logo wandern.de

Madagaskar: Geführte Gruppenwanderreise - Auf den Spuren der Lemuren

Highlights
  • Reservat Akanin‘ny Nofy
  • Badeausklang auf der Ile aux Nattes

Geführte Gruppenwanderreise: Am Rande des Indischen Ozeans liegt die wundersame Insel Madagaskar. Naturparadies und Schmelztiegel der Kulturen zugleich, übt sie eine unbeschreibliche Faszination aus. Einzigartig sind die von alten Traditionen geprägte Lebensweise der Madagassen, die ungewöhnliche Flora und Fauna und die herrlichen Strände am Indischen Ozean - immer auf den Spuren der Lemuren. 

Reisenummer: y53 21 Tage ab € 4.080,-

Unverbindliche Anfrage Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.

Anmeldeunterlagen anfordern Sie haben sich für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Reiseinspirationen

Für eine größere Ansicht das Bild bitte anklicken.

Programm

1. Tag

Anreise
Abflug nach Madagaskar.

2. Tag

Antananarivo
Ankunft in Antananarivo. Die Hauptstadt Madagaskars liegt im zentralen Hochland der Insel. Auf der Fahrt zum Hotel bekommen wir einen tollen Eindruck über das Leben der Bauern im Hochland und einen ersten Eindruck der Stadt. 1 Hotelübernachtung. 20 km. (A)

3. Tag

Antsirabe
Im stimmungsvollen Licht des Vormittags begeben wir uns auf die Strecke nach Antsirabe. Das milde Klima und die Thermalquellen hier wurden schon von den Kolonialherren geschätzt. Nachdem wir die Stadt erkundet haben, fahren wir weiter nach Ambositra. In der Stadt der Holzschnitzer besuchen wir einen Handwerksbetrieb. 2 Hotelübernachtungen in Ambositra. 275 km. (F, A)

4. Tag

Zafimaniry
Inmitten artenreicher Vegetation, geprägt von Sukkulenten und Kalanchoes liegen die Dörfer der Zafimaniry. Man nennt sie auch die "Waldmenschen". Sie sind bekannt für ihre filigranen Holzschnitzereien. Eine Wanderung führt uns von Dorf zu Dorf. GZ ca. 4 Stunden. 45 km. (F, M, A)

5. - 6. Tag

Fianarantsoa
Die nächste Etappe unserer Reise - Fianarantsoa - liegt malerisch auf einem Hügel im südlichen Hochland. Am 6. Tag unternehmen wir eine Wanderung (GZ ca. 3 Stunden) im Betsileoland, vorbei an kleinen Dörfern und Reisfeldern. Bei einer Betsileo-Familie genießen wir mittags typische madagassische Spezialitäten, die hier angebaut werden. Jeweils 1 Hotelübernachtung in Fianarantsoa und in Ambalavao. 140 km und 60 km. (2 x F, 1 x M, 2 x A)

7. - 8. Tag

Tsaranoro-Tal
Mit dem Besuch einer Papiermanufaktur lernen wir einen weiteren typischen Handwerksbetrieb kennen, dann fahren wir nach Vohitsaoka und beginnen unsere Wanderung in das Tal von Tsaranoro. GZ ca. 3 Stunden. Am 8. Tag erleben wir das Tal bei einer ausgiebigen Wanderung in seiner ganzen Vielfalt. GZ ca. 6 Stunden. 2 Zeltübernachtungen. 60 km. (2 x F, 2 x M, 2 x A)

9. - 10. Tag

Isalo-Nationalpark
Durch eine Savannenlandschaft gelangen wir nach Ranohira. Inmitten der Weite taucht das Bergmassiv des Isalo-Nationalparks auf. Unsere Wanderung führt uns zu seltenen Pflanzen, Lemuren und Reptilien. GZ ca. 6 Stunden. 2 Hotelübernachtungen in Ranohira. 250 km. (2 x F, 2 x A)

11. Tag

Tulear
Auf einer Fahrt u.a. vorbei an imposanten Baobab-Bäumen erreichen wir die Küste bei Tulear und besuchen einen landestypischen Markt. Hotelübernachtung in Tulear. 250 km. (F, A)

12. Tag

Antananarivo
Ein Flug bringt uns zurück nach Antananarivo. Hotelübernachtung in Antananarivo. (F, A)

13. Tag

Andasibe
Wir fahren nach Andasibe und finden eine völlig andere Vegetation vor: Regenwald. Im Naturreservat von Andasibe leben seltene Lemuren-Arten wie der Indri- Indri. Da die Tiere sowohl nacht- als auch tagaktiv sind, spüren wir ihnen zunächst bei einer abendlichen Wanderung auf. GZ ca. 2 Stunden. Hotelübernachtung in Andasibe. 140 km. (F, A)

14. - 15. Tag

Akanin‘ny Nofy
Auf den Spuren der tagaktiven Tiere wandern wir am Morgen noch einmal durch das Naturreservat von Andasibe. GZ ca. 3 Stunden. Mit dem Boot setzen wir über nach Akanin‘ny Nofy. Ein Tagesausflug bringt uns in das kleine Naturreservat von Antsirakalaloty. Wir wandern auf einsamen Pfaden. GZ ca. 3 Stunden. 2 Hotelübernachtungen in Ankaninny Nofy. 130 km. (2 x F, 2 x A)

16. Tag

Tamatave
Ein Boot bringt uns nach Tamatave. Weiterfahrt nach Mahambo. Hotelübernachtung in Mahambo. (F, A)

17. - 18. Tag

Ile aux Nattes
Mit Boot und Bus gelangen wir zur Insel Ile aux Nattes. Wir können die langen Sandstrände des Indischen Ozeans genießen oder an zahlreichen fakultativen Aktivitäten teilnehmen: Schnorcheln, Tauchen, Fischen und Bootsfahrten. 2 Hotelübernachtungen auf der Ile aux Nattes. 170 km. (2xF, 2xA)

19. Tag

Antananarivo
Bootsfahrt nach St. Marie. Flug nach Antananarivo und Hotelübernachtung. (F)

20. Tag

Heimreise
Flughafentransfer und Rückflug. (F)

21. Tag

Ankunft

Tour-Karte

Wandern in Madagaskar

Leistungen

  • Flug mit Turkish Airlines in der Economyclass nach Antananarivo und zurück, Inlandsflüge mit Air Austral entsprechend dem Reiseverlauf
  • Flughafentransfers im Reiseland
  • Transport während der Reise im klimatisierten Kleinbus
  • 16 Übernachtungen in einfachen Mittelklassehotels/-gasthäusern in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC (teilweise außerhalb des Bungalows liegend)
  • 2 Übernachtungen in komfortablen Safarizelten mit Dusche/WC außerhalb des Zeltes liegend
  • 18 x Frühstück, 4 x leichtes Mittagessen oder Lunchpaket, 17 x Abendessen
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren entsprechend dem Reiseverlauf
  • Deutschsprechende Reiseleitung 
  • zusätzlich noch einen Polyglott/ADAC o.ä. Reiseführer pro Zimmer

Nicht eingeschlossen:

  • Visagebühren

Optionen

  • Einzelzimmer verfügbar
  • Doppelzimmer verfügbar
  • Halbes Doppelzimmer verfügbar

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Einreisebestimmungen für Madagaskar

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass, der nach Reiseende noch mind. 6 Monate gültig sein muss.

Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Madagaskar ein Visum, das bei Ankunft am internationalen Flughafen von Antananarivo-Ivato für einen Aufenthalt bis zu 90 Tagen ausgestellt wird. Die Gebühr für das Visum ist gestaffelt und beträgt für einen Aufenthalt bis zu 30 Tagen 80.000,- Ar.

Gesundheitsbestimmungen für Madagaskar

Keine Impfungen vorgeschrieben bei direkter Einreise aus Deutschland.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Nachhaltigkeit

Wir empfehlen, wo möglich, eine ökologische Anreise. Wenn Sie per Flug anreisen, bitten wir um Beachtung, dass ein CO2 Ausstoß erfolgt, der zur Klimaerwärmung beiträgt. Mit myclimate gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Ihren Flug ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z. B. per günstiger DB Bahnreise.

Termine & Preise

Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.
Sie haben sich bereits für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Termin (DZ) (EZ)
20.07.2020 - 09.08.2020 € 4.080,- € 4.490,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
10.08.2020 - 30.08.2020 € 4.080,- € 4.490,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
31.08.2020 - 20.09.2020 € 4.080,- € 4.490,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
  • = Mindest-Teilnehmerzahl erreicht
    Termin findet garantiert statt
  • = Mindest-Teilnehmerzahl noch nicht erreicht

Preise gelten ab/bis Frankfurt. Frühbucher-Rabatte und Zuschläge/Abschläge ab anderen Flughäfen sind nicht berücksichtigt.
 

Wichtige Informationen

  • Mindest-Teilnehmerzahl: 6 Personen
  • Maximale Gruppengröße: 16 Personen
  • Anzahlung in Prozent: 20% des Reisepreises
  • Fälligkeit des Restbetrages: 28 Tage vor Reisebeginn
  • Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters: 30 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

Schwierigkeitsgrade

1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

5 schwer Berg- und Trekkingtouren mit höchsten Ansprüchen für erfahrene Bergwanderer / Bergsteiger; Anforderung wie Schwierigkeitsgrad 4, jedoch Gehzeiten bis zu 10 Stunden und mehr als durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Äußerst gute Kondition, absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

Unsere Wanderfavoriten

Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Pilgern von A - Z
Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Der Pilgerpass
Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke
Team wandern.de
Fragen zu unseren Reisen?
08536 919178
Mo-Fr 9-13 und 15-18 Uhr