logo wandern.de

Rhodos: Geführte Wanderung für Alleinreisende/Singles - Let's go

Highlights
  • Sehenswürdigkeiten aus Jahrtausenden
  • Bergwälder, Orangental & Küsten

Von Gottvater Zeus erbat sich Sonnengott Helios die Insel. Ihre Fruchtbarkeit und die schöne Nymphe Rhode reizten ihn. Helios verliebte sich in sie, gab der Insel ihren Namen und verteilte seine Sonnenstrahlen hier besonders großzügig. Lass auch du dich von der Sonne, der vielfältigen Landschaft und den interessanten Sehenswürdigkeiten aus Jahrtausenden bezaubern. Für einen ersten Besuch der Insel oder einen Kurzurlaub bietet sich unsere einwöchige, geführte Reise mit Wanderungen entlang der Küsten und in den Bergen besonders gut an.

Reisenummer: x195 8 Tage ab € 1.265,-

Unverbindliche Anfrage Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.

Anmeldeunterlagen anfordern Sie haben sich für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Reiseinspirationen

Für eine größere Ansicht das Bild bitte anklicken.

Programm

1. Tag

Anreise

Programm

Insgesamt vier Wanderungen, davon drei Touren mit 3 - 4 Std. Gehzeit und mäßigen Höhenunterschieden bis 250 m. Eine Wanderung ist schwieriger (siehe 2. Wanderbeispiel). Sie finden in verschiedenen Regionen der Insel statt. Neben dem Besuch von Rhodos-Stadt und Lindos können auch eine Überfahrt zur Insel Symi oder eine anspruchsvollere Wanderung organisiert werden.

2. - 7. Tag

Wanderbeispiele

Aussichtsgipfel im Innern
Kaum besucht ist die Gegend um das Dorf Archipoli, umso reizvoller sind hier die Wandermöglichkeiten in einer herrlichen, waldreichen Landschaft. Zwei Aussichtsgipfel zeigen uns die ganze Schönheit. Auf dem Hin- oder Rückweg machen wir einen kurzen Stopp bei der interessanten Kirche Nektarios und einer ausgehöhlten, begehbaren Platane (GZ: 4 Std., +/- 250 m).

Bergwälder und Gipfel
Von Siana im Westen der Insel wandern wir auf einem Bergpfad hinauf zum Akramitis-Gipfel, einem der schönsten Aussichtspunkte auf Rhodos. Die Mühe lohnt sich: Von weit oben genießen wir den Blick auf die vorgelagerte Insel Chalki und weitere kleine Felseninseln im Mittelmeer. Zurück geht es gemächlich: In einer ursprünglichen, von Straßen und Gebäuden noch freien Landschaft überqueren wir zunächst eine Hochebene, um dann zum abgelegenen Ort Monolithos mit seiner Kreuzritterburg abzusteigen (GZ: 4 Std., + 450 m, - 500 m).

Im Orangental
Direkt am Hotel starten wir unsere Wanderung in das Orangental, welches seit über 100 Jahren von einheimischen Familien bewirtschaftet wird. Betörend ist der Duft der herrlichen Früchte, die hier in der Sonne reifen. Der Abstecher zu einer kleinen Grotte belohnt mit einer kühlen Erfrischung, bevor wir entlang eines Bachbettes Malona erreichen (GZ: 3 Std., +/- 100 m).

Pfade an der Ostküste
Von der Bucht Agathi aus wandern wir auf einem Küstenpfad durch eine bizarre Felslandschaft zur herrlichen Stegna-Bucht und weiter zum Tsambika-Strand, einem der schönsten Strände der Insel. Unseren Weg begleitet der stetige Blick aufs Meer und manchmal ein paar Ziegen, die uns Wanderer neugierig beobachten (GZ: 3 1/2 Std., +/- 250 m).

8. Tag

Abreise

Leistungen

  • Charter- oder Linienflug in der Economyclass nach Rhodos und zurück
  • Transfers auf Rhodos 
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer zur Alleinbenutzung mit Dusche/WC 
  • Halbpension 
  • Programm wie beschrieben 
  • Übernachtungssteuer
  • Deutschsprachige Reiseleitung

Optionen

  • Einzelzimmer verfügbar

Zusätzliche Informationen

So wohnen wir:
Hotel: 
Unser kleines Familienhotel Tsambika Sun (2*) hat 38 Zimmer, die um den Swimmingpool angeordnet sind. Die besonders familiäre Atmosphäre zeichnet diesen Standort aus: Die Hotelbesitzer bedienen immer mit einem Spaß auf den Lippen. Der Chef des Hauses kocht ein hervorragendes, traditionell griechisches Essen, bei dem individuelle Wünsche gerne berücksichtigt werden. Bei gutem Wetter essen wir auf der Terrasse am Pool. WLAN und ein PC mit Internet-Zugang stehen kostenlos zur Verfügung.
Zimmer: einfach eingerichtet mit Klimaanlage, Heizstrahler, WLAN, Balkon oder kleiner Terrasse
Lage: Das Haus befindet sich wenige Minuten vom Zentrum Archangelos` entfernt. Das "größte Dorf" (zweitgrößte Stadt) der Insel bietet mit verwinkelten Gassen, vielen Tavernen und Bars ein gemütliches Urlaubsambiente. An zwei freien Tagen fährt der Hotelbus kostenfrei zum langen Sandstrand von Tsambika (ca. 4 km entfernt), einem der schönsten Strände auf Rhodos.

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Einreisebestimmungen für Griechenland

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Falls Sie oder einer der Mitreisenden kein Deutscher Staatsbürger sind/ist, so sprechen Sie bitte Ihre Botschaft/Ihr Konsulat aufgrund unterschiedlicher Einreisebestimmungen an.

Gesundheitsbestimmungen für Griechenland

Keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Nachhaltigkeit

Bei einer Flugreise nach Rhodos entsteht ein CO2 Ausstoß in Höhe von 1,2 t (pro Passagier Hin-und Rückflug). Dieser Ausstoß trägt zur Klimaerwärmung bei. Mit myclimate (www.myclimate.de) gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Sie ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z.B. per günstiger DB Bahnreise.

Der Klimaschutzbeitrag für diese Reise beträgt 28 Euro. 

Termine & Preise

Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.
Sie haben sich bereits für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Termin Preis
29.09.2019 - 06.10.2019 € 1.265,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
13.10.2019 - 20.10.2019 € 1.265,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
  • = Mindest-Teilnehmerzahl erreicht
    Termin findet garantiert statt
  • = Mindest-Teilnehmerzahl noch nicht erreicht

Zuschläge/Abschläge der Flughäfen sind nicht berücksichtigt.
Bitte teilen Sie uns Ihren gewünschten Abflughafen mit. 

Wichtige Informationen

  • Mindest-Teilnehmerzahl: 10 Personen
  • Maximale Gruppengröße: 18 Personen
  • Anzahlung in Prozent: 20% des Reisepreises
  • Fälligkeit des Restbetrages: 28 Tage vor Reisebeginn
  • Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters: 30 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

Schwierigkeitsgrade

1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

5 schwer Berg- und Trekkingtouren für erfahrene Bergwanderer mit zusätzlichen Anforderungen wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

Unsere Wanderfavoriten

Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Pilgern von A - Z
Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Der Pilgerpass
Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke
Team wandern.de
Fragen zu unseren Reisen?
08536 919178
Mo-Fr 9-13 und 15-18 Uhr