logo wandern.de

Thassos: Geführte Wanderung speziell für Alleinreisende/Singles

Highlights
  • Komfort-Hotel direkt am Strand - Gelegenheit zu sportlichen Ausflügen
  • Tolle Berglandschaften und feinsandige Traumbuchten

Geführte Gruppen-Wanderreise: Thassos im Norden Griechenlands ist mit weiten Wäldern und bis über 1.200 m hohen Bergen eine der abwechslungsreichsten Ägäis-Inseln. Herrliche Sandbuchten laden zum erfrischenden Bad ein, dichte Kiefernwälder zu Wanderungen, lauschige Dörfer zu Bummel und gemütlicher Einkehr. Gleichzeitig fasziniert die jahrtausendealte Geschichte mit heute noch sichtbaren eindrucksvollen Zeugnissen: Gewaltige Stadtmauern, antike Steinbrüche und die Ruinen einer Akropolis hoch über der Inselhauptstadt erinnern an frühere bewegte Zeiten. Schauen, staunen und genießen – dazu ein Hotel mit Stil.

Reisenummer: x196 8 Tage € 1.395,-

Unverbindliche Anfrage Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.

Anmeldeunterlagen anfordern Sie haben sich für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Reiseinspirationen

Für eine größere Ansicht das Bild bitte anklicken.

Programm

1. Tag

Anreise

Programm

Die vier Wanderungen zwischen drei und fünf Stunden Gehzeit führen uns durch die schönsten Landschaften der grünen Insel. Sie führen meist über gute Wege und Forststraßen, gelegentlich auch über Pfade und alte, gepflasterte Maultierwege (Kalderimi). Die Höhenunterschiede sind mit max. 300 m Auf- und Abstieg eher mäßig, einmal sind 650 m Abstieg zu bewältigen. An den freien Tagen gibt es viele weitere Möglichkeiten: Kanutour/Ausflug in die Nestos-Schlucht oder Radtour in das Delta des Nestos auf dem Festland, Sea-Kayak-Fahrt, Bootsausflug oder Besuch der Altstadt von Kavala. Die Besteigung der höchsten Gipfel Profitis Ilias (1.100 m) und Ipsarion (1.204 m) ist ebenfalls möglich.

2. - 7. Tag

Wanderbeispiele

Wanderung und Bootsfahrt
Ein echtes Highlight! Vom Küstenort Skala Potamia geht es durch blühende Kulturlandschaften zum Bergdorf Potamia und auf einem alten Verbindungspfad weiter nach Panagia. Es liegt auf 300 m Höhe und ist das schönste Dorf auf Thassos. Auf aussichtsreichem Weg erreichen wir den berühmten Golden Beach (GZ: 4 Std., +/- 300 m). Nach einer Badepause bringt uns ein Boot an der Küste entlang zurück zum Hotel.

Von der Küste ins Gebirge
Heute ist Markttag in Prinos! Vom Hotel aus ist es nur ein kurzer Weg und wir können uns wunderbar mit frischen Zutaten für ein Picknick versorgen. Anschließend fahren wir zum Start der Wanderung. Hoch über der Westküste thront das ehemalige Nonnenkloster Agios Panteleimonas. Hier beginnt unser Panoramaweg mit traumhaften Aussichten bis zu unserem Ziel, dem Bergdorf Kallirachi (GZ: 4 Std., + 100 m, - 650 m, leicht-mittelschwere Wanderung). Unterwegs lässt sich ein Picknick mit frisch vom Markt eingekauften Sachen machen.

Cocktail aus Natur und Kultur
Die kulturhistorisch interessanteste Wanderung verläuft rund um die Inselhauptstadt Limenas. Das bereits in der Antike besiedelte Alt-Thassos erwartet uns mit gewaltigen Stadtmauern, einem antiken Theater, dem Athena-Tempel und der hoch über dem Meer thronenden Akropolis. Beim Wandern auf überwiegend ebenem Küstenweg mit Blumen und Pinien sind grandiose Ausblicke garantiert (GZ: 3 Std., +/- 200 m).

Die Mythen der Vergangenheit
Von Theologos mit seinen Gässchen und Kirchen aus wandern wir zunächst durch das idyllische Tal des Lakkos Kastrinon mit seinen kleinen Wasserfällen. Der weitere Weg führt hinauf zum fast verlassenen Dorf Kastro, das majestätisch auf einem Felsklotz thront. Der Streifzug durch die Gassen und über den alten Dorfplatz erzeugt eine ganz besondere Stimmung. Zurück geht es wieder nach Theologos (GZ: 5 Std., +/- 300 m). Anschließend fahren wir nach Limenaria zum Abendessen in Kostis´ Taverne.

8. Tag

Abreise

Leistungen

  • Charter- oder Linienflug in der Economyclass nach Kavala und zurück
  • Transfers in Griechenland 
  • Fähre von Keramoti nach Thassos und zurück
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer zur Alleinbenutzung mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension: Frühstücks- und Abendbüfett
  • Programm wie beschrieben 
  • Benutzung von Hallenbad, Sauna und Dampfbad
  • Übernachtungssteuer
  • Deutschsprachige Reiseleitung

Optionen

  • Einzelzimmer verfügbar

Zusätzliche Informationen

So wohnen wir:
Hotel: 
Das moderne Vier-Sterne-Superior-Hotel Alea hat 146 Zimmer, verteilt auf mehrere Bungalows auf einem sehr großen Grundstück. Es gibt zwei Außenpools, ein À-la-carte-Restaurant, eine Strandtaverne, Poolbar, ein Hauptrestaurant sowie Lobby- und Barbereich mit gelegentlicher abendlicher Unterhaltung. Im Spa-Bereich mit Sauna, Dampfbad und Massageraum befinden sich auch ein großes Hallenbad und ein Gymnastik- und Fitnessraum. Liegestühle und Sonnenschirme sind an den Pools und am Strand gratis.
Zimmer: Die Superior-Zimmer sind ca. 24 m² groß. Sie sind ausgestattet mit Betten mit orthopädischen Matratzen, Sitzecke, Balkon oder Terrasse, Föhn, Safe, Klimaanlage, Kühlschrank, TV mit deutschen Sendern, WLAN und Telefon.
Verpflegung: Zum Frühstück und Abendessen bedienen wir uns am sehr reichhaltigen Büfett, das kaum Wünsche offenlässt. Selbst gebackenes Brot, verschiedene Müslis, frisches Obst usw. bilden die optimale Grundlage für einen aktiven Tag. Lokale Spezialitäten mit viel Gemüse, Salat und Fisch, aber auch internationale Speisen erwarten uns beim Abendessen.
Lage: Direkt am breiten Sandstrand, etwa 1 km vom Hafenort Skala Prinos und 12 km vom Hauptort Limenas entfernt.

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Einreisebestimmungen für Griechenland

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Falls Sie oder einer der Mitreisenden kein Deutscher Staatsbürger sind/ist, so sprechen Sie bitte Ihre Botschaft/Ihr Konsulat aufgrund unterschiedlicher Einreisebestimmungen an.

Gesundheitsbestimmungen für Griechenland

Keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Nachhaltigkeit

Wir empfehlen, wo möglich, eine ökologische Anreise. Wenn Sie per Flug anreisen, bitten wir um Beachtung, dass ein CO2 Ausstoß erfolgt, der zur Klimaerwärmung beiträgt. Mit myclimate gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Ihren Flug ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z. B. per günstiger DB Bahnreise.

Termine & Preise

Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.
Sie haben sich bereits für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Termin Preis
05.10.2019 - 12.10.2019 € 1.395,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
12.10.2019 - 19.10.2019 € 1.395,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
  • = Mindest-Teilnehmerzahl erreicht
    Termin findet garantiert statt
  • = Mindest-Teilnehmerzahl noch nicht erreicht

Flug ab/bis Düsseldorf, München, andere Abflughäfen auf Anfrage möglich

Wichtige Informationen

  • Mindest-Teilnehmerzahl: 10 Personen
  • Maximale Gruppengröße: 20 Personen
  • Anzahlung in Prozent: 20% des Reisepreises
  • Fälligkeit des Restbetrages: 28 Tage vor Reisebeginn
  • Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters: 30 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

Schwierigkeitsgrade

1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

5 schwer Berg- und Trekkingtouren für erfahrene Bergwanderer mit zusätzlichen Anforderungen wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

Unsere Wanderfavoriten

Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Pilgern von A - Z
Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Der Pilgerpass
Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke
Team wandern.de
Fragen zu unseren Reisen?
08536 919178
Mo-Fr 9-13 und 15-18 Uhr