logo wandern.de
Aktuelle Information Coronavirus (COVID-19) / Sicherheitsleitfaden Lesen →
Zurzeit gibt es für diese Reise keine freien Termine. Bitte benachrichtigen Sie mich!

Kykladen: Geführte Wanderung - Inselträume Andros und Tinos

Highlights
  • Ein dichtes Netz jahrhundertealter Inselwege – speziell für den Wanderer gepflegt!
  • Herrliche Lage der Inselhotels: wunderbar an schönen Stränden

Die Kykladen für Entdecker! Andros wirkt auf den ersten Blick karg, ist jedoch so wasserreich wie kaum eine zweite Insel. Wir passieren unverhofft üppiges Grün, in den Tälern verstecken sich Wassermühlen. Die meisten Dörfer sind mit Quellen gespickt. Als Wanderer sind wir hier fast allein in der herrlichen Natur. Und einige der schönsten Strände der Kykladen warten auf uns. Tinos – die heilige Insel! Neben dem „griechischen Lourdes“ in Tinos-Stadt mit der Heiligenikone der Jungfrau Maria gibt es 750 Kirchen und Kapellen. Voller Wunder auch die Landschaft, wild und ursprünglich mit angenehm stillen Wanderpfaden.

Reisenummer: x99 10 Tage ab € 1.565,-

Reiseinspirationen

Für eine größere Ansicht das Bild bitte anklicken.

Programm

1. Tag

Kalimera, Andros
Flug nach Athen. Transfer nach Rafina (35 Min.) und Fährfahrt nach Andros (ca. 2 Std.). Vom Hafen sind es nur fünf Minuten Fußweg zum Hotel.

2. Tag

Panoramawanderung
Von Andros-Stadt wandern wir vorbei an einer mittelalterlichen Burgruine mit traumhaften Ausblicken zum kleinen Hafen Korthiou, wo wir einkehren und baden können (GZ: 5 Std., +/- 480 m).

3. Tag

Im Mühlental
Von der kleinen Kapelle Agios Mamas wandern wir in das versteckte Mühlental von Frousaioi. Wir werden überrascht! Bis in die 50er-Jahre waren dort 16 Wassermühlen in Betrieb, um das Getreide der nahe gelegenen Dörfer zu mahlen. Unser Weg führt durch das Örtchen Amolochos und in weitem Bogen zurück nach Gavrio (GZ: 5 Std., + 530 m, - 660 m).

4. Tag

Ein freier Tag oder wandern?
Wer möchte, kann mit dem Reiseleiter eine längere Tour zum Achla-Strand unternehmen, der zu den schönsten Stränden des Mittelmeers zählt. Die Rückfahrt erfolgt mit Boot und Bus (fakultativ).

5. Tag

Inselquerung
Wir besuchen das kleine Museum von Paleopolis, in der Antike Andros´ wichtigste Stadt. Von dort queren wir die Insel bis zur wunderschönen, weiß getünchten Chora (Hauptort). Unterwegs lassen wir uns das preisgekrönte Olivenölmuseum in Ano Pitrofos zeigen (GZ: 5 Std., + 400 m, - 600 m).

6. Tag

Tinos, wir kommen!
Fährfahrt nach Tinos. Je nach Ankunftszeit, unternehmen wir einen Spaziergang in der Hotelumgebung. Es liegt an einem wunderbaren weiten Strand.

7. Tag

360-Grad-Inselblick
Zuerst besichtigen wir ein altes, noch aktives Nonnenkloster. Danach wandern wir über den höchsten Punkt der Insel, den spektakulären Exoburgo, hinab nach Tinos-Stadt (GZ: 5 1/2 Std., + 200 m, - 350 m).

8. Tag

Idyllische Dörfer, beeindruckende Felsen
Von Falatados wandern wir durch unwirkliche Granitsteinformationen nach Agapi und weiter zu einem perfekten Badestrand mit Taverne (GZ: 4 Std., + 100 m, - 400 m).

9. Tag

Zurück auf dem Festland
Wir nehmen die Fähre nach Rafina und fahren zum Hotel. Beim Abendessen in einer Taverne an der Uferpromenade lassen wir unsere Reise Revue passieren.

10. Tag

Heimreise
Fahrt zum Flughafen in Athen, Rückflug.

Leistungen

  • Flug mit Lufthansa in der Economyclass nach Athen und zurück
  • Transfers in Griechenland
  • Fährüberfahrten: Rafina – Andros – Tinos – Rafina
  • 9 Übernachtungen im Doppelzimmer/Studio mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension: Frühstücksbüfett, Abendessen als Büfett oder 3-Gänge-Menü
  • Eintritt im Olivenölmuseum auf Andros
  • Programm wie beschrieben
  • Übernachtungssteuer
  • Deutschsprachige Reiseleitung

Optionen

  • Einzelzimmer verfügbar
  • Doppelzimmer verfügbar
  • Halbes Doppelzimmer verfügbar

Zusätzliche Informationen

So wohnen wir:

Auf Andros wohnen wir 5 Nächte im Drei-Sterne-Hotel Andros Holiday. Es hat 78 Zimmer und liegt traumhaft ruhig mit einem üppigen Garten mit großem Pool und eigenem kleinen Strand. Schon die Aussicht aufs Meer beim Frühstück macht unwillkürlich gute Laune. Zum kleinen Hafenort Gavrio sind es nur fünf Gehminuten. Die Zimmer sind ausgestattet mit Kühlschrank, Klimaanlage, Sat-TV, WLAN, Safe, Föhn und Balkon mit seitlichem Meeresblick.
Das Golden Beach Hotel & Apartments (30 Wohneinheiten, 3*-Standard) in Agios Fokas auf Tinos liegt direkt am Meer vom Strand nur durch ein schmales, kaum befahrenes Sträßchen getrennt. Drei Nächte wohnen wir in Studios, die mit viel Geschmack mediterran und farbenfroh eingerichtet und ruhig gelegen sind. Sie verfügen über Klimaanlage, Kitchenette mit Kühlschrank, TV, WLAN, Mietsafe und Balkon/Terrasse.
Die letzte Nacht verbringen wir in der Nähe von Rafina im Drei-Sterne-Hotel Marathon Beach Resort in Nea Makri.


Hinweis: Die „Andros Route“ ist eine immer wieder spannende Wanderstrecke auf Andros, die sich vom Norden bis zum Süden der Insel erstreckt. Sie überquert die Gebirgszüge und führt durch wunderschöne Naturgebiete und vorbei an bedeutenden archäologischen Stätten. Die Strecke „Andros Route“ erhielt im Oktober 2015 die bedeutende europäische Zertifizierung „Leading Quality Trails – Best of Europe“. Damit wurde Andros als eine der führenden europäischen Wanderdestinationen bestätigt. Das Prädikat „Leading Quality Trails – Best of Europe” wird von der Europäischen Wandervereinigung an Wanderwege in Europa vergeben, die erfolgreich einen Zertifizierungsprozess durchlaufen haben und sich durch ihre Qualität und Attraktivität auszeichnen. Die Grundlage für das Prädikat bildet ein auf die Bedürfnisse und Wünsche der Wandergäste zugeschnittener Kriterienkatalog. Zertifizierte Leading Quality Trails garantieren höchste Wegequalität und ermöglichen dem Wanderer ein unbeschwertes Wandererlebnis. Im Sinne der Nachhaltigkeit muss das Prädikat nach 3-jähriger Laufzeit erneut geprüft und bestätigt werden. 

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Einreisebestimmungen für Griechenland

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Falls Sie oder einer der Mitreisenden kein Deutscher Staatsbürger sind/ist, so sprechen Sie bitte Ihre Botschaft/Ihr Konsulat aufgrund unterschiedlicher Einreisebestimmungen an.

Gesundheitsbestimmungen für Griechenland

Keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Nachhaltigkeit

Wir empfehlen, wo möglich, eine ökologische Anreise. Wenn Sie per Flug anreisen, bitten wir um Beachtung, dass ein CO2 Ausstoß erfolgt, der zur Klimaerwärmung beiträgt. Mit myclimate gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Ihren Flug ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z. B. per günstiger DB Bahnreise.

Termine & Preise

Zurzeit gibt es für diese Reise keine freien Termine. Benachrichtigen Sie mich!

Preise gelten ab/bis Abflughafen Frankfurt. 
Weitere Abflughäfen gegen Aufpreis möglich. Hin- und Rückflug mit Umstieg in Frankfurt

Einzelzimmer sind DZ zur Alleinbenutzung.

Wichtige Informationen

  • Mindest-Teilnehmerzahl: 10 Personen
  • Maximale Gruppengröße: 20 Personen
  • Anzahlung in Prozent: 20% des Reisepreises
  • Fälligkeit des Restbetrages: 28 Tage vor Reisebeginn
  • Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters: 30 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

Bewertungen

1 Bewertung

4.50 von 5 Punkten von Rammelsberger am 05.10.2010
  • Unterbringung
  • Wanderführer
  • Programm
  • Service

Schwierigkeitsgrade

1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

5 schwer Berg- und Trekkingtouren mit höchsten Ansprüchen für erfahrene Bergwanderer / Bergsteiger; Anforderung wie Schwierigkeitsgrad 4, jedoch Gehzeiten bis zu 10 Stunden und mehr als durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Äußerst gute Kondition, absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

Unsere Wanderfavoriten

Special: Alpenüberquerung

Es gibt viele Möglichkeiten, die Alpen zu überqueren. Wir glauben, daß sich die faszinierenden Landschaften am Besten zu Fuß erkunden lassen.

Special: Wandern auf Sri Lanka

Sri Lanka, die "Perle" im Indischen Ozeans und lädt Wanderer zu ausgedehnten Streifzügen durch die teilweise nahezu unberührte Natur ein.

Special: Wandern ohne Gepäck

Das Wandern zählt zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten überhaupt. Ist die nähere Umgebung ausgekundschaftet, zieht es den Wanderfreund in die Ferne.

Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke