in Mahón (Menorca), jeweils im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension, inklusive Silvestermenü
  • Programm wie beschrieben
  • Bodega-Führung mit Weinprobe
  • Touristensteuer
  • qualifizierte Reiseleitung

Optionen

  • Einzelzimmer verfügbar
  • Doppelzimmer verfügbar
  • Halbes Doppelzimmer verfügbar

Zusätzliche Informationen

So wohnen wir:
Das Hotel Agamenón besticht durch seine hervorragende Lage in der ruhigen Ortschaft Es Castell, die direkt am Meer und nur 2 km von der Hauptstadt der Insel, Mahón, entfernt liegt sowie die exzellente Aussicht über den Hafen. 
Das Hotel verfügt über 75 Meerblickzimmer mit Balkon, Badezimmer, Haartrockner, Sat-TV, Telefon, Mietsafe, Minibar (kostenpflichtig), Heizung, Klimaanlage und WLAN-Internetzugang.
Die erste und letzte Nacht verbringen wir in einem zentral gelegenen Mittelklassehotel in Mallorcas Inselhauptstadt Palma.

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Einreisebestimmungen für Spanien

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Falls Sie oder einer der Mitreisenden kein Deutscher Staatsbürger sind/ist, so sprechen Sie bitte Ihre Botschaft/Ihr Konsulat aufgrund unterschiedlicher Einreisebestimmungen an.

Gesundheitsbestimmungen für Spanien

Keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Nachhaltigkeit

Wir empfehlen, wo möglich, eine ökologische Anreise. Wenn Sie per Flug anreisen, bitten wir um Beachtung, dass ein CO2 Ausstoß erfolgt, der zur Klimaerwärmung beiträgt. Mit myclimate gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Ihren Flug ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z. B. per günstiger DB Bahnreise.

Termine & Preise

Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.
Sie haben sich bereits für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Termin (DZ) (EZ)
27.12.2019 - 05.01.2020 € 1.765,- € 1.965,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
  • = Mindest-Teilnehmerzahl erreicht
    Termin findet garantiert statt
  • = Mindest-Teilnehmerzahl noch nicht erreicht

Preise gelten ab/bis Frankfurt (Zubringerflüge auf Anfrage zubuchbar).

Wichtige Informationen

  • Mindest-Teilnehmerzahl: 12 Personen
  • Maximale Gruppengröße: 24 Personen
  • Anzahlung in Prozent: 20% des Reisepreises
  • Fälligkeit des Restbetrages: 28 Tage vor Reisebeginn
  • Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters: 30 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

Schwierigkeitsgrade

1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

5 schwer Berg- und Trekkingtouren mit höchsten Ansprüchen für erfahrene Bergwanderer / Bergsteiger; Anforderung wie Schwierigkeitsgrad 4, jedoch Gehzeiten bis zu 10 Stunden und mehr als durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Äußerst gute Kondition, absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

Unsere Wanderfavoriten

Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Pilgern von A - Z
Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Der Pilgerpass
Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke
Team wandern.de
Fragen zu unseren Reisen?
08536 919178
Mo-Fr 9-13 und 15-18 Uhr