logo wandern.de

Italien: Geführte Wanderung an Amalfis Traumküste

Highlights
  • Malerische Dörfer & tolle Panoramen
  • Standort auf der Sorrentiner Halbinsel mit Traumblick über das Meer

Geführte Wanderung: Die Amalfiküste zählt mit ihren steilen, grünen Bergen, den kleinen Felsbuchten und besonders den malerischen Dörfern, die an den Felswänden zu kleben scheinen, zu den schönsten Küstenlandschaften der Welt. Ein Netz uralter, gut erhaltener Treppen- und Maultierwege stellt auch heute noch oft die kürzeste Verbindung zwischen den Dörfern dar. Es bietet atemberaubende Ausblicke auf die Steilküste, die abenteuerlich angelegten Terrassen, die kleinen Dörfer mit ihren historisch oft bedeutsamen Kirchen und Kapellen.

Reisenummer: x49 8 Tage ab € 1.395,-

Unverbindliche Anfrage Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.

Anmeldeunterlagen anfordern Sie haben sich für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Reiseinspirationen

Für eine größere Ansicht das Bild bitte anklicken.

Programm

1. Tag

Anreise
Flug nach Neapel und Transfer nach Praiano (ca. 2 Std.).

 

    2. Tag

    Passeggiata d'Amore
    Wir starten unsere Wanderung (GZ: 3 1/2 Std., +/- 200 m) direkt vom Hotel aus und begeben uns auf den Passeggiata d’Amore („Weg der Liebe”). Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

    3. Tag

    Nach Montepertuso
    Vom Ortsteil Monte Pertuso steigen wir teilweise steil auf einem Serpentinenweg durch einen aromatisch duftenden Wald zum Forsthaus auf. Hier beginnt ein gut angelegter Hangweg zur herrlich gelegenen Kapelle Santa Maria del Castello. Auf einem uralten Pflasterweg wandern wir nun bergab bis Positano, wo wir Zeit für einen gemütlichen Bummel haben (GZ: 4 1/2 Std., + 400 m, - 660 m)

    4. Tag

    Tag zur freien Verfügung
    Wie wäre ein Ausflug nach Capri (faktultativ)?

    5. Tag

    Von Ravello nach Amalfi
    Zunächst widmen wir Ravello ausreichend Zeit. Von der Piazza oberhalb führt uns der Weg zur Kirche Sta. Catarina und zum kleinen Ort Minuta. Durch das historisch wichtige Mühlental steigen wir hinunter nach Amalfi, wo wir bei einem Stadtrundgang den Wandertag ausklingen lassen (GZ: 3 1/2 Std., + 200 m, - 400 m).

    6. Tag

    Freier Tag
    Wie wäre heute ein Aufstieg zum Krater des Vesuvs (fakultativ)?

    7. Tag

    Der Pfad der Götter
    Von Nocelle oberhalb von Positano wandern wir auf dem Sentiero degli Dei („Weg der Götter”), der einmalige Ausblicke auf die Steilküste gewährt; danach geht es bis nach Bomerano. Der Abstieg erfolgt auf alten Maultierwegen und Treppenwegen nach Praiano (GZ: 4 1/2 Std., + 200 m, - 400 m).

    8. Tag

    Arrivederci
    Flughafentransfer nach Neapel und Rückflug.

    Leistungen

    • Flug mit Lufthansa in der Economyclass nach Neapel und zurück
    • Transfers in Italien 
    • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
    • Halbpension (an 5 Abenden im Hotel, an 2 Abenden im auswärtigen Restaurant)
    • Kurtaxe
    • Programm wie beschrieben
    • Deutschsprachige Reiseleitung

    Optionen

    • Einzelzimmer verfügbar
    • Doppelzimmer verfügbar
    • Halbes Doppelzimmer verfügbar

    Zusätzliche Informationen

    Hinweis:

    • Die Wanderungen finden teilweise auf steilen Treppenwegen statt, die eine gewisse Kondition voraussetzen. Bisweilen steiniger und felsiger
    • Untergrund erfordert Trittsicherheit.

    So wohnen wir:
    Hotel: 
    Unser kleines, familiäres Drei-Sterne-Hotel Smeraldo (20 Zimmer) mit Garten, Bar, Restaurant, Panorama-Terrasse, WLAN im ganzen Haus (eine Stunde pro Tag kostenlos) besticht durch seine einmalige Lage mit Blick auf die Steilküsten von Amalfi und Capri.
    Zimmer: TV, Telefon, Föhn, Safe, Heizung/Klimaanlage und teilweise Balkon/Terrasse
    Verpflegung: Frühstück (Büfett) und Abendessen (3-Gänge-Menü) im Hotel. An 2 Abenden essen wir im auswärtigen Restaurant.
    Lage: Das Hotel Smeraldo liegt in Praiano, 6 km vom malerischen Ort Positano entfernt. Der Ort Praiano bietet ein kleines Lebensmittelgeschäft, eine Bar und eine Pizzeria. Auf Treppenwegen kann man in ca. 10 Min. Abstieg (zurück die doppelte Zeit einkalkulieren!) die nächste Bucht mit schöner Bademöglichkeit erreichen.
    Transfer: 2 Stunden vom Flughafen Neapel

    Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

    Einreisebestimmungen für Italien

    Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

    Falls Sie oder einer der Mitreisenden kein Deutscher Staatsbürger sind/ist, so sprechen Sie bitte Ihre Botschaft/Ihr Konsulat aufgrund unterschiedlicher Einreisebestimmungen an.

    Gesundheitsbestimmungen für Italien

    Keine Impfungen vorgeschrieben.

    Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

    Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

    Nachhaltigkeit

    Wir empfehlen, wo möglich, eine ökologische Anreise. Wenn Sie per Flug anreisen, bitten wir um Beachtung, dass ein CO2 Ausstoß erfolgt, der zur Klimaerwärmung beiträgt. Mit myclimate gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Ihren Flug ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

    Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z. B. per günstiger DB Bahnreise.

    Termine & Preise

    Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.
    Sie haben sich bereits für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

    Termin (DZ) (EZ)
    04.04.2020 - 11.04.2020 € 1.495,- € 1.705,-
    Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
    11.04.2020 - 18.04.2020 € 1.445,- € 1.655,-
    Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
    18.04.2020 - 25.04.2020 € 1.415,- € 1.625,-
    Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
    25.04.2020 - 02.05.2020 € 1.415,- € 1.625,-
    Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
    02.05.2020 - 09.05.2020 € 1.445,- € 1.655,-
    Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
    09.05.2020 - 16.05.2020 € 1.445,- € 1.655,-
    Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
    16.05.2020 - 23.05.2020 € 1.445,- € 1.655,-
    Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
    23.05.2020 - 30.05.2020 € 1.445,- € 1.655,-
    Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
    30.05.2020 - 06.06.2020 € 1.445,- € 1.655,-
    Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
    06.06.2020 - 13.06.2020 € 1.445,- € 1.655,-
    Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
    12.09.2020 - 19.09.2020 € 1.445,- € 1.655,-
    Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
    19.09.2020 - 26.09.2020 € 1.445,- € 1.655,-
    Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
    26.09.2020 - 03.10.2020 € 1.445,- € 1.655,-
    Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
    03.10.2020 - 10.10.2020 € 1.395,- € 1.605,-
    Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
    10.10.2020 - 17.10.2020 € 1.395,- € 1.605,-
    Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
    17.10.2020 - 24.10.2020 € 1.395,- € 1.605,-
    Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
    • = Mindest-Teilnehmerzahl erreicht
      Termin findet garantiert statt
    • = Mindest-Teilnehmerzahl noch nicht erreicht

    Preise inkl. Flug ab/bis München.
    Zuschläge ab andere Flughäfen sind nicht berücksichtigt. Bitte teilen Sie uns Ihren Abflughafen mit
    Hin- und Rückflug mit Umstieg in München.

    Wichtige Informationen

    • Mindest-Teilnehmerzahl: 12 Personen
    • Maximale Gruppengröße: 19 Personen
    • Anzahlung in Prozent: 20% des Reisepreises
    • Fälligkeit des Restbetrages: 28 Tage vor Reisebeginn
    • Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters: 30 Tage vor Reisebeginn

    Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

    Schwierigkeitsgrade

    1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

    2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

    3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

    4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

    5 schwer Berg- und Trekkingtouren mit höchsten Ansprüchen für erfahrene Bergwanderer / Bergsteiger; Anforderung wie Schwierigkeitsgrad 4, jedoch Gehzeiten bis zu 10 Stunden und mehr als durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Äußerst gute Kondition, absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

    Unsere Wanderfavoriten

    Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
    Pilgern von A - Z
    Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
    Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
    Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
    Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
    Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
    Der Pilgerpass
    Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
    Wandern.de Newsletter abonnieren
    Kontaktzeile für Ausdrucke
    Team wandern.de
    Fragen zu unseren Reisen?
    08536 919178
    Mo-Fr 9-13 und 15-18 Uhr