logo wandern.de

Schottland: Geführte Gruppenwanderung "Highlands and Islands"

Highlights
  • Western Highlands
  • Schottische Hebriden-Inseln Mull, Iona und Skye

Lernen Sie während der geführten Wanderreise: "Wandern in Schottland - Highlands and Islands" die schottischen Hebriden-Inseln Mull, Iona und Skye kennen. Die Wanderreise führt Sie in die landschaftlich atemberaubenden Regionen der Highlands und der schottischen Inseln. Wanderurlaub in Schottland - einfach wunderbar!

Reisenummer: z19 8 Tage ab € 1.315,-

Unverbindliche Anfrage Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.

Anmeldeunterlagen anfordern Sie haben sich für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Reiseinspirationen

Für eine größere Ansicht das Bild bitte anklicken.

Programm

1. Tag

Anreise Flughafen Glasgow International Airport  
Individuelle Begrüßung am Flughafen Glasgow und Transfer in Ihr Hotel nach Glasgow. Übernachtung in Glasgow. (Fluganreise nach Edinburgh ebenfalls möglich - Details siehe unten)

2. Tag

Landschaftlich sehr reizvolle Fahrt mit dem Reisebus durch die Western Highlands entlang Loch Lomond, Loch Awe und Kilchurn Castle, Loch Etive bis nach Oban. Fährüberfahrt zur Insel Mull nach Craignure. Rundwanderung über die Insel Mull und zurück zum Hotel. Dauer ca. 5 Stunden (13km). Auf Wunsch kann die Wanderung ausgedehnt werden.

3. Tag

Transfer zur Heiligeninsel Iona, der ‘Wiege des Christentums’. Wir umrunden die Insel zu Fuß und genießen die Stille Ionas. Unsere Wanderung führt entlang malerischer weißer Sandstrände, beeindruckende Felsenhöhlen und über sanfte grüne Hügel. Wir sehen beeindruckende keltische Rundkreuze und romantische Klosterruinen. Fakultativ eine Bootsfahrt zur Insel Staffa mit ihren berühmten Gesteinsformationen und dem Fingal’s Cave und Papageientauchern möglich (Mehrpreis ca. € 25 - € 40). Wir machen einen Halt bei der Trutzburg Duart Castle, dem Stammsitz der Macleans (Fotostopp).

4. Tag

Aufstieg auf den höchsten Berg Mulls, Ben More. Dauer ca. 6 Stunden (887 Meter, 14 km). Atemberaubende Panoramaauslicke. Bei guter Wetterlage können das westliche schottische Hochland und die gesamte Inselwelt der Hebrideninseln überblickt werden. Alternativ erholsamere Wanderungen die sehr gut auch ohne Reiseleiter unternommen werden können. Die Sightseeingalternative dieses Tages ist der Besuch des hübschen Inselhauptstädtchens Tobermory. Die bunt gestrichenen Fischerhäuser der Hafenbucht und die netten Einwohner geben Tobermory ein überaus freundliches und einladendes Flair.
Oder genießen Sie eine kurze Fährüberfahrt (Ihr Reiseleiter bringt sie vor der Bergwanderung dorthin, geringe Mehrkosten für die Fähre) und einen schönen ausgedehnten Spaziergang auf den Inseln Ulva und Gometra. Am Hafen kann man oft frische Austern mit dunklem Ale-Bier genießen, guten Appetit!

5. Tag

Kurze Fährüberfahrt und landschaftlich sehr reizvolle Fahrt mit dem Reisebus durch Morvern, eines der letzten großen Gebiete unberührter Natur in Europa bis zur wildromantischen Castle-Ruine Tioram. Eine Rundwanderung führt entlang dem mit anmutigen Pinien bewachsenen Steilufer des einsamen Loch Moidart, dann weiter über Flächen mit weitem Ausblick und kleinen Lochs bis auf den Berg Beinn Bhreac, und schließlich zurück zum Castle. Dauer ca. 3 Stunden (240 Höhenmeter, 6 km). Auf der Weiterfahrt treffen wir bei Lochailort auf die berühmte „Road to The Isles“. Unterwegs sehen wir Loch nan Uamh, bei dem Bonnie Prince Charlie zum ersten Mal Schottland betrat und somit die Hochlandaufstände ihren Lauf nahmen. In westlicher Richtung genießen wir freie Blicke über die berühmten „White Beaches of Arisaig“ hinweg auf die Inseln Muck, Eigg und Rhum. Schließlich sehen wir die gewaltigen Cuillin-Berge der Insel Skye vor uns und gelangen zu unserem zweiten Hotel in der Umgebung Arisaig/Mallaig. Abendessen.

6. Tag

Mit einer reizvollen Fährüberfahrt setzen wir morgens in 20 Minuten ‘…over the sea to Skye’ von Mallaig nach Armadale über. Die Abschlusswanderung wird ganz dem Interesse und Können der Reisegruppe angepasst. Die Isle of Skye bietet mit ihren einsamen Lochs in Märchentälern und den atemberaubenden Cuillin-Bergen, welche als die schönsten Berge Großbritannies gelten, den idealen Höhepunkt der Wanderreise. Eine einzigartige Wanderlandschaft bietet der Quiraing. Wenn es irgendwo auf der Welt noch Fabelwesen oder Einhörner gibt, dann hier. Auf Wunsch können einzelne Teilnehmer oder auch die ganze Gruppe nahe des Fährhafens Armadale fakultativ den Hauptsitz des gesamten MacDonald Clans, Armadale Castle, mit seinem Clan Donald Centre und die wunderschönen Armadale Gardens besichtigen. (Wanderung meist bis zu 4 Stunden und 13 km). Alternativ ist heute Whale Watching (Mehrpreis ca. €60 ab Armadale) möglich. Abendessen.

7. Tag

Die erlebnisreiche Tagesreise mit viel Gelegenheit zum Fotografieren und zu Spaziergängen führt Sie durch die Western Highlands. Nach einem Halt im historischen bedeutenden Glenfinnan erreichen wir das am höchsten Berg Großbritanniens ‘Ben Nevis’ gelegene Fort William. Wir passieren den Beginn des Caledonian Canals ‘Neptun’s Staircase’ mit seinen vielen Schleusentoren. Weiter entlang des Loch Linnhe gelangen wir in das landschaftlich atemberaubende Tal der Tränen ‘Glencoe’.
Anschließend fahren wir entlang den Ausläufern des wildromantischen Rannoch Moor. Es ist ein Paradies für die verschiedensten Vogel- und Tierarten und beheimatet eine überaus große Vielfalt seltener Pflanzen. Nach einigen Meilen parallel zum berühmten West Highland Way, und einem Fotostopp an der gewaltigen Burgruine Kilchurn Castle gelangen wir zum Bilderbuch-Städtchen Inveraray. Nach einem Halt an einer Fischräucherei führt unser Weg zum malerischen Loch Lomond. Bei einer Pause im Dörfchen Luss überzeugen wir uns von der Schönheit des vielbesungenen ‘Ufers des Loch Lomond’. Nur wenige Minuten später sind wir im interessanten Glasgow. Nach einer kurzen Stadtbesichtigung mit dem Reisebus fahren wir zum Hotel. Fakultativ können Sie abends zum Beispiel einen traditionellen schottischen Abend genießen, an einer “Ghosttour” teilnehmen oder auch eine Pubtour unternehmen. Abendessen.

8. Tag

Je nach Abflugzeit noch individuelles Programm in Glasgow. Individuelle Transfer zum Flughafen Glasgow.
 
Änderungen vorbehalten.

Leistungen

  • Wanderprogramm  ab/bis Glasgow International Flughafen mit Flughafentransfers 
  • Wanderreise inkl. aller Besichtigungen, Führungen, Eintritte, alle Fährfahrten
  • Bahnfahrten und Transfers gemäß Programm
  • Erfahrener deutschsprechender Wander- und Reiseleiter
  • 7 Übernachtungen in guten kleinen Hotels; Zimmer mit Bad/Dusche WC und schottischem Frühstück 
  • 4 Abendessen 
  • Gepäcktransport 
  • Begrüßungsgetränk

Optionen

  • Einzelzimmer verfügbar
  • Doppelzimmer verfügbar

Zusätzliche Informationen

Hinflug:

Glasgow International Airport: Anreise jederzeit möglich. (Transfer im Preis eingeschlossen) - Alternativ können Sie auch einen Flug zum Flughafen Edinburgh buchen - späteste Ankunft um 19 Uhr - Aufpreis für diesen Transfer beträgt € 40,--/Person

Rückflug:

Glasgow International Airport: jederzeit möglich (Transfer im Preis eingeschlossen)

Edinburg Airport: 
Alternativ ist der Abflug ab Edinburgh möglich - Ihr Flug muss jedoch nach 11:30 Uhr starten - der Aufpreis für diesen Transfer beträgt € 40,--/Person
 
Gerne buchen wir auch eine Verlängerungnacht in Edinburgh bzw. bieten Ihnen Verlängerungspaketete mit 2 oder 3 Übernachtungen und Bahnpaß für Zentralschottland an - sprechen Sie uns doch hierzu einfach an, damit wir Ihnen das passende Angebot unterbreiten können.

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Einreisebestimmungen für Großbritannien

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Falls Sie oder einer der Mitreisenden kein Deutscher Staatsbürger sind/ist, so sprechen Sie bitte Ihre Botschaft/Ihr Konsulat aufgrund unterschiedlicher Einreisebestimmungen an.

Gesundheitsbestimmungen für Großbritannien

Keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen und weitere Informationen zur gesundheitlichen Lage finden Sie unter diesem Link:

Centrum für Reisemedizin: http://www.crm.de/

Nachhaltigkeit

Bei einer Flugreise nach Schottland entsteht ein CO2 Ausstoß in Höhe von 0,6 t (pro Passagier Hin-und Rückflug). Dieser Ausstoß trägt zur Klimaerwärmung bei.
Mit myclimate (www.myclimate.de) gibt es aber eine Möglichkeit, selbst Verantwortung für die Folgen des Fluges zu übernehmen. Freiwillig können Sie für die durch die Flugreise verursachten Klimagase eine Klimaschutzspende an myclimate leisten. myclimate investiert Ihren Beitrag in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern. Diese sparen eine vergleichbare Menge CO2 für Sie ein und verbessern zudem die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.
 
Wir empfehlen, wo möglich, innerdeutsche Anschlußflüge aus ökologischen Gesichtspunkten zu vermeiden und eine umweltfreundlichere und emissionsärmere Anreise zu wählen z.B. per günstiger DB Bahnreise.

Der Klimaschutzbeitrag für diese Reise beträgt 14 Euro. 

Termine & Preise

Sie haben Interesse an dieser Reise? Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage und erhalten Sie Infos zur Verfügbarkeit.
Sie haben sich bereits für diese Reise entschieden? Gerne schicken wir Ihnen Ihre maßgeschneiderten Unterlagen zur Reiseanmeldung zu.

Termin (DZ) (EZ)
18.05.2019 - 25.05.2019 € 1.315,- € 1.704,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
08.06.2019 - 15.06.2019 € 1.315,- € 1.704,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
06.07.2019 - 13.07.2019 € 1.315,- € 1.704,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
27.07.2019 - 03.08.2019 € 1.315,- € 1.704,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
10.08.2019 - 17.08.2019 € 1.315,- € 1.704,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
24.08.2019 - 31.08.2019 € 1.315,- € 1.704,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
05.10.2019 - 12.10.2019 € 1.315,- € 1.704,-
Unverbindlich anfragen  Anmeldeunterlagen anfordern
  • = Mindest-Teilnehmerzahl erreicht
    Termin findet garantiert statt
  • = Mindest-Teilnehmerzahl noch nicht erreicht

Preise gelten ab/bis Glasgow Flughafen.

Flug nicht im Preis enthalten - gerne machen wir Ihnen ein Angebot.

Wichtige Informationen

  • Mindest-Teilnehmerzahl: 8 Personen
  • Maximale Gruppengröße: 16 Personen
  • Anzahlung in Prozent: 20% des Reisepreises
  • Fälligkeit des Restbetrages: 14 Tage vor Reisebeginn
  • Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters: 20 Tage vor Reisebeginn

Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet - sprechen Sie uns doch in Zweifelsfällen für eine individuelle Beratung an.

Bewertungen

4 Bewertungen

4.25 von 5 Punkten von Sonja am 07.09.2018
  • Unterbringung
  • Wanderführer
  • Programm
  • Service

Dies war meine dritte und bisher schönste Wanderreise nach Schottland. Wir hatten das Glück eine kleine Wandergruppe zu sein (7Personen inkl. Wanderführerin) und waren eine reine Mädelstruppe. Die Unterkünfte waren sauber und in Ordnung nur auf Mull etwas in die Jahre gekommen. Leonie unser Guide hat sich echt Mühe gegeben uns alles sehenswerte zu zeigen und hat uns durch die wunderschöne Landschaft Schottlands geführt. Die Aufenthalte auf den Inseln waren wunderschön, wobei wir echtes Glück mit dem Wetter hatten. Kann diese Reise sehr empfehlen - es war sicher nicht meine Letzte!


3.75 von 5 Punkten von Schillinger am 16.09.2015
  • Unterbringung
  • Wanderführer
  • Programm
  • Service

4.50 von 5 Punkten von A. Heger am 11.08.2012
  • Unterbringung
  • Wanderführer
  • Programm
  • Service

4.25 von 5 Punkten von Rüegg am 19.09.2011
  • Unterbringung
  • Wanderführer
  • Programm
  • Service

Schwierigkeitsgrade

1 leicht Einfache, gut befestigte Wander- und Forstwege ohne viele Höhenunterschiede. Gehzeiten bis 3,5 Stunden, für Wanderanfänger geeignet bzw. vergleichbare Anforderungen.

2 leicht – mittelschwer Wanderwege mit teilweise unebenen Wanderwegen, bis zu 500 Höhenmeter und Gehzeiten zwischen 3-6 Stunden. bzw. vergleichbare Anforderungen.

3 mittelschwer Anspruchsvollere Wanderwege in unebenen Gelände mit bis zu 1.000 Höhenmeter und Gehzeiten bis zu 7 Stunden Gute Kondition erforderlich bzw. vergleichbare Anforderungen.

4 mittelschwer – schwer Unwegsame, steile Pfade im Gebirge (Alpen, Himalaya, Anden oder Rocky Mountains) mit weiteren Anspruch wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

5 schwer Berg- und Trekkingtouren für erfahrene Bergwanderer mit zusätzlichen Anforderungen wie Höhenluft, Wanderrucksack selbst tragen. Gehzeiten bis zu 8 Stunden und durchschnittlich 1.200 Höhenmetern. Sehr gute Kondition und Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit erforderlich. bzw. vergleichbare Anforderungen.

Unsere Wanderfavoriten

Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Pilgern von A - Z
Fragen zu Ihrer Pilgerreise: Wie plane ich meine An- und Abreise für den Jakobsweg? Was für eine Bekleidung sollte ich bei meiner Pilgerwanderung mitnehmen? Welchen Camino soll ich für meine Pilgerreise wählen? uvm. ...
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg
Pilgerstab auf dem Jakobsweg- Auf fast allen Darstellungen von Pilgern, seien sie historisch oder modern, kann man ihn sehen - den Pilgerstab. Doch was hat es damit auf sich?
Special: Auf dem Jakobsweg pilgern
Der Pilgerpass
Wichtig ist der Pilgerpass für alle, die ihn in Santiago de Compostela erhalten möchten.
Wandern.de Newsletter abonnieren
Kontaktzeile für Ausdrucke
Team wandern.de
Fragen zu unseren Reisen?
08536 919178
Mo-Fr 9-13 und 15-18 Uhr